Bandit 1200... aber welche?

Für Beemer, Banditen, GSR-Treiber, Tiger-Bändiger und andere
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 965
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Chefschrauber »

Moin,
ih habe ein kleines Entscheidungsproblem.
Ich habe zwei Bandit 1200S mit Halbverkleidung zur Auswahl, eine 1999er und eine 2002er mit Facelift.
Beide aus 1. Hand, beide für gesetzteren Herren wie ich es bin. scherz beiseite, beide sind offensichtlich keine Heizer und haben die Bandit anständig behandelt.

Die 99er mit 34000km auf der Uhr wurde die letzten 7 Jahre nur zum Tüv bewegt, Vergaser, alle Flüssigkeiten, Gabelsimmeringe wurden letztes Jahr durch Fachwerkstatt erledigt, Rechnung über 750Euro sowie sämtliche Belege der 21 Jahre sind vorhanden. Die Reifen Conti Road Attack sind 7 Jahre alt, aber stahleu.
Optischer Pflegezustand 3-. Zwei Stunden Arbeit und sie steht mindestens in einer 2 da. Sie ist also geputzt aber nicht zahbürstengepflegt, er ist von Beruf Banker und ausßergewöhnlich freundlich, sympathisch und vertrauensvoll. Wir haben uns toll unteralten!
Die Probefahrt war einwandfrei.

Die 2002er mit 26000km auf der Uhr wurde ebenfalls sehr wenig bewegt, dieses Jahr noch gar nicht. Inspektion steht aus. Wartungen wurden durch Kollegen aus dem Motorradclub übernommen. Keine genauen Angaben über Ventile einstellen verfügbar, kann ich aber selbst erledigen.
Optischer Pflegezustand 2-, Eine Stunde Arbeit und sie steht in einer 2+ oder 1- da. Er ist Möbelaufsteller, freundlich und auch vertrauensvoll. Die Reifen haben die besten Zeiten hinter sich. Kettensatz und Bremsbeläge vorn sind hingegen neu.
Probefahrt steht aus, da es angefangen hatte zu regnen.

Technisch unterscheiden die beiden nicht so arg, der größte Unterschied ist im Design zu finden. Der Windschutz der 2002er ist deutlich besser.
Ansonsten hat die 2002er eine straffere Fahrwerksabstimmung und hat eine 6 Kolbenbremse vorn. Alles weitere sind Kleinigkeiten.

Der Preis:
Die 99er mit viel Handeln für 2000Euro.
Die 2002er mit Glück 2400Euro, eher 2500Euro.
Bandit 1200 99.jpg
Bandit 1200.jpg
Welche würdet ihr nehmen?
Hatte mal ne schöne Freewind
screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 125
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von screamsoccer »

Hi,

ich persönlich würde mich für die 2002er entscheiden, einfach aufgrund des besseren aussehens.

Da technisch sich alles im Rahmen hält ist es auch vertretbar.
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 468
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Nichtraucher »

Ich würde zwar keinen von diesen dicken Brocken nehmen aber wenn ich müsste, tät ich zur silbernen Maschine greifen, sieht einfach besser aus, was natürlich Geschmackssache ist. Über die vergangenen Wartungen kann man kaum Aussagen treffen, da würde ich auch keinem trauen.
(Meine hat angeblich 2001 ihre Leistungsreduzierung verloren, vor einigen Jahren wurde dies, auch wieder kostenpflichtig, überprüft, ausgebaut habe ich sie schließlich letzte Woche)

Gruß
Willy
CB 750 Four, R60/6, XF650, TS125
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 965
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Chefschrauber »

Die dicken Brocken fahren sich nicht unhandlich, jedenfalls viel handlicher als es der Eindruck vermuten lässt. :wink:

Ich behaupte mal eine recht gute Menschenkenntnis zu haben, beide Moppeds sind zu 100% unverbastelt und eben aus 1. Hand. Nichtmal ein Sportauspuff ist verbaut.
Beiden Verkäufern vertraue ich nahezu uneingeschränkt. :streichel:
Hatte mal ne schöne Freewind
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 468
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Nichtraucher »

Meinem Verkäufer habe ich auch vertraut, den Vorbesitzer habe ich angerufen, dem habe ich ebenfalls vertraut, die Maschine hat alle Wartungen und alles, sogar der Anbau von Sturzbügeln und Steckdose wurde von einer Fachwerkstatt erledigt.
Trotzdem war da der Bröselluftfilter, die nicht ausgebaute Drossel, uralte Bremsflüssigkeit, (habe ich vorgestern getauscht) trotzdem neuwertige Klötze eingebaut waren und die Kette war viel zu stramm.

Aber du wolltest ja nur wissen welche, da bleibts bei mir bei Silber. 8)

Ich mag Silber, ein Auto und zwei Motorräder von mir sind Silber.

Gruß
Willy
CB 750 Four, R60/6, XF650, TS125
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 715
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von takoda »

Rein von der Optik her würde ich auch das Faceliftmodell nehmen. Hatte damals mal überlegt, wenn ich den "großen" Schein noch mache, mir eine 600er Facelift-Bandit in Dunkelblau zu holen. Finde die Maschine - wie gesagt, optisch - immer noch geil, aber da ich vom "großen" Schein abgerückt bin (mir reichen 48PS) ist der Plan halt nicht mehr aktuell.... Aber trotzdem: Die Neue! :mrgreen:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ~ 1994 GS500E ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 965
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Chefschrauber »

Es ist die neue geworden.
Gestern gefahren, alles soweit okay. Preis 2400Euro mit Topcase.

Ich war gestern dabei auf die ältere umzuschwenken, doch dann war plötzlich keine Reder mehr von den 2000Euro, es waren auf einmal 2300Euro ohne Topcase!

Also ist es für nen Hunni mehr die neuere geworden. :D
Hatte mal ne schöne Freewind
Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 948
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Doringo »

die Frage hast Du auch im Bandit Forum gstellt :lol:

ich bin ja nun auch beide Maschinen schon gefahren und aktuell
habe ich eine 1200 Bj 2001

ich denke das es die bessere Wahl ist
auch wenn die Vorgängerin etwas mehr bums hatte
so finden ich das die Bremsen bei der Pop besser zugreifen
vom Aussehen gefällt mir die verkleidete Variante der Kult nicht so gut
wobei der Preis mit 2400 ganz schön hoch ist

ich habe meine Bj 2001 mit 30 TKM auf der Uhr schon zweimal anonciert
für 2300 Euro und die sieht aus wie neu
gemeldet hat sich da keine oder nur unseriöse Spinner
so das ich sie jetzt behalten werde

so sieht meine aus
119 PS auf dem Prüfstand mit Bos Auspuff
Dateianhänge
Suzuki GSF 1200.jpg
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 965
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Chefschrauber »

Alles was unter 2400Euro ist hat viele Vorbesitzer oder über 50tkm gelaufen.

Die hier ist schon echt fein, okay die große 24.000er Inspektion muss ich machen. Das kann ich aber zum Glück zu 100% selbst.

Ist echt schwierig mit der Kult....die hat ja schon was. Ist aber im Vergleich zu der Pop rein optisch gesehen ein echter Oldie. Technisch aber sind die Unterschiede seeeehr gering.

Hätte ich die Kult für 2000Euro bekommen, hätte ich die gekauft. War eine reine Preisfrage.
Hatte mal ne schöne Freewind
Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 948
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Doringo »

die Kult hat kein Pair System
Bremsättel sind auf der Pop auch modernere drauf
Rahmen anders
Vergaser scheint mir anfälliger wenn sie mal länger steht

wenn Kult dann die Naked
die is zeitlos

Geld bringen die nur noch wenig
ich habe schon 1 a Kults gesehen mit wenig km
die nichtmal für 1800 weggingen
wie gesagt meine habe ich schon öfter anonciert
1 Vorbesitzer und werkstattgepflegt
so gut wie null Interesse
manche Verkäufer träumen da noch von 3500 und höher

die steht hier schon seit Monaten drinne und wurde schon 3 mal im Preis gesenkt
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
und noch in der seltenen Farbe und sieht aus wie geleckt
da könnte ich fast noch schwach werden
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 965
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Chefschrauber »

Deswegen habe ich die Kult auch nicht für 2300Euro genommen, war mir ganz klar zuviel Geld dafür.

Bei der aus deinem Link stört mich der Satz "leistungssteigernder Auspuff" und "120PS". Beides lässt auch jemanden schließen der die Leistung gern und oft abruft. Deshalb wäre die nicht meine 1. Wahl.

Aber sie sieht gut aus. Hat auch einen Conti Road Attack drauf,, schöner Lenker, Auspuff usw. aber wie gesagt...die wurde als "Sportgerät" gebraucht. :wink:

Die 2400Euro waren auch mir fast zuviel, aber ganz ehrlich... so eine Maschine aus 1. Hand mit 26tkm und gut gepflegt und VÖLLIG unverbastelt bekommt man nicht mehr an jeder Ecke. Die werden ganz klar immer weniger.

Ich denke nicht das die Maschinen mit wenig Laufleistung zukünftig noch was am Preis verlieren.

An der NTV habe ich richtig was gewonnen.
Grob gesagt, für rund 1000Euro gekauft, wenig rein Material und viel Arbbeit mit Herzblut rein gesteckt (mache ich immer, jede meiner Maschinen wird so behandelt als wenn sie für immer da bleibt!), für fast das doppelte verkauft und mir dafür ne Bandit geholt...ledigtlich 450Euro drauf gelegt. Ich finde es ist ein gutes Geschäft. Ich weiß aer auch das man nicht immer so ein Geschäft machen kann...ich habe auch schon fett drauf gelegt. :?

Wenn die Bandit fertig ist habe ich rund 100Euro rein gesteckt, bissi Farbe und Fette zum schmieren rechne ich nicht. Dann ist die aber auch fit wie ein Turnschuh.
Ölfilter + Öl
Luftfilter
Zündkerzen
Ventildeckeldichtung

Der Kettensatz und die Bremsbeläge vorn wurden bereits vor rund 2000km gewechselt.

Reifen sind zum Ende der Saison nochmal ein Thema. Conti Road Attack 3 kommt natürlich drauf.

Montag Abend wird der Kauf der Bandit abgeschlossen, Dienstag habe ich Termin auf der Zulassungsstelle und im Verlauf der nächten Woche geht per Mail der Verkauf der NTV über die Bühne, die ist nach Kiel verkauft. :D

Ersatzteile und Öl habe ich bereits, den original Luftfilter bekomme ich morgen. Alles just in time! Geil!
Manchmal staune ich über mich selbst wie ich das alles so hinbekomme. :mrgreen:
Hatte mal ne schöne Freewind
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 715
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von takoda »

Doringo hat geschrieben:...und noch in der seltenen Farbe...
Oh, die Farbe ist wirklich schick. Weißt du zufällig den Farbcode oder wie die Farbe heißt?
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ~ 1994 GS500E ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.
Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 948
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Doringo »

Chefschrauber hat geschrieben:Deswegen habe ich die Kult auch nicht für 2300Euro genommen, war mir ganz klar zuviel Geld dafür.

Bei der aus deinem Link stört mich der Satz "leistungssteigernder Auspuff" und "120PS". Beides lässt auch jemanden schließen der die Leistung gern und oft abruft. Deshalb wäre die nicht meine 1. Wahl.


. :mrgreen:

muss nicht sein

meine hat auch 120 PS auf dem Leistungsprüfstand gebracht und ich schreibe es auch immer beim anoncieren dazu
auf Bandit Treffen waren manchmal Leistungs Prüfstände wo man für kleines Geld die Maschinen testen konnte
eine Kult hatte 136 PS mit einem Boss Auspuff und einem Vater Kit
bei den Suzis hast Du oft das Problem das die Getriebe jaulen im 3 Gang
was durch Pitting kommt, hoffe Du hast das bei Dir nicht
bei meiner ist es nicht
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop
Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 948
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von Doringo »

takoda hat geschrieben:
Doringo hat geschrieben:...und noch in der seltenen Farbe...
Oh, die Farbe ist wirklich schick. Weißt du zufällig den Farbcode oder wie die Farbe heißt?
den Farbcode habe ich nicht zur Hand
ist ein grau

sieht man bei der Kult ganz ganz selten
ich habe einmal eine Naked Kult in der Farbe gesehen bei meinem Schrauber
die sah noch so super aus das ich sie Ihm abkaufen wollte
ganz selten sieht man sie auch in grün metalic und auch in braun gab es sie
kann sein das es die 96 Baujahre waren
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 715
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bandit 1200... aber welche?

Beitrag von takoda »

Ja, eine Kult in braun hat ein Kollege von mir, die Farbe ich auch echt geil. Nach dem Grau muß ich dann wohl mal forschen gehen... :mrgreen:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ~ 1994 GS500E ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.
Antworten