Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Veranstaltungen, Treffen, Ausfahrten usw.
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon Chefschrauber » 24. Sep 2018, 16:10

Wir haben mit dem Motorrad eingekauft, Rucksack auf den Rücken und ab dafür.

Wohnmobil ist jetzt auch nicht unsere 1. Wahl. Wir würden auch keins kaufen, lohnt sich für uns nicht, frühestens wenn wir in Rente sind und selbst dann ist es fraglich.

Aber wenn man vor hat diverse stellen im Urlaub anzulaufen ist es ungemein praktisch, auch für die schnelle Übernachtung zwischendurch. Haben wir fast immer auf irgendwelchen Supermarktparkplätzen gemacht in denen ein Bäcker ist. Wenn der Bäcker morgend um 6Uhr aufmacht, stehe ich vor der Tür und warte das ich frischeste Brötchen (warm) und nene Kaffe kaufen kann, du glaubst gar nicht wie schön das ist sich in "sein" Mobil zu setzen, den Kaffe trinken, auf der eigenen und vor allem sauberen Toilette Pipi machen, Hände Waschen, Zähne putzen, nen Schluck Wasser ins Gesicht....und hinters Steuer setzen um weiter zu fahren.
Das ist wirklich sooooo toll! Da stehe ich total drauf!

Leider ist der Scheiß ganz schön teuer. Die Nachsaison für rund 2,5 Wochen ca. 1600Euro Mietkosten, natürlich ohne Sprit und ohne Campingplatzkosten.

Beim nächsten mal Camping werden wir einen Wohnwagen nehmen. Hat auch echte Vorteile. Da ist halt viiiel mehr Platz drin als in so einem kleinen 6m Wohnmobil.

Diese Wohnkugel, z.B. in Tropfenform kenne ich von Tabbert.
Die sind schön, aber der kleine 750kg Wohnwagen hat halt kein seperates Bett mehr, da musst du jeden Tag die Sitzgruppe zum Bett umbauen, das find ich blöd.
Hatte mal ne schöne Freewind

HansiPils
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon HansiPils » 24. Sep 2018, 22:47

Hallo Chefschrauber,
also ich bin echt neidisch! :streichel: Klasse! :wink:

takoda hat geschrieben:Meine nächste Karre kriegt defintiv auch eine Anhängerkupplung.


Gibt es eigentlich Wohnmobile, die "ab Werk" hinten eine Vorrichtung für Motorräder haben? Ab und zu sieht man das (überwiegend aber mit Fahrrädern) mit Moped oder sind das Einzelanfertigungen? :?:

So was wäre ja wesentlich teurer als meine Freewind.
http://www.adventuremedia4u.de/zubehoer ... aeger.html

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon takoda » 25. Sep 2018, 09:48

Whoa... Das Teil hat echt Charme! Aber ja, teurio... naja... sollte ich mal im Lotto gewinnen... *ahem*
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 677
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon Doringo » 25. Sep 2018, 09:49

takoda hat geschrieben:Meine nächste Karre kriegt defintiv auch eine Anhängerkupplung. Was WoMo&Co. angeht, mir haben es ja irgendwie diese winzig kleinen Wohnwägen angetan, diese kleinen Wohmkugeln... ich brauche ja nicht viel Platz. *g* Wohnmobil ist natürlich auch ne coole Sache, aber da hat man halt immer das "Problem", daß man das Ding komplett reisefertig machen muss, wenn man zB mal einkaufen fahren will...


Knaus Sport & Fun oder Knaus Tango Wohnwagen,

da bekommt man hinten das Möp rein in den Wohnwagen
extra dafür gemacht mit Halteösen im Wohnwagen zum verzurren eines Möps

reiner Wohnwagen ist nicht mein Fall
braucht man wieder ein starkes Zugfahrzeug
und ist unflexiebel

kleiner Hänger fürs Möp
und etwas wo man im Auto auch mal schlafen kann
wie Dacia Dokker oder so schwebt mir vor
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 98
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon takoda » 25. Sep 2018, 10:02

Naja, diese kleinen Wohnkugeln, von denen ich sprach (habs jetzt nachgeschaut, ich meinte sowas in Richtung Eriba Pan/Puck), haben teilweise ein zGG von 750kg, sprich man bräuchte erstens kein sonderlich starkes Zugfahrzeug und zweitens nicht mal zwingend den Führerschein Klasse BE.
Aber ja, so ein Microcamper hat auch viel schönes, wenngleich mir da etwas die Stehhöhe fehlen würde.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 341
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon 110515 » 25. Sep 2018, 10:14

den BE brauchst du bei etwas größeren Wohnwagen auch nicht zwingend. Entscheidend ist das Verhältnis "ZGG. Wohnwagen zu Leermasse PKW"
und für die maximal zulässigen 100km/h reicht jeder 100PS Diesel des aktuellen Jahrtausends aus. Viel interessanter ist es, ob man Automatik fährt oder die Kupplung vergewaltigen muss.
Bild

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon Chefschrauber » 25. Sep 2018, 17:08

Stimmt, ein 100PS Diesel geht für einen netten 1200-1400kg Wohnwagen schon gut.

Diese Motorrad-Wohnwagen werden irrsinnig hoch gehandelt. Die Ausstattung ist auch echt sehr einfach.
In Grobnik war einer der so ein Ding hatte. Voll die Hohlbirne, hat ne BMW HP4 gehabt die er permanent in Unterhose geputzt hat, lief als mir heraushängenden Ei rum, die Freundin legte sich nackt auf ihn, oder saß bei ihm auf der Liege, putze sich die Zähne, er packte ihre Brust aus und spielte daran rum usw...habe echt gedacht die fangen gleich an nen Porno zu drehen. Frau und Typ hätten gepasst. :mrgreen:
Okay, die Frau sah zwar ziemlich nuttig aus, aber attraktiv war sie schon wie sie da mit ihrem durchsichtigen schwarzen Body herumlief... :mrgreen:

Bei uns kommt noch dazu das es immer 2 Moppeds sind die mit müssen. Da ist mit ohne Hänger fast nichts anderes Möglich. Es müssen ja auch noch Klamotten mit.
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 341
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon 110515 » 26. Sep 2018, 11:42

Chefschrauber hat geschrieben: ... BMW HP4 ... Freundin ... nackt ... Brust ... Porno ... Frau ... nuttig ... attraktiv ... durchsichtigen schwarzen Body




Mal aufs Wesentliche zusammengefasst.

Ach ja: Pics or didnt happen ;)
Bild

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2759
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon wbdz14 » 26. Sep 2018, 15:59

ist halt eingentlich ein bruftplatz, so ne renne :lol:
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Wir waren im Urlaub und in Grobnik auf der Renne

Beitragvon Chefschrauber » 27. Sep 2018, 07:08

Moin,
ich wollte Fotos machen, meine Frau hats aber immer im Keim erstickt.
Ein Bild habe ich auch gemacht, weiß ich genau, aber ziemlich weit weg und das "schlimmste" ich finde das Bild gar nicht mehr... :lol:

Aber das so ne Renne ein Brunftplatz ist kann man nicht sagen, eventuell bei den 18-26Jährigen, aber bei denen die aus der Spätpubertät hinaus sind eher nicht mehr.
Da sind schon erstaunlich viele dabei die das Fahren erstmal lernen wollen.
Beim nächsten mal, mit Slicks und Reifenwärmern, werde ich auch in der roten (schnellsten) Gruppe sein.

Ist schon ein sehr spaßiger und freundlicher, teils ein ganz schön verrückter Haufen der ne Menge Spaß macht. :D :mrgreen:
Vor allem wenn die Ellenbogenschleifer da sind...das sind aber dann die unter 26 jährigen... :roll:
Hatte mal ne schöne Freewind


Zurück zu „Veranstaltungen und Touren“