Infocalypses Umbau

Umbauthreads, Ideenfindung, Bilderstelle
Benutzeravatar
Infocalypse
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jun 2015, 01:09
Wohnort: Jena

Infocalypses Umbau

Beitragvon Infocalypse » 10. Jul 2017, 23:36

Ahoi wertes Forum,

da ich durch glückliche Umstände für lau an eine zweite Freewind gekommen bin, will ich diese als Basis für einen Umbau nehmen. Hat noch keine 30tkm runter, aber leider ein paar Standschäden. Ich werde hier einfach mal den Fortschritt nach und nach dokumentieren.

Ich bin mir noch unsicher, ob ich Richtung 80er Enduro oder Scrambler gehe. Scrambler hat gefühlt natürlich jeder zweite ;) und mir gefallen Motorräder im Stil der R80GS ganz gut.

Für den Ansatz Scrambler habe ich nach langer Recherche übrigens den Tank einer Kawasaki Eliminator 250 erstanden, welcher super über das Rahmenrohr passt. Halter dafür anzufertigen wäre kein riesiges Unterfangen. Der braucht vorne seitlich 2 Gummipuffer und hinten eine Schraube.
Bild
Der Stil wäre dann wohl relativ "standard":
Bild

Interessanter finde ich den zweiten Ansatz, der sogar den Vorteil hat, viele originale Teile behalten zu können. Ich habe dazu schonmal einen Mockup erstellt.
Bild
Die Lampe soll diese sein: https://www.louis.de/artikel/lsl-lampenverkleidung/60157050?partner=onmacon-pla&utm_source=google&utm_campaign=Onmacon&utm_medium=PSM&utm_term=LSL%20Lampenverkleidung.
Der Rest sollte selbsterklärend sein: Gekürzte Verkleidungsteile, Schnabel, hinten stark abgepolsterte Sitzbank (damit die Linie stimmt) etc. Die Farbe ist erstmal grau, da ich mir da noch nicht einig bin :)

Ich hoffe, hier etwas Input und ehrliche Meinungen (fürs Erste besonders zum 2. Ansatz) zu bekommen. Danke schon einmal! :D

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1128
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon Maad » 15. Jul 2017, 10:57

Gefällt mir.
Etwas ähnliches schwebt mir auch vor.
Ich finde die Frontmaske nur leider etwas zu teuer, daher wirds bei mir ein Scheinwerfer.

Die hinteren Seitenverkleidungen will ich zurechtschneiden, aber so, daß daraus ein ovales Nummernfeld entsteht. D.h ich möchte einen Bogen und 2Ecken rausschneiden. Den Rest erledigt der Lack.

Beim Heck bin ich noch unschlüssig, da ich dort Haltegriffe benötige und gern etwas rundliches haben mag.

LG
Marek

Benutzeravatar
Infocalypse
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jun 2015, 01:09
Wohnort: Jena

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon Infocalypse » 13. Aug 2017, 20:22

Hey, kurzer Zwischenstand:
Ich werde doch mit Ansatz 1 gehen und den Tank der Eli nehmen. Darüber hinaus wird das ganze wohl in Richtung Rat-Bike gehen. Aber darüber mache ich mir noch Gedanken, wenn ich Tank und Sitzbank angepasst habe. Für den Tank habe ich nun eine recht einfache aber dennoch sehr stabile vordere Befestigung gebaut. Da werde ich bei Gelegenheit sicher mehr zu sagen. Die hintere Befestigung muss noch realisiert werden.

Leider geht das Ganze nur sehr schleppend voran, weil ich noch eine zweite (kleinere) Dauerbaustelle habe (Kawasaki GPZ 900 R) und meine andere XF reisefertig machen musste (geht nächstes Wochenende nach Kroation/ Bosnien-Herzegowina).

Sobald ich die Befestigungen für Tank und Sitzbank fertig habe (hoffentlich noch dieses Jahr :D ) werde ich den Stand der Dekra präsentieren. Dann habe ich noch nicht zu viel Gald versenkt, aber die kritischen Stellen bereits umgesetzt.

@Marek: Poste mal Bilder, wenn du so weit bist :)

Benutzeravatar
Reco52
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 1. Dez 2017, 18:40
Wohnort: Winterberg

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon Reco52 » 31. Dez 2017, 12:51

Hallo Stefan,

da Marek mich vor einiger Zeit auf die XF aufmerksam gemacht hat, suche ich zur Zeit auch eine Maschine. Wird auch klappen! Was ich hier sagen möchte: dein Mockup finde ich super. Die Ausschnitte aus den Plastikteilen sind toll! Vielleicht kupfere ich da etwas von Dir ab demnächst. Um den Unterschied doch ein wenig bei zu behalten, werde ich einen anderen Scheinwerfer wählen und noch ein Paar Teilen.
Bin gespannt was Du noch veröffentlichst demnächst!

Gruß aus Winterberg,
Laurens
"Die Schneekanonen feuern aus allen Rohren!"

Benutzeravatar
Infocalypse
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: 11. Jun 2015, 01:09
Wohnort: Jena

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon Infocalypse » 2. Jan 2018, 19:08

Hallo Reco,

meinst du mich mit "Stefan"? Mein Name ist Matthias ;)
Aktuell komme ich leider nicht weiter bei dem Projekt, weil ich bei Freewind Nummer 1 und meiner GPz 900 R genug zu tun habe. Außerdem muss ich mir bald eine neue Garage suchen :(

gscrambler
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 24. Feb 2018, 15:22
Wohnort: Altdorf

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon gscrambler » 24. Feb 2018, 17:01

Hallo Matthias,

die Idee mit dem Eli Tank ist cool! Auf deinem Bild scheint es so, als würde der echt gut passen. Ich möchte mir auch gerne einen Custom Scrambler aufbauen und die Freewind ist echt interessant. Sie hat vom Rahmen her eine gute Linie (das Heck ist nicht so hoch) und der Motor ist sehr elastisch.

Ich habe ein paar Fragen und hoffe ich gehe Dir damit nicht auf die Nerven, es würde mich freuen falls Du die Zeit findest zu antworten ...

Fragen zum ELI-Tank:

  • Ist der Lenkeinschlag mit dem Eli-Tank noch voll nutzbar, oder sollte der Einschlag begrenzt werden?
  • Ist die Linie vom Tank zum Rahmenheck stark geknickt oder harmonisch (Foto von der Seite wäre klasse)?
  • War der Bau Deiner Tankbefestigung schwierig, oder hast Du einfach ein dickeres Stahlblech genommen?

Fotoretusche:
Ich habe mich mit einem Malprogramm versucht und die Dimensionen anhand von Radständen angepasst, dass ist herausgekommen:

189 192

Idee/Fragen zu einem Universal DT 360 Tank:

Ich habe im Internet einen modifizierten DT 360 Tank für Scrambler Aufbauten gefunden:

Über aliexpress : https://de.aliexpress.com/store/product/TD360-Fuel-Tank-Retro-Modified-Motorcycle-Petrol-Tanks-Vintage-Motorbike-Raw-Metal-Oil-Tank-Ordinary-Mouth/108493_32812160634.html?spm=a2g0x.12010612.0.0.599b4db0QRcyPS

Infos:

  • Bild des Tanks mit Scrambler und die Dimensionen dazu:
    190 191

Fragen:

  • Meinst Du der Tank könnte passen?
  • Sind die 13cm am Ende des Tanks Ausparung genug für den Freewind Rahmen oder ist der breiter (Wäre cool falls Du ein paar Maße hier reinstellen könntest)

Fotoretusche:

Auch hier habe ich mich mit einem Malprogramm versucht:

188

Gruß
Günter
Zuletzt geändert von gscrambler am 25. Feb 2018, 17:34, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1868
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon AoS » 25. Feb 2018, 13:30

Hast du Bilder, auf die man auch ohne Anmeldung zugreifen kann? Ich habe eine Pinterest-Allergie.

Ob der Tank passt, kann man so nicht sagen. Das muss man ausprobieren. Der Tunnel wirkt besonders vorne sehr schmal, Enduros der 70er und 80er haben wahnsinnig dünne Rahmenrohre. Und ob der breite Teil passt, siehst du vermutlich erst bei der Anprobe. Könnte passen. Muss aber nicht. Und anpassen musst du eh.
Schönste Freewind der Welt:
http://www.lucasmatic.de

gscrambler
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 24. Feb 2018, 15:22
Wohnort: Altdorf

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon gscrambler » 25. Feb 2018, 17:29

Hallo AoS,

vielen Dank für den Hinweis auf die Bilder, geht wahrscheinlich vielen so ... Ich hab die Bilder jetzt in mein persönliches Album gestellt und damit konnte ich die Bilder direkt einbinden.

Auch vielen Dank für Deine Infos zum Tank. Also eine Halterung für den Tank anzufertigen traue ich mir zu, den Tank selber umzuarbeiten nicht. Der DT 360 Tank sieht zwar klasse aus aber ist aus China und ich konnte bis jetzt nicht herausfinden ob der überhaupt ein TÜV-Eintragung bekommen würde.

Gruß
Günter

gscrambler
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 24. Feb 2018, 15:22
Wohnort: Altdorf

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon gscrambler » 28. Mär 2018, 22:57

Hi Zusammen,

ich habe mich nochmal mit Fotomontage beschäftigt:

193

Das wäre so die Art wie ich einen Scrambler mit EL 250 Tank versuchen würde.

Gruß


Zurück zu „Umbauten auf XF-Basis“