Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Veranstaltungen, Treffen, Ausfahrten usw.
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 585
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon takoda » 27. Jan 2020, 10:53

Hallo zusammen,

die Reservierungsbestätigung ist da (hat ja auch nur vier Monate gedauert...), wir haben unsere Zeltwiese. Daher die Info für alle:

Das internationale Freewindtreffen 2020 findet vom 04.-06.09.2020 an gewohnter Stelle statt:

Campingplatz/Hotel Lochmühle
65589 Hadamar-Oberzeuzheim
Fürs Navi: N50° 29.003 E008° 02.943

Die Zeltwiese ist wie gesagt reserviert, wer ein Hotelzimmer braucht, reserviert sich dieses bitte selbständig unter Tel. 06433 2288.
Wer möchte, kann natürlich auch schon früher anreisen; der Donnerstag ist ja bekanntlich der neue Freitag, und der Mittwoch schon der neue Donnerstag.

Reines Selbstversorgertreffen, es gibt keinen Imbißwagen, kein opulentes Frühstücksbuffet, kein Klopapier (echt nicht!!!). Dafür aber super Stimmung, Livemusik am Lagerfeuer, coole Leute, die eine und/oder andere Freewind... kurz gesagt: ein geiles Wochenende!!! :mrgreen:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
Kurt Hofmann
Profi
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 11. Mär 2003, 13:39
Wohnort: 59227 Ahlen/Westf.

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Kurt Hofmann » 28. Jan 2020, 22:37

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
der mit der Quitsche-Ente

Benutzeravatar
Kurt Hofmann
Profi
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 11. Mär 2003, 13:39
Wohnort: 59227 Ahlen/Westf.

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Kurt Hofmann » 28. Jan 2020, 22:42

Ach, noch was.
Dies ist das 19.Treffen. Nicht, das wir das wieder durcheinander bringen.
der mit der Quitsche-Ente

ruhri
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 1189
Registriert: 28. Jun 2006, 22:01
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon ruhri » 1. Feb 2020, 00:27

Hi,

Kurt Hofmann hat geschrieben: Nicht, das wir das wieder durcheinander bringen.

Gut. Danke. Sollten wir nicht.

Wobei: Die Diskussion über die Zählweise gehört irgendwie genauso dazu wie das Feuerholzthema, der Sternenhimmel, Brötchen von Bäcker Ott, das Bachrauschen, der Blitzkasten auf der B 54, Regenschauer, ewige (aber teure) Duschzeiten und und und

Ich freu' mich schon :D

Gruß
ruhri

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 585
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon takoda » 1. Feb 2020, 07:29

ruhri hat geschrieben:...ewige (aber teure) Duschzeiten...

Echt, sind 1,50€ vergleichsweise teuer? Ich bin da nicht so bewandert, ich bin nicht so oft unter Campingplatzduschen... :lol:

Und was das Feuerholz angeht, das habe ich auf dem Schirm, da schaue ich mal, ob sich ein feiner Schüttraummeter zu guten Konditionen auftun läßt... :mrgreen:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
Kurt Hofmann
Profi
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 11. Mär 2003, 13:39
Wohnort: 59227 Ahlen/Westf.

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Kurt Hofmann » 30. Apr 2020, 22:34

Moin Zusammen,
wollen wir hoffen, dass wir dieses Jahr unser alljährliches Treffen überhaupt abhalten dürfen. Ich bin da garn nicht so optimistisch.
Wir hören von einander.
Grüße aus dem häuslichen Arrest.

Kurt
der mit der Quitsche-Ente

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 585
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon takoda » 30. Apr 2020, 22:59

Glaub mir, ich hoffe weiter. Es gibt Dinge, da halte ich mich bis zum Schluß dran fest.

Bleibt gesund!
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Sonnenkopp
Profi
Profi
Beiträge: 70
Registriert: 2. Jul 2012, 16:20
Wohnort: Eichstetten am Kaiserstuhl

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Sonnenkopp » 18. Mai 2020, 14:55

Hallo Zusammen,

immer optimistisch bleiben !

Wenn die Sozialräume benutzt werden dürfen, sehe ich derzeit keine Probleme.

Die Zelte sollten schon aus Schallschutzgründen (schnarch..) auf Abstand stehen.

Bei Ausfahrten sind Abstände unter 1,50m auch eher zu meiden und am Lagerfeuer kann man den Kreis ja etwas größer bilden.

Mein Urlaub ist jedenfalls schon genehmigt.
Es grüßt der Sonnenkopp

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 585
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon takoda » 18. Mai 2020, 15:20

Meiner auch. Ich harre der Dinge. Es wird ja jetzt schon nach und nach alles mögliche geöffnet, von Hotels bis zu Campingplätzen. Und bis September sind es ja auch noch ein paar Tage hin.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
Kurt Hofmann
Profi
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 11. Mär 2003, 13:39
Wohnort: 59227 Ahlen/Westf.

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Kurt Hofmann » 23. Mai 2020, 22:47

Moin Zusammen,
der Manx Grand Prix ist aus Rücksicht der Bevölkerung auf der Isle of Man abgesagt. Schitt Corona.
Somit werde ich meine ganze Energie für das diesjährige XF-Treffen opfern. Ich habe schon mal mein Zimmerchen im Hotel reservieren lassen.
Mundschutz ist gepackt, Moped vollgetankt und ab geht es. Na ja, das dauert noch ein bisschen.
Grüße aus Ahlen

Kurt
der mit der Quitsche-Ente

Benutzeravatar
Bernd der Zweite
Profi
Profi
Beiträge: 111
Registriert: 7. Nov 2015, 08:29
Wohnort: Südliches Münsterland

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Bernd der Zweite » 15. Aug 2020, 13:01

Ich werde auch wahrscheinlich kommen. Ich weiß noch nicht ob ich ein Zimmer buchen soll.....oder wieder mit dem Zelt auf dem Moped......oder mit dem Auto und Motorrad auf dem Anhänger....und dann mit vernünftigen Stuhl Tisch und Grill. Ich bin noch am überlegen.

Gruß
Bernd
1) Yamaha TRX 850 83 PS Baujahr 1997
2) Yamaha XJ 600 N 61 PS Baujahr 1994
3) Suzuki VX 800 50PS Baujahr 1991
4) Sachs Roadster 650 50 PS Baujahr 2004
5) Suzuki Freewind 650 48 PS Baujahr 1999
6) Yamaha XV 250 Viagro 22 PS Baujahr 1998

Benutzeravatar
Danger Mouse
Profi
Profi
Beiträge: 73
Registriert: 9. Feb 2011, 15:19
Wohnort: Kassel

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Danger Mouse » 21. Aug 2020, 19:16

Habe Euch alle ja seit Pfingsten 2019 nicht gesehen und Freu mich schon soooooo, dass wir in zwei Wochen "hoffentlich" gemeinsam am Lagerfeuer sitzen und Huib usw zuhören dürfen. Ich hoffe sehr, dass bis dahin keine Verschärfung der Hygienevorschriften unser Treffen beeinflusst.
Bleibt alle gesund, dann sehen wir uns in OZH.
Gruß aus Kassel
Udo.
Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
GRemlin
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 369
Registriert: 10. Apr 2007, 10:19
Wohnort: Dortmund

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon GRemlin » 23. Aug 2020, 12:07

Sonnenkopp hat geschrieben:Hallo Zusammen,

immer optimistisch bleiben !

Wenn die Sozialräume benutzt werden dürfen, sehe ich derzeit keine Probleme.

Die Zelte sollten schon aus Schallschutzgründen (schnarch..) auf Abstand stehen.

Bei Ausfahrten sind Abstände unter 1,50m auch eher zu meiden und am Lagerfeuer kann man den Kreis ja etwas größer bilden.

Mein Urlaub ist jedenfalls schon genehmigt.



Wir freuen uns auch, Euch endlich wiederzusehen! :D

Es sollte vielleicht noch geklärt werden, ob die Duschen und WCs geöffnet sind. Wir waren kürzlich auf einem WoMo-Platz, da waren die Sani-Anlagen dicht. :(
Je unheiler die Straße, desto spaßmachiger die Freewind!

Benutzeravatar
Old-timer
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 331
Registriert: 3. Sep 2006, 22:18
Wohnort: Den Bosch - NL Offiz. s-Hertogenbosch
Kontaktdaten:

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon Old-timer » 24. Aug 2020, 16:12

GRemlin hat geschrieben:Es sollte vielleicht noch geklärt werden, ob die Duschen und WCs geöffnet sind...


Oooohh... Du Weichei ! :roll:

Pinkeln im Fluß.... ?
Weil die anderen sich die Zähne putzen....
Ach ja.. Es ist ja ein "basic" Campingplatz... :mrgreen:

Was ist jetzt mit die Corona Maßnahmen in Deutschland?
Sind Mundmaske in Deutschland obligatorisch?
Und wenn 'ja', wo genau ?

Im Prinzip habe ich vor wieder dabei zu sein, aber man kann nicht sicher sein bis zum letzten Tag... Leider.
Bleiben wir aber positiv !
Groeten, Huib AKA Old-timer - NL

One life, one love, one cylinder: BMW F650 "FUNDURO" - Eintopf
Bisherige Eintöpfe: Suzuki XF650 Freewind, BMW F650 GS Dakar.

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 585
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Internationales Freewindtreffen 2020 - 04.-06.09.20

Beitragvon takoda » 24. Aug 2020, 16:59

Old-timer hat geschrieben:Was ist jetzt mit die Corona Maßnahmen in Deutschland?
Sind Mundmaske in Deutschland obligatorisch?
Und wenn 'ja', wo genau ?


In Geschäften, Supermärkten, Tankstellen etc., sowie in Bussen und Bahnen herrscht Maskenpflicht.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.