Der neue aus Porta

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und Deine XF vorzustellen
Benutzeravatar
Animal
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 49
Registriert: 20. Dez 2019, 11:00
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon Animal » 9. Mai 2020, 23:04

Heute habe ich mal -ein Ölwechsel lag eh an- die Schrauben des Neutralschalters kontrolliert und getauscht.
Sonderlich fest saßen sie nicht, die untere war schon mit etwas weniger Drehmoment fest.
Ich hatte mir schon Schrauben vorbereitet, damit ich die Sicherungsdraht (Ich habe Edelstahl-Schweißdraht benutzt) zur Sicherung verwenden kann.
Etwas fummelig an der Stelle, wenn man keine Zange für Sicherungsdraht hat. Bei der Suche nach Unterlegscheiben, bin ich in meinem Lager noch über passende Nordlock-Scheiben gestolpert, so dass die Schrauben nun mit flüssiger Schraubensicherung, Draht und Nordlocks gesichert sind. :lol:
War eine schöne Arbeit ohne große Überraschungen. :)

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

Benutzeravatar
Animal
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 49
Registriert: 20. Dez 2019, 11:00
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon Animal » 9. Mai 2020, 23:05

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg

Benutzeravatar
Animal
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 49
Registriert: 20. Dez 2019, 11:00
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon Animal » 9. Mai 2020, 23:09

Danach gings auf Probefahrt mit kleiner Pause inkl. Alkoholfreiem am Kanal. :mrgreen:

1.jpg

2.jpg

4.jpg

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 851
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon Doringo » 10. Mai 2020, 10:26

was war denn nun an der Kupplung ?

wie machen sich die Mitas E 07 Reifen
habe den auch drauf, auf schlechten Strassen und im Gelände federt der schön ab und gibt Sicherheit
aber wenn man den nur Strasse fährt hält der nicht so lange wie angepriesen
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
Animal
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 49
Registriert: 20. Dez 2019, 11:00
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon Animal » 10. Mai 2020, 12:17

Die Kupplung hatte ich nur demontiert um einfacher an die Schrauben des Neutralschalters zu kommen.
Fahre die Mitas noch nicht lange genug um ein brauchbares Urteil fällen zu können. Der Grip auf Asphalt hat mich positiv überrascht.
Abseits der Straßen vermittelt er natürlich wesentlich mehr Sicherheit als die Straßenpellen (Metzler Lasertec) die vorher drauf waren.
Eigentlich wollte ich in zwei Wochen ein paar schottrige Pisten in Italien damit fahren, aber das wird ja nun erstmal nichts. :?
Glaube aber in dem Reifen, einen guten Reifen für einen breiten Einsatzbereich gefunden zu haben.

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 809
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon Chefschrauber » 11. Mai 2020, 15:52

Ach Du Sch... Lasertec... einer der schlimmsten Reifen wie ich finde, zum lang machen Ideal, aber Haftung sucht man damit vergebens. :lol:
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 545
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon takoda » 12. Mai 2020, 10:27

Ich glaub, der Lasertec ist auch nur noch um Nuancen besser als der Exedra... :lol: Top Reifen, wenn man bei 25°C Außentemperatur nur geradeaus fahren möchte...
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

nn-che
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 11
Registriert: 1. Apr 2019, 23:38

Re: Der neue aus Porta

Beitragvon nn-che » 13. Mai 2020, 23:57

Sei :welcome: ,

gern hätte ich dein Know How!!