Kleiner Service und kleine Anbauten

Die Mutter dieses Forums.
Antworten
Dirtpig
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 23
Registriert: 18. Okt 2023, 17:08
Wohnort: Höchst Odenwald

Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Dirtpig »

So,

nachdem ich vor vier Wochen die XF für meinen Vater gekauft hatte, geht es dem Ding heute an den Kragen.
Plasikteile abbauen, danach wieder Platikteile abbauen. Und wenn man denkt man hat nun alles Nötige ab, wieder Platikteile abbauen. Man hat dann so viele Schrauben in der Schale, als hätte man ein komplettes Motorrad auseinandergebaut.
Mit dem Berg an Verkleidung hat Suzuki der Welt keinen Gefallen getan. Man stelle sich vor, unterwegs auf einer mehrtägigen Tour durch Europa geht einem die H4 Birne kaputt und man muss das alles ab- u. anbauen. Sehr nervig.
Naja, genug gemeckert. Ölwechsel mit Filter, Ventile einstellen (nur überprüft, da ok), Luftfilter und Kerzen wechseln ging dafür recht flott.
HEED Sturzbügel montieren ist dann wieder etwas fummeliger. Die Schrauben hierfür waren sehr festgegammelt.
Dafür passen sie erstaunlich gut und kommen mit Edelstahlschrauben.
Dateianhänge
20231108_104209_copy_2244x2244.jpg
20231108_102230_copy_2244x2244.jpg
20231108_094101_copy_2244x2244.jpg
20231108_094057_copy_2244x2244.jpg
20231108_094109_copy_2244x2244.jpg
Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 965
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Doringo »

was muss man denn da alles abbauen um die H 4 Birne am Hauptscheinwerfer zu wechseln
da habe ich auch immer Angst das die mir mal auf der Reise ausfällt

Vielen Dank
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop
flydown
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 225
Registriert: 12. Jul 2020, 19:03
Wohnort: Nordstemmen

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von flydown »

Olala,
Vorweg, ich habe das Faceliftmodell.
Nichtsdestotrotz habe ich auch die ersten Male darüber gemeckert, was für ein Aufwand es ist,
die Verkleidung abzubauen. Vor allem über den Aufriß für die Ventilspielkontrolle.
(Ich hatte mal eine Hyosung GT 125, schicker 125er V2, da hatte ich nach 5 Minuten die Zylinderköpfe ab, zB.)
Aber wenn man es zwei, drei Male gemacht hat, ist es nicht mehr so schlimm.

Die Glühlampe kann man zur Not mit eingeschlagenem Lenker wechseln.
Bequem zuhause baue ich halt den Tacho aus, vier Schrauben, ein Stecker, voila..., rucksfix.

Viele Grüße
Uwe
Viele Grüße
Uwe

DLzG nur bis +5°C
Dirtpig
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 23
Registriert: 18. Okt 2023, 17:08
Wohnort: Höchst Odenwald

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Dirtpig »

Super Idee, den Tacho auszubauen. Darauf bin ich gar nicht gekommen.
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 491
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Nichtraucher »

Feiner Tipp, auch von mir ein Danke.

Durch den Plastikkram ist die Wartung wirklich etwas erschwert, allein an die Vergaser zu kommen hat eine Weile gedauert

Willy
Dirtpig
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 23
Registriert: 18. Okt 2023, 17:08
Wohnort: Höchst Odenwald

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Dirtpig »

Echt jetzt?!

Bremslichtschalter per Spiralfeder betätigt? Und das an einem Mopped das bis weit in die 2000er Jahre gebaut wurde ....
Hat etwas von 80er Jahre GS Maschine :D
Dateianhänge
20231109_142422_copy_2244x2244.jpg
Dirtpig
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 23
Registriert: 18. Okt 2023, 17:08
Wohnort: Höchst Odenwald

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Dirtpig »

Ein Detail das ich schon an meinen alten DRs geliebt habe, sind die wiederverwendbaren Kabelbinder.
Gibt es die irgendwo bei ebay oder Amazon, oder nur beim freundlichen Suzihändler?
Dateianhänge
20231109_112100.jpg
flydown
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 225
Registriert: 12. Jul 2020, 19:03
Wohnort: Nordstemmen

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von flydown »

An meiner XJ gabs die auch.
Viele Grüße
Uwe

DLzG nur bis +5°C
Dirtpig
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 23
Registriert: 18. Okt 2023, 17:08
Wohnort: Höchst Odenwald

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Dirtpig »

So,

nun endlich fertig. Heed Bügel dran, Stahlflex dran, Ölwechsel mit Filter, Bremsflüssigkeit gewechselt, Kerzen neu, Ventile gecheckt. Kofferträger gerichtet, Bremspedal gefettet. Zum Schluss Cockpitspray drübergejaucht, jetzt sieht sie aus wie neu.
Ich empfehle sehr, alle in den Tank eingelassenen Messinggewinde zu fetten. Ich hatte einige Schrauben die sehr festgegammelt waren. Wenn dann das Gewinde aus dem Tank reißt, hat man ein Problem und man bekommt die Verkleidung nicht schadfrei ab. Gleiches gilt für die M8er Schrauben der Kettenspanner.

Grüße Jens
Dateianhänge
20231109_164309_copy_2244x2244.jpg
20231109_164232_copy_2244x2244.jpg
Benutzeravatar
Slaaprijder
Profi
Profi
Beiträge: 85
Registriert: 5. Nov 2022, 15:59
Wohnort: Rheingau-Taunus

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Slaaprijder »

Schick. :D
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 491
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Nichtraucher »

Schön sauber, so sieht es gut aus.

Gruß
Willy
Dirtpig
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 23
Registriert: 18. Okt 2023, 17:08
Wohnort: Höchst Odenwald

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Dirtpig »

Wozu sind eigentlich diese beiden Öffnungen in der Frontverkleidung?
Dateianhänge
Screenshot_20231111_175943_Gallery.jpg
Nichtraucher
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 491
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48

Re: Kleiner Service und kleine Anbauten

Beitrag von Nichtraucher »

Scheinwerfer einstellen.

Gruß
Willy
Antworten