Seite 2 von 2

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 26. Mär 2024, 09:53
von Nichtraucher
Die Sachs ist ein sehr hübsches Motorrad, da stimme ich zu. Da muss man nur was ich im Augenblick nicht kann*, längere Zeit im Auto hocken um eine zu anzuschauen. (*Rücken und Augen)

Gruß
Willy

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 26. Mär 2024, 12:20
von loop
Nichtraucher hat geschrieben: 26. Mär 2024, 08:04 Die Honda ist nicht verkehrt, hätte ich damals fast anstelle der XF gekauft.
Lustig, selbiges bei mir. :lol:

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 26. Mär 2024, 13:00
von Nichtraucher
So ist das Leben :D

War bei mir so dass ich eine größere MZ suchte, meine TS125 mag ich zwar aber für weitere Runden mochte ich gern wieder eine 250er haben. Die Preise für die Ostkräder sind aber sehr gestiegen und meist sind die Dinger nur begrenzt gebrauchsfähig. Dann habe ich nach einem kleinen Brot und Butter Motorrad gesucht, CB 250, XS250/400 so in der Richtung aber die sind alle irgendwie weg, in Hochöfen gelandet oder verrotten irgendwo hinterm Haus, im Keller oder einem Schuppen.

Bin also wieder eine Stufe höher und nach SLR und was sich in der Klasse so tummelt, gesucht aber auch da habe ich manchmal überlegt ob ich unter Wahrnehmungsstörungen leide, oder der Anbieter. Gelernt habe ich dass Bastelbuden heute Projekte genannt werden und Gammel den hübscheren Begriff Patina trägt.

Die XF habe ich dann angesehen weil sie nur einen Kilometer von hier entfernt stand und gekauft weil sie in passablem Zustand war, tüchtig putzen und sie stand sehr ordentlich da. Habe sie gleich gekauft und heim geschoben.

Habe dann noch etwas weiter gesucht und auf so etwas wie ein "Klick" gewartet, sehen, mögen, kaufen. Allerdings weit gefächert, von einer 125er Zündapp bis zur GL1000 wäre alles möglich gewesen.


Dann bin ich zur Rollersuche über gegangen, eine 50er Sfera wollte ich haben bis meine ST eben damit rüber kam auch mal wieder fahren zu wollen, eine eigene Karre aber völlig sinnfrei ist. Naja, als Rentner habe ich Zeit und die Suche begann erneut, erschwerend ist aber dass ich nicht mehr weit fahre, was im Augenblick auch gesundheitlich etwas Probleme macht.

Nun bin ich auf einen Schnapp, nicht im Sinne von spottbillig, sondern "ah, dat isses" aus.

Die NTV hätte ich, wie geschrieben mitgenommen wäre nicht der abscheulich enge Kniewinkel. Könnte auch eine CB500 werden, eine XBR, eine SLR oder so. Was nicht passt sind die Einzylinder von BMW, die mag ich nicht.


Gruß
Willy

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 12. Apr 2024, 05:55
von Chefschrauber
Ganz klar eine NTV, die hat ein gutes Drehmoment, klingt toll, ist unverwüstlich. Kniewinkel ist eng, lässt sich aber mit einer aufgepolsterten Sitzbank gut in den Griff bekommen.
Die CB 500 muss man Drehen um etwas Spaß zu haben, wäre allein deshalb ein Ausschlusskriterium.

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 12. Apr 2024, 08:36
von Nichtraucher
Moin,

die CB500 habe ich letztes Jahr mal gefahren, leider nicht gleich zugesagt. Kommt von unten für 500ccm recht ordentlich und legt oben herum zu, für meinen Geschmack von der Leistung her völlig ausreichend und hier würde ein Sitzkissen oder eine Aufpolsterung helfen.
Bei der NTV war ich gestern nochmal mit einem Luftkissen (habe ich auch auf der XF) und habe nochmal Probe gesessen, leider passt es für mich nicht, (zu groß und wohl nicht mehr beweglich genug) sonst hätte ich die Maschine gekauft.

Gruß
Willy

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 13. Mai 2024, 06:40
von Doringo
Nichtraucher hat geschrieben: 12. Apr 2024, 08:36 Moin,

die CB500 habe ich letztes Jahr mal gefahren, leider nicht gleich zugesagt. Kommt von unten für 500ccm recht ordentlich und legt oben herum zu, für meinen Geschmack von der Leistung her völlig ausreichend und hier würde ein Sitzkissen oder eine Aufpolsterung helfen.
Bei der NTV war ich gestern nochmal mit einem Luftkissen (habe ich auch auf der XF) und habe nochmal Probe gesessen, leider passt es für mich nicht, (zu groß und wohl nicht mehr beweglich genug) sonst hätte ich die Maschine gekauft.

Gruß
Willy
die NTV würde für mich schon nicht infrage kommen weil der Tank hinten ist und genau da wo man Gepäck befestigt,
das ist eher ein Motorrad für die Stadt mit dem Gepäckfach vorne
für mich würde nur die neue Suzuki DL 650 XT oder die neue Honda Transalp 750 als Reise Motorrad infrage kommen
CB 500 ist alles nicht so tauglich um auch mal entspannt Autobahn zu fahren

die Chinesen bringen jetzt Motorräder auf dem Markt in allen Klassen über die wir in 10 Jahren wahrscheinlich nicht mehr lachen werden
die sind mit KTM Motoren, BMW Motoren ausgestattet und im Preis viel günstiger

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 13. Mai 2024, 07:55
von Nichtraucher
Moin,

ich glaube wir schreiben von verschiedenen Motorrädern. Bei der Honda NZV sitz der Tank da, wo er hin gehört, vorn über dem Motor. Die CB500 durfte ich für einige Kilometer bewegen, die ist auch etwas eng, der Motor gar nicht so schlecht, richtig ausgedreht dürfte es eine XF schwer haben zu folgen, in der Endgeschwindigkeit sowieso. Aber die XF ist unterm Strich, bis auf den kultivierteren Motorlauf der CB, in allem besser. (Meiner Meinung nach)

Reisen mit dem Motorrad tu ich nicht mehr, dafür nehmen wir ein Auto. Es soll fürs Umland, für kurze Touren bis ca. 200Km sein Gepäck besteht in der Regel aus Schlüssel, Patte, Telefon, Reserve Motorrad Brille. Ab und an nehme ich auf der Heimfahrt noch eine Tüte vom Bäcker mit an Bord.

Gestern habe ich übrigens eine Estrella 250 gefahren, sehr hübsch aber auch sehr lahm, ich hätte vielleicht mit der 125er hin fahren sollen und nicht mit der XF.

Wünsche einen schönen und sonnigen Tag.
Willy

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 13. Mai 2024, 08:58
von Doringo
selbst die 350 Roller sind heute eine Überlegung wert
habe schon mal nachgedacht mir so ein Honda ADV 350 zuzulegen
die stehen leistungsmässig auch nicht viel der XF nach


die XF kommt langsam in die Jahre aber ist eben im Unterhalt sehr preiswert

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 13. Mai 2024, 12:34
von Nichtraucher
Doringo hat geschrieben: 13. Mai 2024, 08:58 die XF kommt langsam in die Jahre aber ist eben im Unterhalt sehr preiswert
Ist meine Jüngste und verbraucht am wenigsten.

Willy

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 1. Jun 2024, 01:01
von brummil
Gut

Die NTV ist kein Rennwagen, da schwer und etwas bockig.
Aber nicht zu verachten. Hatte selbst eine. 40000 problemlose Kilometer.

Langsam? NEIN! Auf der Nordschleife auf meiner 2ten Runde in 12 Minuten. Für den Wasserbüffel nicht übel.

Re: CB 500 oder NTV 650?

Verfasst: 1. Jun 2024, 08:02
von Nichtraucher
Gestern habe ich eine Benelli Imperiale 400 gefahren, die DKW RT175 VS mit 9,6PS, welche ich vorgestern fuhr, wirkt dagegen sportlich.

Willy