Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Die Mutter dieses Forums.
Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 25. Jun 2019, 19:28

Hallo liebe Forianer.
Obwohl ich ja meistens eher mitlese und dank Euch sehr viele Infos für meine geliebte Freewind habe, hat es mich nun heute leider erwischt.
Ich hatte eine super schöne Tour.
Nach heutigen 350km, davon die letzten 90 etwas zügiger auf der Autobahn, bemerkte ich am Bahnübergang starken Ölverlust an der Susi.
Da hieß es dann Motor aus und die letzten 1000m schieben, nachdem ich vorher alles aufgewischt hatte.
Morgen geht es dann an die Leckagesuche...
Die Ölablasschraube ist es nicht, Fuß- und Kopfdichtung würde ich auch fast ausschließen. Da schien alles trocken zu sein.

Gruß Thiemo
Dateianhänge
IMG_20190625_192724.jpg
IMG_20190625_172631.jpg
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99

Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 25. Jun 2019, 19:30

So schön war es auf der Tour.
Dateianhänge
IMG_20190624_094939.jpg
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99

Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 25. Jun 2019, 19:39

Da scheint die Leckage zu sein
Dateianhänge
IMG_20190625_193740.jpg
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1917
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon AoS » 25. Jun 2019, 22:40

Limadeckel-Dichtung. Genau das gleiche ist mir auch schon passiert. Auch im Harz.
Schönste Freewind der Welt:
http://www.lucasmatic.de

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon Doringo » 26. Jun 2019, 08:02

sollte man sich dann auf der Harz Tour besser als Ersatz mitnehmen :shock:
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 26. Jun 2019, 08:11

Ne. Passiert ist es dann ja in friesischen Gefilden.
Im Harz lief alles glatt.
Und ich sag mal in meinem Fall bei ner 20 Jahre alten Papierdichtung, 58.000 km und den letzten 80km mit 150km/h bei 34Grad Außentemperatur sei es der Lady verziehen, dass die Dichtung abgeraucht ist.
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon Doringo » 26. Jun 2019, 09:39

bei den Temperaturen wird die Lady bestimmt ganz schön beansprucht
beim nächsten Ölwechsel nehme ich ein 20W 50 Öl
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
sauerländer
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 460
Registriert: 6. Feb 2009, 22:41
Wohnort: 58675 Hemer

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon sauerländer » 26. Jun 2019, 10:11

Hi
Das 20 w 50 ist aber nur im Sommer zu empfehlen ,Bei kalten Temprraturen erhöht sich der drehwiderstand beim Start und kann bei niedrigen Temperaturen zum rausdrücken des Simmerrings Getriebeausgangslager führen.
einmal Freewind ,immer Freewind

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon Doringo » 26. Jun 2019, 10:21

sauerländer hat geschrieben:Hi
Das 20 w 50 ist aber nur im Sommer zu empfehlen ,Bei kalten Temprraturen erhöht sich der drehwiderstand beim Start und kann bei niedrigen Temperaturen zum rausdrücken des Simmerrings Getriebeausgangslager führen.


aha wusste ich nicht
vielleicht ist dann ein 10 W 50 besser
im Stau in Berlin wird die Kiste ja ganz schön heiss jetzt
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 27. Jun 2019, 14:44

So. Jetzt heißt es Daumen drücken :wink:
Dateianhänge
IMG_20190627_120034.jpg
IMG_20190627_143349.jpg
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon Doringo » 27. Jun 2019, 15:22

hast Du da noch eine Abdichpaste auf die Dichtung raufgemacht
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 27. Jun 2019, 18:12

Ne. Die alte Dichtung restlos entfernt, alles gereinigt und dann K2 Dichtpaste anstatt Papierdichtung aufgebracht.
Angeblich Temperaturbeständig bis 340 Grad und anstatt Papierdichtung zu verwenden.
Ich werde berichten...
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon Doringo » 27. Jun 2019, 18:40

das wird aber nicht lange halten
und dann hast Du das gleiche wieder
die temperaturbeständigkeit spielt da nicht die entscheidene Rolle
durch die Vibrationen des Einzylinders
wird es bald wieder undicht sein

nur die Papierdichtung
hält am längsten

nur aus eigener Erfahrung
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 27. Jun 2019, 20:08

Dann hoffe ich mal, dass es bis zum Oktober/November hält und dann wird die Lady aufgefrischt.
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99

Benutzeravatar
ThiemoFRI
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2017, 21:51
Wohnort: 26452

Re: Starker Ölverlust nach schöner Harztour

Beitragvon ThiemoFRI » 28. Jun 2019, 17:09

296km Probefahrt nach Königslutter gingen schon mal *aufHolzklopf*
Dateianhänge
IMG_20190628_170944.jpg
Ehemalige Kräder: Kawasaki Z440 LTD Belt Drive,Yamaha FRZ1000 '89, Suzuki GN400, Yamaha XJ 900

Aktuelle Kräder: Honda CX500 '81(defekt), Kawasaki Z750' 04, Suzuki XF 650 '99