Der Weg ist das Ziel

Umbauthreads, Ideenfindung, Bilderstelle
Benutzeravatar
Airemperor
Profi
Profi
Beiträge: 90
Registriert: 19. Dez 2019, 11:03
Wohnort: 74321

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Airemperor »

@ Chefschrauber:
teilweise hast du natürlich völlig Recht. Was Glühfarben und zugehörige Temperaturen angeht stimme ich voll zu.
Aber das Bild auf dem der Krümmer gelb leuchtet ist bei Nacht aufgenommen. Das muss man schon mit in die Gleichung setzen. Ich wage mal zu behaupten dass die Krümmertemperaturen gar nicht gross abweichen voneinander auf den ganzen Bildern. Das wirkt eben mal heller und mal Dunkler je nach Licht.

Und wo ich dir natürlich auch absolut Recht gebe ist deine Behauptung dass ich ein richtiger Profi bin :D :D (vielleicht ein bisschen hoch gegriffen aber gefällt mir. Also das erste Bier geht auf mich wenn wir uns mal treffen)

Wo du und Nichtraucher das Pferd etwas falsch herum aufzäumen ist die annahme dass der Krümmer dem Kopf Wärme zuführt. Der entzieht nur Wärme die ihren Ursprung in der Verbrennung hat.
Genauso wie die Hose oder die Haut vom Willi dem Krümmer Wärme entziehen wenn er sein Bein dran hält.

Es wird einfach immer nur Energie vernichtet. Wenn keine Energie mehr da ist endet irgendwann alles beim absoluten Nullpunkt. (klingt ja schon fast religiös jetzt)

Ist eben so ein bisschen ne Einbahnstrasse. Die Herdplatte ist eben heiss, der Topf schon etwas weniger.

So wie eben im Brennraum auch mal bis zu 2500 Grad entstehen und dann eben am Krümmer etwas weniger ankommt weil schon ne Menge der Wärme bis dahin entzogen wurde.

Aber Willy: mach kein Scheiss. Wenn du dein Bein dran hältst um dem Krümmer Wärme zu entziehen dann ist das ein unfairer Kampf für dich. Solang die Karre läuft wird ja nachgeliefert. Da kommst du mit dem Entziehen nicht hinterher. Selbst dann nicht wenn eine mit Kühlwasser gefüllte Brandblase entsteht....

Deswegen auch an dich mein Angebot: Wenn wir uns treffen entziehen wir lieber unseren Kehlen ein bisschen Wärme indem wir kaltes Bier rein füllen.

Wie gesagt: erste Runde geht auf mich.
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Airemperor hat geschrieben:Ich hab das Zwischenstück auch etwas gekürzt weil mir der Topf hinten zu weit raus stand.
Und unten am Rahmen liegt der schon eng dran.
Aber mit etwas Gefummel und etwas sägen und etwas WIG Schweißen geht das schon
Lass uns nicht unwissend und neugierig sterben. :wink: Kannt du mal ein Bild einstellen wie das bei dir aussieht? :D
Benutzeravatar
Airemperor
Profi
Profi
Beiträge: 90
Registriert: 19. Dez 2019, 11:03
Wohnort: 74321

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Airemperor »

So gut erkennen kann man das nicht.
Aber die erste Schweissnaht vor dem Topf ist die eigene. Da hab ich so ca. 5cm raus geschnitten vom Rohr.
Ich empfehle diese 5cm nicht am Stück raus zu sägen, sondern auf zwei oder drei mal.
Dann hat man zwei oder drei Ringe aus dem Rohr an denen man das Schweissgerät einstellen und etwas üben kann.
Ich find zwar Edelstahl persönlich am leichtesten zu Schweissen, aber bei einem Millimeter Blechdicke wars mir doch zu heikel ohne Test.
IMG_8469.jpeg
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Ah, prima! Dein Topf hängt höher. Ich muss vorallem den Abstand zum Reifen beachten, da dieser breiter ist als die Serienbeteifung. Meine Blinker sind auch tiefer, wobei das zu ändern wäre. Denn so würde man den rechten Blinker nicht mehr von hinten sehen.
P.S.: Schönes Projekt mit 'nem fetten Krümmer. 8) :)
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 663
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von loop »

@Airemporer
Was tut denn das eingeschweisste Rohr im Krümmer auf Höhe des Zylinders? Katalysator?
Benutzeravatar
Airemperor
Profi
Profi
Beiträge: 90
Registriert: 19. Dez 2019, 11:03
Wohnort: 74321

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Airemperor »

Das Teil soll für eine Drehmoment Erhöhung sorgen.
Das ist leer. Da geht es nur um das Volumen im Auspuff.
So ein bisschen wie ne Birne beim Zweitakter.

Ich hab keinen Vergleich vorher nachher, weil ich mir nicht die Mühe gemacht hab auf den Prüfstand zu gehen.
Ich hab einfach nur keinen anderen Edelstahl-Krümmer gefunden. Vielleicht stehen auf der Homepage vom DR-Big Shop ja noch genauere Details.
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Ich habe den Tacho mal besser eingestellt. Wo war noch der "rote Bereich"? Ich habe mal 7.500 U/min eingegeben.
Dateianhänge
Tacho.jpg
Tacho.jpg (37.66 KiB) 3733 mal betrachtet
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Und ein Tank mit "guten Maßen" ist mir auch vor die Füsse gefallen. Mal sehen was der Winter bringt. :mrgreen:
Der Benzinhahn ist auch gut positioniert.
Dateianhänge
20200819_203844_resized.jpg
Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1259
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Maad »

8-10kU/min ist der rote Bereich beim Originaltacho.
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Danke dir.
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 442
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Nichtraucher »

Hi,

diese Tanks, wenn ich nicht irre von einer Silver Star, rosten gern durch und sind gesucht.

Willy
CB 750 Four, R60/6, XF650, TS125
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Ja, da hast du recht. Von einer Silver Star. Innen sieht er ganz gut, aber wahrscheinlich werde ich ihn trotzdem neu versiegeln. Außen muss ich ja auch ran. Er hat die Länge vom KAWA Tank, der jetzt drauf ist. Ist etwas schmaler in der Breite und zur Sitzbank hin etwas höher.
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Der Sommer neigt sich wieder dem Ende. Mit neuem TÜV habe ich noch eine Feierabendrunde gedreht. Für die kurzen Tage liegen schon ein paar Teile bereit. Progressive Gabelfedern aus dem Forum und der Tank könnte sich evtl. ändern.
Dateianhänge
20200907_223308.jpg
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 483
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21
Wohnort: Hannover

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von 110515 »

Schön zu sehen, dass ein Umbau auch regelmäßig gefahren wird und nicht nur in der Garage verwittert, damit die Lackierung nicht schmutzig wird....

Freut mich, dass die Maschine dir Spaß macht!
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von HansiPils »

Das macht sie wirklich. :D Es muss nicht immer neu sein und reichlich Lametta dran sein. :idea:
Aber heute habe ich mich selbst bis zur gleichen Stelle gefordert.
Grüße
Dateianhänge
20200908_193555_resized.jpg
Antworten