Vorderradnabe

Kaufen, Verkaufen & Suchen von Zubehör
(Beiträge werden nach 1 Jahr automatisch gelöscht)
screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 70
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Vorderradnabe

Beitragvon screamsoccer » 11. Okt 2018, 07:26

Hallo zusammen,

hat zufällig einer eine Vorderradnabe noch daheim und würde diese gegebenenfalls abgeben?
Ich bin am verzweifeln mit der Bremsscheibe vorne, denn die Schrauben wollen einfach nicht ab.
Die Möglichkeit besteht durchaus, dass ich die Nabe austauschen muss bzw. beschädige.

Also falls einer eine hätte, wäre es super, wenn er mir diese anbieten könnte.

Danke im Voraus

Benutzeravatar
Brummbär
Technikpapst
Beiträge: 1039
Registriert: 3. Apr 2003, 18:57
Wohnort: Sindelfingen

Re: Vorderradnabe

Beitragvon Brummbär » 11. Okt 2018, 10:38

Hast du es schon mit richtig heiß machen der Schrauben probiert? Die sind mit Schraubensicherung verklebt. Durch draufhalten mit einer Lötlampe lassen sie sich deutlich leichter lösen.
Grüßle

Brummbär

"Man kann eine Freewind nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - eine Freewind braucht Liebe."Bild

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 70
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Vorderradnabe

Beitragvon screamsoccer » 11. Okt 2018, 12:23

Ich werde heute den letzten Versuch starten. Dieses mal mit einer richtigen Lötlampe.
Vorher hatte ich leider nur einen Campingkocher (Not macht erfinderisch :lol: )

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1145
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Vorderradnabe

Beitragvon Maad » 11. Okt 2018, 13:51

Ein paar sanfte Hammerschläge und etwas Kriechöl/Rostlöser/WD40 artiges über mehrere Tage draufsprühen und etwas Geduld wird sicherlich auch nicht schaden.

Viel Erfolg!
Marek

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 360
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Vorderradnabe

Beitragvon takoda » 11. Okt 2018, 20:03

Außerdem, so hat ein Kollege letztens die alte Bremsscheibe von seiner GS gelöst bekommen, kann es helfen, mit der Ratsche durch wiederholtes Umschalten die Schraube quasi loszuruckeln... also nicht auf biegen und brechen versuchen, rauszuschrauben, sondern auch immer wieder ein Stückchen "rein".
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 70
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Vorderradnabe

Beitragvon screamsoccer » 11. Okt 2018, 20:35

So es hat nun endlich doch geklappt. Mit der Flex nen Schlitz reingeschnitten und mit klopfen und hämmern gingen die Schrauben dann doch gut ab.
Das Problem war noch, dass die Schrauben vom Vorbesitzer schon rund waren.
Demnach wird nun doch nichts mehr benötigt.

Danke trotzdem für eure Tipps!