Freewind mal anders!

Umbauthreads, Ideenfindung, Bilderstelle
Benutzeravatar
Marcus
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: 14. Apr 2015, 17:22

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Marcus » 1. Sep 2015, 20:33

Also der K60 fährt sich eigentlich ganz gut nur fährt er sich bei mir irgendwie kantig ab. Bin jetzt ungefähr 2000km damit gefahren und der K60 ist auf der Lauffläche und den Flanken ziemlich gerade abgefahren . Zum verhalten bei Regen kann ich leider garnichts sagen da ich eher der Schönwetterfahrer bin und bis jetzt nocht nicht in Regen gekommen bin.

Bei den Handprotektoren ist ein bisschen Bastelei nötig , da die dafür vorgesehenen Halterungen nicht nah genug an den Lenker ran kommen.

Benutzeravatar
Big_A
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 438
Registriert: 24. Mai 2007, 07:13
Wohnort: Meckenheim

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Big_A » 2. Sep 2015, 15:49

sehr, sehr geiler Umbau!
Sieht top aus!
:streichel:

Benutzeravatar
Knüppi
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 286
Registriert: 27. Okt 2013, 20:07
Wohnort: Gera
Kontaktdaten:

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Knüppi » 3. Sep 2015, 12:54

Big_A hat geschrieben:sehr, sehr geiler Umbau!
Sieht top aus!
:streichel:


Dem kann ich nichts hinzuzufügen!
Und das mit Freewindergonomie,
Klasse!
Mein XF650 Scrambler - Umbaublog >
http://www.Karasche.wordpress.com

Benutzeravatar
XF_650_Man
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: 8. Apr 2012, 08:52

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon XF_650_Man » 3. Sep 2015, 14:47

Sieht super aus :!:

Woher hast du den Scheinwerfer + drumherum ?
Was sind gemischte Gefühle?

Wenn Du zusehen musst, wie Deine Schwiegermutter mit Deinem neuen Motorrad frontal gegen eine Hauswand knallt.

;) :P

Benutzeravatar
Infocalypse
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jun 2015, 01:09
Wohnort: Jena

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Infocalypse » 3. Sep 2015, 17:42

Gefällt mir sehr gut. Besonders die Bearbeitung der Tankverkleidung und der Seitenteile finde ich super. Ich habe auch schon länger überlegt, ob sich die Tankverkleidung für "naked" zurechtflexen lässt und auch noch gut aussieht. Danke für die Antwort! :)

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 354
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon 110515 » 15. Okt 2015, 21:06

XF_650_Man hat geschrieben:Woher hast du den Scheinwerfer + drumherum ?



würde mich auch mal interessieren!

Grüße!
Bild

Benutzeravatar
Marcus
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: 14. Apr 2015, 17:22

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Marcus » 15. Okt 2015, 22:44

Lampenmaske Schutzblech Handprotektoren alles über Ebay erworben! Kosten ungefähr alles zusammen ca 100€.

legaia
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 13. Okt 2015, 20:21

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon legaia » 16. Okt 2015, 16:17

Gebt bei ebay Grad polisport Lampenmaske usw. Ein da findet ihr alles

Hab auch schon gelinst

Was mich noch interessiert ist ob der Scheinwerfer schlechter oder besser als der originale vom Facelift ist

Benutzeravatar
Marcus
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: 14. Apr 2015, 17:22

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Marcus » 27. Feb 2016, 17:18

FREEWIND MAL ANDERS DIE 2. !!!

So nach langer Umbauzeit ist die zweite Freewind diesmal als Scrambler- Umbau fertig!
Der Tank ist von einer Honda cb400four und der Auspuff ist von einer Ducati Monster , die anderen Teile sind entweder aus dem Zubehör oder selbst angefertigt!
Dateianhänge
rps20160227_170808.jpg
rps20160227_170808.jpg (85.19 KiB) 2939 mal betrachtet
rps20160227_170838.jpg
rps20160227_170838.jpg (81.22 KiB) 2939 mal betrachtet

Benutzeravatar
willi_the_poo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 211
Registriert: 8. Sep 2011, 10:05
Wohnort: Bonn "Schäl Sick"

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon willi_the_poo » 27. Feb 2016, 17:49

Sehr schön! Gefällt mir noch besser als Nr. 1.

Benutzeravatar
Isegrim
Moderator
Moderator
Beiträge: 518
Registriert: 14. Apr 2010, 19:39
Wohnort: Obernzell und Regensburg

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Isegrim » 28. Feb 2016, 09:46

Das ging ja flott...:-D
Gefällt mir gut... Das braun das du lackiert hast passt gut...:-)

MfG
Bild
Obacht gem - länga lem...:D

Benutzeravatar
Knüppi
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 286
Registriert: 27. Okt 2013, 20:07
Wohnort: Gera
Kontaktdaten:

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Knüppi » 28. Feb 2016, 09:52

Coole Sache!
Der Tank passt auch sehr gut drauf, musstest du den gross anpassen?
Weiter So, dann können wir irgentwann ein Sramblertreffen anberaumen! ;-)

Viele Grüße, Andreas.
Mein XF650 Scrambler - Umbaublog >
http://www.Karasche.wordpress.com

Gfox
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 40
Registriert: 4. Jan 2009, 08:33
Wohnort: Haringsee

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Gfox » 28. Feb 2016, 11:33

Sehr fesch, gefällt mir.
Zur Zeit angemeldet:
Freewind 650, 1999 auf nach Rumänien,
V-Strom 650, 2004 fit für den Balkan,
Triumph Thunderbird 900, 2002 fürs cruisen,
Piaggio X9 500, 2002 zum Eink. u. in die Arbeit,
Innova 125,Kymco People 50 und Puch MV50X zum Entschleunigen.

Benutzeravatar
Silberschnell
Profi
Profi
Beiträge: 119
Registriert: 24. Jun 2013, 18:20
Wohnort: Potsdam

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Silberschnell » 28. Feb 2016, 17:44

Zu Model 1
Sieht wirklich cool aus, besonders die Hand-Protectoren, habe ich auch schon bei ebay im Auge gehabt.
Die Farbgebung rot/weis gefällt mir auch gut. Bei machen Orginalfarben muss ich mich oft schütteln, um mir aber
hier keine Feinde zu machen, verrate ich nicht welche :mrgreen:

Zu Model 2
krasse Veränderung, praktisch ein ganz anderes Motorrad. Aber sehr gelungen, Top.

Benutzeravatar
Marcus
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: 14. Apr 2015, 17:22

Re: Freewind mal anders!

Beitragvon Marcus » 28. Feb 2016, 18:26

Ja danke für die Lorbeeren aber die Freewind hat einfach soviel Potenzial da macht das umbauen einfach Spaß!
Zum Tank dort musste nur der Benzinhahn um 90°gedreht werden ansonsten hat der Tank so drauf gepasst!