CB 500 oder NTV 650?

Für Beemer, Banditen, GSR-Treiber, Tiger-Bändiger und andere
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Nichtraucher »

Hi,

für meine Schwiegertochter schau ich grad nach einem passenden Motorrad. Meine beiden alten Kisten rücke ich nicht raus und die XF könnte aufgrund der Sitzhöhe nicht so recht passen und die verlangt für meinen Geschmack zu viel Feingefühl was den Motor angeht.
Die Schwiegertochter ist seit 6 Jahren nicht mehr gefahren, früher Cross auch im Wettbewerb, daher keine Anfängerin aber ich weiß wie ungewohnt mir meine Kräder vorkommen, wenn ich etliche Monate nur die kleine MZ TS125 bewegt habe, darum langsam wieder dran gewöhnen.

Jetzt habe ich die Zweizylinder CB500 PC32 und die NTV 650 ins Auge gefasst. Beide sind günstig zu bekommen, von der Leistung her ähnlich aber 175 zu 210 Kg. Hat schon mal jemand beide gefahren und etwas zu den Unterschieden sagen?
Fahrbereich wird nur abseits der Autobahnen und Schnellstraßen sein, keine Urlaubsreisen nur etwas im Umland umherfahren.

Gruß
Willy
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 678
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von loop »

Hi
Aich wenn ich persönlich die NTV gerne mag, würde ich diese nicht unbedingt empfehlen wollen.
Motor und Kardan Top, aber im Vergkeich zur XF will die NTV richtig in die Kurve "gedrückt" werden.
Die CB dagegen ist vom Fahrverhalten unserer XF nicht unähnlich, dazu leicht, handlich, kostengünstig.
lg
Tom
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Nichtraucher »

Hi Tom

habe mir grad eine NTV angesehen, bis auf den Abstand Bank / Fußraste wirklich schön, sehr gut erhalten und absurd billig.
Ein etwas träges Fahrverhalten mag nicht verkehrt sein, gefahren habe ich sie bei dem Wetter, es schüttet grad wieder, allerdings nicht.

Gruß
Willy
Benutzeravatar
Slaaprijder
Profi
Profi
Beiträge: 85
Registriert: 5. Nov 2022, 15:59
Wohnort: Rheingau-Taunus

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Slaaprijder »

Das erste Motorrad meiner Frau war eine CB500. mit dem Mopped machste nix falsch. Einfache Technik, gutmütiges Fahrwerk und der Motor läuft mit seinen 58 PS ordentlich. Kann ich nur empfehlen.
aviun
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: 8. Okt 2018, 10:45
Wohnort: Schweiz

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von aviun »

[ CB500. mit dem Mopped machste nix falsch/quote]

Neben der XF 650 ist die CB 500 ein richtig gutes Motor_Rad. Bin 70zig Jahre alt und hatte mehr als 80zig Motorraeder.
Für halbwegs normale ObereMotorradhälften ist die CB500 ideal.
Wenn man aber, insbesondere beim extremen herausbeschleunigen, wird die Honda vorne zu leicht.
(mit härteren Federbeinen hinten stimmt einfach das Gesamte nicht mehr)
Die NTV würde ich nicht empfehlen. Die NTV ist im gegensatz zu einer SV 650, nicht homogen.

Peter
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Nichtraucher »

Hi,

war eben bei der 500er. Erst wollte sie gar nicht, dann nur mit Choke und als Krönung musste sie dann, knallend und sprotzend, um sich frei zu laufen 7-8000 Umdrehungen erdulden, genutzt hat es nix. Die fällt schon mal weg, gleich mit basteln anzufangen habe ich keinen Nerv.
Die Sitzposition etwas angenehmer als auf der NTV, die wiederum kommt erwachsener rüber.

Ma gucken was ich mache.

Peter, bin ein Jahr jünger und hatte nur etwa 60-70 Motorräder.

Danke für die Beiträge.

Gruß
Willy
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 678
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von loop »

Wenns denn wirklich eine NTV werden soll, dann aber bitte die 1.Version mit dem kurzen Auspuff der Honda Hawk.
Im Fahrverhalten ist der Unterschied XF zu NTV so wie GoKart zu LKW.
Subjektiv, ich weiss.
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Nichtraucher »

Hi,

die ich mir angesehen habe hat den langen Auspuff nachgerüstet. Leider wird die Sitzposition den Kauf verhindern, der Kniewinkel ist einfach zu spitz und ob ich den durch aufpolstern der Bank und tiefer legen der Rasten nennenswert angenehmer gestalten könnte, glaube ich nicht.

Selbst auf der Freewind fahre ich nur mit Luftkissen auf der Bank weil es mir angenehmer ist. Wenn ich allerdings für die mal eine zweite Bank bekomme, lasse ich sie aufpolstern denn ich hasse es in einer einengenden Sitzmulde zu hocken.

Gruß
Willy
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 678
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von loop »

Blöd gefragt: Eine XF, tiefergelegte Gabel und Federbein und ganz abgespeckte Sitzbank ginge nicht?
Wäre zumindest meine (seit 17 Jahren) erste Wahl. :D
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Nichtraucher »

Es ist eine gute Frage!

Hätte ich keine XF* würde ich nach einer suchen, auch serienmäßig käme meine STochter damit zurecht, nur meine mit dem Kissen drauf ist zu hoch und das immer abfummeln möchte ich nicht. Auch mit meinen anderen Motorräder käme sie wohl klar aber ich bin da etwas komisch. Meine Motorräder sind halt meine und da gehört sonst niemand drauf. Bissken pingelig bin ich auch noch.... :roll:
*Eine zweite XF tut nicht Not, eine gleichartige BMW beispielsweise auch nicht, es soll schon etwas anderes sein, denn ich will damit ja auch mal los.

Gruß
Willy
Frank XF
Profi
Profi
Beiträge: 58
Registriert: 11. Sep 2019, 18:07

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Frank XF »

Ich hätte noch eine sehr gut erhaltene abgepolsterte XF Sitzbank falls es hilft.
Gruß: Frank
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Nichtraucher »

Nutzt nix Frank,

meine XF kriegt sie nicht, sie soll eine eigene Karre haben.

Gruß
Willy
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 678
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von loop »

Wenn ein 1Zylinder Moped auch in Frage kommt, könntest du ev. auch nach einer Honda SLR ausschau halten.
Würde ins Beuteschema passen und wäre mMn superhandlich mit standfestem Motor.
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von Nichtraucher »

Die Honda ist nicht verkehrt, hätte ich damals fast anstelle der XF gekauft, an dem Ding war nur viel zu machen darum habe ich es gelassen. Den Motor fand ich angenehmer als den der XF, er lief ruhiger, leiser und völlig ruckelfrei. Allerdings auch weniger kräftig, wie ich dann bemerkt habe als ich meine hatte.
Es ist nur immer die Entfernung, man verfeuert Benzin und vor Ort steht nicht, was angepriesen wurde.

Willy
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 496
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21
Wohnort: Hannover

Re: CB 500 oder NTV 650?

Beitrag von 110515 »

Es gab den XF-Motor auch im Naked Bike: Sachs Roadster 650

Bin ich seit Jahren ein riesen Fan von und hätte wohl auch schon eine, wenn das mit über 1,90 m Sinn ergebn würde.
Antworten