Ccm 644 r30

Für Beemer, Banditen, GSR-Treiber, Tiger-Bändiger und andere
Benutzeravatar
Brummbär
Technikpapst
Beiträge: 1097
Registriert: 3. Apr 2003, 18:57
Wohnort: Sindelfingen

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von Brummbär »

HansiPils hat geschrieben: 12. Apr 2021, 21:29 Also im ersten Schritt würde ich sie jetzt hinten mal runter holen so wie es Chefschrauber oben schreibt. Wenn möglich noch etwas spannen. Dann kannst du die Situation nochmal bewerten.
Ich habe gerade viele Bilder gegoogelt und bei Crossern sieht das öfter so aus. Ich persönlich folge jedoch für den Normalanweder den Ausführungen von 110515 und Chefschrauber.
Was die Anzahl der Kettenglieder nach deiner Aussage angeht, ist das schon ein Unterschied (112 statt 118). Bei dem Durchgang solltest du das nochmal recherchieren oder zählen. :?:
:streichel:
Dir ist schon aufgefallen, dass die Hinterradachse nicht verschraubt ist auf dem Bild und dass die Kettenspanner auf dem Bild auch unauffindbar sind?
Grüßle

Brummbär

"Man kann eine Freewind nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - eine Freewind braucht Liebe."Bild
SupermotoFetischist
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 25
Registriert: 9. Apr 2021, 17:08
Wohnort: Hoppegarten

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von SupermotoFetischist »

Deswegen ist meine Kette runter, weil ich mit festgezogener Radmutter fahre, sagt das doch gleich😅
Benutzeravatar
Brummbär
Technikpapst
Beiträge: 1097
Registriert: 3. Apr 2003, 18:57
Wohnort: Sindelfingen

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von Brummbär »

Meine Antwort bezog sich auf das Bild, das von HansiPils eingestellt wurde.

Die CCM hat hinten 310mm Federweg.
Wenn du dich da normal drauf setzt, sollte das Hinterrad etwa um +/- 90mm einfedern. Wenn es weniger einfedert, ist deine Federvorspannung zu hoch für dein Fahrergewicht.
Grüßle

Brummbär

"Man kann eine Freewind nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - eine Freewind braucht Liebe."Bild
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 483
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21
Wohnort: Hannover

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von 110515 »

SupermotoFetischist hat geschrieben: 12. Apr 2021, 18:10 Hier hast du sie von der linken seit, sie steht jetzt aber relativ im lot, nur zu Info sie ist nicht aufgebockt, nur angebockt das sie nicht umkippt aber nicht ausgehangen ist.
Sieht für mich zu hoch aus (also höher als meine). Zudem wohl definitiv eine zu lange Kette. Auf die Freewind mit gleicher Übersetzung (und ca. 10mm kürzerem Radstand) gehört eine 112-Glieder Kette.
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von HansiPils »

.@Brumbär: Sowas. :lol: Anderes Bild eingefügt.
SupermotoFetischist
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 25
Registriert: 9. Apr 2021, 17:08
Wohnort: Hoppegarten

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von SupermotoFetischist »

Ja das sind 112 Glieder, und die Sache mit der Vorspannung würde auch erklären warum die unter last die Kette trz nicht von der Führung hoch kriegt
SupermotoFetischist
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 25
Registriert: 9. Apr 2021, 17:08
Wohnort: Hoppegarten

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von SupermotoFetischist »

Kennt jemand noch eine seite oder einen händler in deutschland wo es Ersatzteile gibt?
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 964
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von Chefschrauber »

Bissi genauer bitte....

Suzuki Teile oder CCM Teile?
Hatte mal ne schöne Freewind
aviun
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: 8. Okt 2018, 10:45
Wohnort: Schweiz

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von aviun »

Habe die Bilder (Heckhöhe) mit meiner CCM verglichen, das Heck ist viel zu hoch, resp. die Feder mind. 1 cm zuviel vorgespannt.
aviun
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 483
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21
Wohnort: Hannover

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von 110515 »

SupermotoFetischist hat geschrieben: 15. Apr 2021, 17:15 Kennt jemand noch eine seite oder einen händler in deutschland wo es Ersatzteile gibt?
Für alles, was Motor und Konsorten angeht:

https://www.biketeile-service.de/

Einfach Die XF 650 suchen, dann spuckt er dir passende Ersatzteile aus.
SupermotoFetischist
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 25
Registriert: 9. Apr 2021, 17:08
Wohnort: Hoppegarten

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von SupermotoFetischist »

Ja das weiß ich ja mittlerweile danke aber das geht halt nur bis zum Ritzel das es auch original gibt und bei der Kette hört es dann schon auf, ich habe nämlich auch ein problem mit dem Drehzahl Tacho der nicht richtig funktioniert, habe mir einen neuen jetzt aus England bestellt aber nur wegen den led Lampen auf dem Tacho damit ich durch den TÜV komme, ob die Drehzahl bei dem neuen funktioniert weiß ich noch nicht, ich vermute mal nicht, da ist ja die frage wie die Drehzahl vom Motor abgenommen wird?

Und danke für die hilfe nochmal, das die zu hoch ist wird wahrscheinlich dann auch die Ursache sein für den zu hohen Verschleiß, das werde ich dann mal beheben. 😁
aviun
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: 8. Okt 2018, 10:45
Wohnort: Schweiz

Re: Ccm 644 r30

Beitrag von aviun »

Zur INFO: Die CCM Schwinge gibts in 2 Längen...
Antworten