Enduroumbau

Umbauthreads, Ideenfindung, Bilderstelle
tenne65
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 18. Mär 2019, 08:17
Wohnort: Arnsberg

Enduroumbau

Beitragvon tenne65 » 25. Mär 2019, 07:08

Als Anlage Fotos meiner XF650-Enduro. Ich habe eine KTM-USD-Gabel, MT03-Lampe, eine Ducati-Monster-Sitzbank und einen ESD von einer Triumph Speedtriple 1050 verbaut. Am 12.04. habe ich einen TÜV-Termin für die Eintragungen! :D Jetzt gibt es noch ein paar orangene Aufkleber (3D) und TCK80 und dann ist fertig

Gruß
Andreas
Dateianhänge
XF650_1.jpg
xf650_2.jpg

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1178
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Enduroumbau

Beitragvon Maad » 25. Mär 2019, 08:38

:welcome:

Die sieht ja ganz schön grimmig aus.
Ein reines Spaßgefährt.
Auf jeden Fall dürften da paar Kilos gepurzelt sein.

Ob der Tüv-Prüfer nicht nach hinten umfällt? :mrgreen:

LG
Marek

tenne65
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 18. Mär 2019, 08:17
Wohnort: Arnsberg

Re: Enduroumbau

Beitragvon tenne65 » 25. Mär 2019, 09:28

Die Umbauten habe ich vorher mit dem TÜV-Prüfer abgesprochen!
Der wird eine Testfahrt machen und wenn alles unauffällig ist, werden die Umbauten eingetragen.
Außer der ESD - da muss ich einen extra Termin machen. Obwohl der wirklich kein bisschen laut ist.
Ich war Freitag damit unterwegs - fahrwerkstechnisch alles super!-)

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1178
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Enduroumbau

Beitragvon Maad » 25. Mär 2019, 10:04

Dann ist es super.
Würde mich auch mal interessieren so im Direktvergleich. :)

LG
Marek

jozi65
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: 31. Dez 2018, 06:29
Wohnort: Reutlingen

Re: Enduroumbau

Beitragvon jozi65 » 25. Mär 2019, 10:48

Hi - klasse sieht echt interessant aus- gut gelöst mit der Sitzbank zum Tank. Das Rundmaterial für die Darstellung der Tankunterkante ist ein nettes Element. Wie haben die Lenkkopflager gepasst?
Lenkanschlag?
Bin gespannt und drück Dir die Daumen.
Grüße Jochen

tenne65
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 18. Mär 2019, 08:17
Wohnort: Arnsberg

Re: Enduroumbau

Beitragvon tenne65 » 25. Mär 2019, 11:11

Die Gabel habe ich schon mal in einer DR650SE verbaut. Die Lagerschalen der DR650SE und XF650 passen zu den Lagern der KTM-Gabel. Ganz leichter Unterschied, der aber durch die Lager abgefangen wird. Funktioniert super. Die DR habe ich 3 Jahre damit ohne Probleme gefahren. Den Lenkeranschlag habe ich aus Alu-Vollmaterial geschnitzt und auf der unteren Gabelbrücke (an vorhandene Gewinde) geschraubt.

Benutzeravatar
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 549
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02
Wohnort: Krems

Re: Enduroumbau

Beitragvon loop » 26. Mär 2019, 05:54

Hi Andreas

Interessantes Projekt.
Welches Federbein hast du Hinten verbaut?
Weshalb nicht gleich auf 21er (Enduro) Vorderrad umgerüstet?
Liebe Grüße
Tom

Und Sie dreht sich doch - Viva la Vespa

Alle Jahre wieder: Der Seiberer Bergpreis, am 26. April 2020.
Alle Infos gibt es unter https://seiberer.at/
Komm, wenn du kannst...

tenne65
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 18. Mär 2019, 08:17
Wohnort: Arnsberg

Re: Enduroumbau

Beitragvon tenne65 » 26. Mär 2019, 12:00

Das Federbein ist original - nur eine Wirth-Feder ist verbaut.
Ich habe ein 19er und ein 21er Vorderrad. Zum Endurowandern kommt das 21er rein!

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 729
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Enduroumbau

Beitragvon Chefschrauber » 26. Mär 2019, 14:47

Sieht soweit richtig fett aus.

Die Sitzbank ist schön, aber mir ist sie zu aufgesetzt und die Lösung mit dem Tank gefällt mir nicht wirklich gut. Das ist mir zu "roh"
Das vordere Schutzblech könnte in schwarz besser, weil unauffälliger, wirken.
Hatte mal ne schöne Freewind

tenne65
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 18. Mär 2019, 08:17
Wohnort: Arnsberg

Re: Enduroumbau

Beitragvon tenne65 » 26. Mär 2019, 20:02

Die Sitzbank wird noch nachbearbeitet. Wird etwas schmaler. Das mit dem Tank finde ich super, wie es ist!-) Und warum das Schutzblech unauffälliger sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Ist ja eine Enduro und kein Chopper!-)

Benutzeravatar
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 549
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02
Wohnort: Krems

Re: Enduroumbau

Beitragvon loop » 27. Mär 2019, 06:00

Hast auch ein Foto mit montiertem 21er Vorderrad?

Bitte miss doch mal den Abstand zwischen Boden und Rahmenunterzug im Bereich der Fussrasten mit dem 19er VR.
Danke :streichel:
Liebe Grüße
Tom

Und Sie dreht sich doch - Viva la Vespa

Alle Jahre wieder: Der Seiberer Bergpreis, am 26. April 2020.
Alle Infos gibt es unter https://seiberer.at/
Komm, wenn du kannst...

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 729
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Enduroumbau

Beitragvon Chefschrauber » 27. Mär 2019, 06:46

Ist nicht schlimm. :wink:
Ich finde das Schutzblech in weiß halt sehr präsent. Es rückt optisch so sehr in den Vordergrung im Vergleich zum Rest der Maschine. Deshalb würde ich es in schwarz halten.
Hatte mal ne schöne Freewind

tenne65
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 18. Mär 2019, 08:17
Wohnort: Arnsberg

Re: Enduroumbau

Beitragvon tenne65 » 27. Mär 2019, 09:48

Das Weiß wird ja noch durch ein paar Aufkleber nach hinten geholt. Dazu kommt dann noch ein bisschen orange.
Soll eben bunter werden, wie es sich für eine Enduro gehört!-)

tenne65
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 18. Mär 2019, 08:17
Wohnort: Arnsberg

Re: Enduroumbau

Beitragvon tenne65 » 27. Mär 2019, 09:53

an loop:

Nein, da habe ich noch kein Foto.
Der Abstand beträgt (Motorrad gerade gehalten, also nicht auf dem Seitenständer) ca. 26cm.

Gruß
Andreas

jozi65
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: 31. Dez 2018, 06:29
Wohnort: Reutlingen

Re: Enduroumbau

Beitragvon jozi65 » 28. Mär 2019, 10:57

Hallo tenne65
Hast du eine Freigabe für die tkc80 ?
Grüße jozi65