825 km-tour, mit der freewind kein problem

Veranstaltungen, Treffen, Ausfahrten usw.
Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2759
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

825 km-tour, mit der freewind kein problem

Beitragvon wbdz14 » 10. Nov 2015, 21:38

http://bikersjoy.de/2015/11/moorhuette-08-11-2015/
morgens um 6 gestartet und pünktlich zum tatort wieder zuhause.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1884
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Re: 825 km-tour, mit der freewind kein problem

Beitragvon AoS » 10. Nov 2015, 23:23

Eisenarsch!
Schönste Freewind der Welt:
http://www.lucasmatic.de

der-bayer
Profi
Profi
Beiträge: 66
Registriert: 9. Dez 2014, 16:39

Re: 825 km-tour, mit der freewind kein problem

Beitragvon der-bayer » 11. Nov 2015, 18:21

Servus.
Hast du die normale Sitzbank drauf oder was bequemeres?
Bei mir ist jetzt eine Naht von der Sitzbank etwas aufgerissen.
Vielleicht lasse ich die anders polstern und beziehen.
Gruß, Alois.

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2759
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: 825 km-tour, mit der freewind kein problem

Beitragvon wbdz14 » 11. Nov 2015, 19:43

polsterung ist noch original, allerdings war bei mir auch irgendwann die naht aufgerissen. hab mir damals im netz ein stück kunstleder geholt und sie neu bezogen. mit meiner tracer schaff ich das nicht, da muß ich alle 2 stunden ein päuschen machen, weil ich nicht mehr sitzen kann.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
Isegrim
Moderator
Moderator
Beiträge: 511
Registriert: 14. Apr 2010, 19:39
Wohnort: Obernzell und Regensburg

Re: 825 km-tour, mit der freewind kein problem

Beitragvon Isegrim » 12. Nov 2015, 14:14

an der Freewind Sitzbank gibt es wirklich nichts auszusetzten... Ich hatte deshalb auch nie mit dem Hintern Probleme sondern mit dem Nacken...
ich bin aber glaub ich keine Refernez da ich die Harte Sitzbank meiner neuen 990 SM äußerst bequem und langstreckentauglich finde...;)
Bild
Obacht gem - länga lem...:D

der-bayer
Profi
Profi
Beiträge: 66
Registriert: 9. Dez 2014, 16:39

Re: 825 km-tour, mit der freewind kein problem

Beitragvon der-bayer » 12. Nov 2015, 16:59

Servus.
Bei Etappen von bis zu 400km oder auch mal 500km gehts ganz gut.
Es war eine Tagesetappe von 860km die mir meine Grenzen aufgezeigt hat.
Drei Tage Schmerzen dort wo man draufsitzt.
Vielleicht sollte ich abnehmen bei 115kg auf 192cm.
Gruß, Alois.


Zurück zu „Veranstaltungen und Touren“