Mein Umbau

Umbauthreads, Ideenfindung, Bilderstelle
deewee
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: 9. Jan 2007, 21:37
Wohnort: Teulada/Moraira - E

Beitragvon deewee » 31. Jan 2007, 00:23

@claus: Servus. Könntest du dich mal bei Händler in Salzburg erkundigen was es mit dem X3 für unser Bike auf sich hat (ABE, e-Nummer ect.)?
Hier die Händlerliste von Schumoto:http://www.schumoto.at/haendler_salzburg.htm

Vielleicht bringt das etwas Licht ins Dunkel und dem ein oder anderen zu einem X3. :P

Danke im Voraus und Pfirti (bestimmt falsch geschrieben) :oops:
Wer bremst verliert...
...wer nicht bremst hat schon verloren!

Benutzeravatar
radax
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 24
Registriert: 22. Sep 2003, 23:36

Beitragvon radax » 31. Jan 2007, 00:39

AoS hat geschrieben:
radax hat geschrieben:In dem beigelegtem e-Pass zu meinem X3 ist die Nummer e13 0135 eingetragen.

Der Tipp ist gut. Ich war davon ausgegangen, dass sich die Nummer unterscheiden. Tun sie aber vielleicht wirklich nicht. Wenn die E-Nummer vom XF-Topf komplett dieselbe ist wie für ein anderes Motorrad, dann ist nach meiner Kenntnis alles OK und der Topf darf verwendet werden.

Und hier steht, dass die komplette Nummer auf dem Auspuff SGI 5101 [e13] 0135 lautet: Thread E Nummer Leo Vince auf www.dr650.de

@Radax: Schau bitte nochmal auf dem Auspuff nach ob die ganze Nummer stimmt, ich werde derweil Rücksprache mit dem Anbieter dieser Ebay-Auktion halten ob er diesen Pott anbieten kann: Art. 260079603053

Grüße,
Dirk
Ich habe noch mal im e-Pass nachgeschaut. --> :shock: T R E F F E R :D

Die E-Nummer ist identisch!

deewee
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: 9. Jan 2007, 21:37
Wohnort: Teulada/Moraira - E

Beitragvon deewee » 31. Jan 2007, 00:49

@ Radax,@AoS:

Fragt sich nur noch worin der Unterschied besteht. Bei Schumoto gibt es unterschiedliche Bestellnummern und Preise für beide Modelle.
Wer bremst verliert...

...wer nicht bremst hat schon verloren!

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1899
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Beitragvon AoS » 31. Jan 2007, 01:15

deewee hat geschrieben:@ Radax,@AoS:

Fragt sich nur noch worin der Unterschied besteht. Bei Schumoto gibt es unterschiedliche Bestellnummern und Preise für beide Modelle.

Zum einen vielleicht im Befestigungsmaterial, zum anderen in der Gewinnmarge. :D
All zu groß kann der tatsächliche Unterschied nicht sein, denn glücklicherweise sind die Auspuffanlagen von XF und DR 650 SE schon in der Serie quasi gleich (der Krümmer von der XF ist derselbe wie der von der DR). Vielleicht ist der Befestigungspunkt am Motorrad ein anderer, aber das dürfte das kleinste Problem sein. Problematischer könnte es sein, wenn das Verbindungsrohr zwischen Topf und Krümmer großartig anders sein sollte, glaub ich allerdings nicht.

-> Freiwillige Testkäufer vor! (14-tägiges Rückgaberecht nicht vergessen.)

:!: (Die Kopie des Original-Homologations-Zertifikats hat mir Radax (Danke nochmal!) übrigens geschickt, nach Rücksprache mit Jens ist es hier zum Download als PDF erhältlich sein.)

Grüße,
Dirk
Zuletzt geändert von AoS am 31. Jan 2007, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
Schönste Freewind der Welt:
http://www.lucasmatic.de

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1899
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Beitragvon AoS » 31. Jan 2007, 02:13

Nachtrag: Das Zertifikat ist bei Leovince http://www.leovince.de/gutachten/5112.pdf online als PDF erhältlich.

Dort kann man in den anderen Zertifikaten nachlesen, dass der Schalldämpfer Leovince Typ 5101 neben Suzuki XF und DR auch für viele andere Maschinen geeignet ist: Aprilia Pegaso 650; Honda Dominator, Transalp 600, Africa Twin, Varadero; Yamaha TT 600 R, TTE.

Wenn der Schalldämpfer über die Nummer SGI 5101 [e13] 0135 hinaus wirklich keine weitere Markierung hat, dann ist er legal an der XF einsetzbar, egal von welchem Motorrad er ursprünglich stammt.

Bevor aber einer auf die Idee kommt, sich dergleichen bei Ebay oder anderswo zu schießen:
Verbindungsrohre und Befestigungsmaterial der anderen Modelle passen natürlich nicht! Es geht nur um den Schalldämpfer. Außerdem gibt es für einige der o.a. Modelle verschiedene Leovince-Dämpfer neben dem 5101.

Grüße,
Dirk
Schönste Freewind der Welt:

http://www.lucasmatic.de

deewee
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: 9. Jan 2007, 21:37
Wohnort: Teulada/Moraira - E

Beitragvon deewee » 31. Jan 2007, 03:26

Hallo AoS
Bist auch so ´ne Nachteule, wa? 8)

AoS hat geschrieben:Zum einen vielleicht im Befestigungsmaterial...


Klar, hätte mir eigentlich :idea: müssen. Logisch. Damit hast du den Nagel wohl auf den Kopf getroffen.
Werde trotzdem mit dem bestellen noch ein bißchen warten, ob unser Österreicher vielleicht noch was rausbekommt.

Zu meinem Profil: Ich schau mich nicht mehr um. Mir gefällt es hier im Forum und ich bleibe (wenn ihr mich lasst). :wink:

Hasta luego
Detlef

Benutzeravatar
claus
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 245
Registriert: 23. Aug 2005, 10:16
Wohnort: Salzburg (A)

Beitragvon claus » 1. Feb 2007, 00:13

deewee hat geschrieben:@claus: Servus. Könntest du dich mal bei Händler in Salzburg erkundigen was es mit dem X3 für unser Bike auf sich hat (ABE, e-Nummer ect.)?
Hier die Händlerliste von Schumoto:http://www.schumoto.at/haendler_salzburg.htm

welch Zufall, ich arbeite auf Bayerhamerstr. 16 ;-) mach ich in den naechsten Tagen
deewee hat geschrieben:Vielleicht bringt das etwas Licht ins Dunkel und dem ein oder anderen zu einem X3. :P
was ich mir leider nicht vorstellen kann, da ich mit deren Service mehr als unzufrieden war.
Danke im Voraus und Pfirti (bestimmt falsch geschrieben) :oops:
stimmt: pfüati
lg, Claus
V-Strom 650XT, Garmin 2610

Benutzeravatar
claus
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 245
Registriert: 23. Aug 2005, 10:16
Wohnort: Salzburg (A)

Leo Vince X3 Alu-Sport-Endtöpfe, ABE Euro 338,53

Beitragvon claus » 1. Feb 2007, 12:52

Hallo ihr da draussen. Da ihr ja auf andere Töpfe steht:
Hab' gerade dieses Angebot gefunden
Leo Vince X3 mit ABE um 338,53
Der ist dezitiert für die XF ausgewiesen

@deewee
deewee hat geschrieben:@claus: Servus. Könntest du dich mal bei Händler in Salzburg erkundigen was es mit dem X3 für unser Bike auf sich hat (ABE, e-Nummer ect.)?

hat sich das mit den Nummern geklärt, oder soll ich noch zum Ginzinger schauen?


lg, Claus
V-Strom 650XT, Garmin 2610

deewee
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: 9. Jan 2007, 21:37
Wohnort: Teulada/Moraira - E

Beitragvon deewee » 2. Feb 2007, 01:07

Servus claus

Nicht weiter fragen,beeesteellllen :!: :!: :!: :!: :!: :!:

Werde den Händler mal anrufen und fragen, was der Versand kostet.

Danke für den Service.

Pfüati

Benutzeravatar
claus
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 245
Registriert: 23. Aug 2005, 10:16
Wohnort: Salzburg (A)

Beitragvon claus » 2. Feb 2007, 10:27

deewee hat geschrieben:Servus claus
Nicht weiter fragen,beeesteellllen :!: :!: :!: :!: :!: :!:
Werde den Händler mal anrufen und fragen, was der Versand kostet.
Danke für den Service.
Pfüati


Willst du in A bestellen? Weil HIER kriegst du es auch in D.
Falls du in A bestellst. Kannst du mir das Geld überweisen, ich kauf ihn (30 m Entfernung) und schick ihn dir. Da ich mehrmals die Woche nach Freilassing komme, kann ich von meinem Paketdienst (siehe Preis)aus günstiger versenden, als der Ginzinger von A.
V-Strom 650XT, Garmin 2610

Benutzeravatar
Denny
Bandit
Beiträge: 363
Registriert: 14. Jul 2006, 11:27
Wohnort: Bockenem

Beitragvon Denny » 2. Feb 2007, 23:18

Da ich am Umbau auf einen Motocrosskotflügel immernoch sehr interessiert bin, habe ich mal ein Bild so bearbeitet, sodass man das Ergebnis erahnen kann.

Animiert (vorher-nachher):
Bild

Statisch:
Bild

Wahrscheinlich werde ich mir morgen mal einen günstigen Kotflügel besorgen um den Umbau dann durchzuziehen.
Der Kotflügel wird entweder schwarz, oder blau. Da bin ich mir noch nicht sicher.
Mhhh, lecker, Eintopf!

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1151
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Maad » 2. Feb 2007, 23:42

Die Halterung wird nicht so einfach, da du ja deinen Federweg behalten musst. Und weit oben kann man den schlecht montieren, weil die Tankverkleidung noch da ist. Es sei denn man nimmt nur den vorderen Teil und lässt hinten nix dran. :)

Benutzeravatar
Denny
Bandit
Beiträge: 363
Registriert: 14. Jul 2006, 11:27
Wohnort: Bockenem

Beitragvon Denny » 2. Feb 2007, 23:52

Jepp, da geb ich dir Recht. Aber sieht doch echt scharf aus, oder :D

Ich bin da optimistisch.
Ich habe schon ein paar Ideen und zusammen mit meinem Lieblingsschrauber kann das gar nicht schief gehen ;)

[edit]
So, stöbern bei Louis ist abgeschlossen. Eingekauft habe ich nichts, da ich die Teile beim Auktionshaus billiger gefunden habe.

Befestigung ist geklärt. Allerdings bin ich noch auf der Suche nach einer Verstärkung, damit der Kotflügel nicht so stark pendelt.
Wenn ich das nicht in den Griff bekomme, so werde ich den alten Kotflügel dran lassen.

Ganz, oder gar nicht.
Mhhh, lecker, Eintopf!

haligali
Profi
Profi
Beiträge: 89
Registriert: 4. Jan 2007, 09:51
Wohnort: MKK

Beitragvon haligali » 3. Feb 2007, 17:44

Hi,

Sieht echt cool aus aber wir wollen doch der BMW F650 nicht zu nahen kommen, oder? :wink:
Hab mir grad heute diesbezüglich auch noch mal meine FW angesehen. Der orginal Kotflügel ist doch unten links und rechts festgeschraubt. Jetzt habe ich gesehen, dass in der Kotflügelverkleidung innen links und rechts, tja wie soll ichs nennen? So Kunststofflöcher für Schrauben vorhanden sind. Vielleicht könnte man diese für einen ähnlichen Kotflügel wie den Orginalen verwenden? Natürlich müsste er noch oben in der Mitte befestigt sein aber zwei Schrauben unten zusätzlich erhöhen bestimmt die Steifigkeit.

Gruss
Frank

Benutzeravatar
Denny
Bandit
Beiträge: 363
Registriert: 14. Jul 2006, 11:27
Wohnort: Bockenem

Beitragvon Denny » 3. Feb 2007, 18:22

Bild!!!
Der Schnabel gefällt mir noch besser als der Endurokotflügel.

Doch, genau darauf will ich hinaus :shock: Die Optik gefällt mir besser und das Problem mit dem Pendeln wäre auch weg.

Dann fehlt nur noch so ein schicker Aufkleber mit "DAKAR" :lol:

An einen "ähnlichen" Kotflügel, wie den originalen habe ich auch schon gedacht. Der originale wird dafür wohl zu schwer sein.
Weiß einer was der wiegt? Sonst bau ich ihn morgen ma ab und schau selber
;)
Mhhh, lecker, Eintopf!