Die CCM nervt...Thema Steuerzeiten!?? -Problem gelöst-

Für Beemer, Banditen, GSR-Treiber, Tiger-Bändiger und andere
Benutzeravatar
MaSc73
Profi
Profi
Beiträge: 107
Registriert: 13. Mär 2015, 11:45
Wohnort: Südpfalz

Die CCM nervt...Thema Steuerzeiten!?? -Problem gelöst-

Beitragvon MaSc73 » 6. Apr 2015, 20:32

Zum Problem:
Fussdichtung gewechselt, alles trocken, sehr gut! Es fehlt irgendwo Leistung oben raus, liegt es am abgebauten Unterdrucksystem des XF-Motors?
Das war meine Überlegung...vielleicht zieht es irgendwo Falschluft rein und ich habe irgendwo gemurkst.
Bevor ich mich diesem Problem widmen konnte, hatte die CCM schon wieder etwas Neues parat:
sie ruckelt im Teillastbereich und knallt aus dem Auspuff wie blöd.
Kurios ist, das ich zweimal länger damit gefahren bin, bis auf die fehlende Leistung ganz obenrum alles gut. Stelle sie ab, meine
Frau möcht mit der CCM fahren und das Ding bockt wie blöd. Warum?
Überlegung Nummer eins: hat sich irgendwas im Vergaser festgesetzt oder sind die Düsennadeln oben aus dem Halter gerutscht? Die Kappe über den Düsennadeln sitzt
nur mit einem O-Ring in einer Nut.
Überlegung Nummer zwei: haben sich die Steuerzeiten verstellt, sprich ist die Kette übergerutscht? ...und das nach über 150km Probefahrt?? Ihr wisst wenn man verzweifelt,
denkt man über jeden Schwachsinn nach und möchte alles ausschließen!
Ich spinne mal weiter: kann es sein, das die Kette unten nicht richtig auf den Ritzeln saß? Bekommt man dann die Kette oben überhaupt auf das Nockenwellenrad?
Warum ist sie dann so rund gelaufen? Hat der Spanner nicht richtig ausgelöst und die Kette ist jetzt eins über gerutscht, beim zuhause ausmachen oder beim starten?
Wie empfindlich ist die XF auf die Steuerzeiten?
Der Motor springt kalt etwas schlechter an, mit etwas Temperatur läuft er im Stand aber wie ein Uhrwerk bei 1500U/min.
Hat jemand Erfahrung von euch, was passiert wenn man den Kettenspanner nur von der Feder entspannt und dann wieder auf auf die Schiene anlegt...kann man dann gefahrlos
für die Nockenwelle die Haube abnehmen um die Steuerzeiten zu kontrollieren? Irgendwie kann ich es nicht glauben, das da was übergerutscht ist, aber ich möchte alles ausschließen.
Sch... Bock!!

Gruß Markus
Zuletzt geändert von MaSc73 am 7. Apr 2015, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild]

xf 650 free
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 179
Registriert: 12. Mai 2014, 21:26

Re: Die CCM nervt...Thema Steuerzeiten!??

Beitragvon xf 650 free » 6. Apr 2015, 21:33

hi markus,
haaach...ich weiß ja mit lars seine xf ja auch nich weiter...deswegen kann ich dich vollends verstehen...
was ist mit der schwimmerkammer-belüftung?ist der schlauch richtig verlegt und nicht geknickt?(wichtig)... wenn du das unterdrucksystehm deaktiviert hast,hast du auch den ("richtigen") schlauch verschlossen,der schlauch, der zu den (über) unterdruckmembranen führt...ich mein, hast du auch den richtigen schlauch verschlossen?...schwimmerkammer-belüftung und belüftungsschlauch(für membranen) des drosselungssysthems, die könnte man leicht vertauschen...
ich mein nur,bevor du die zylinderhaube abschraubst um die steuerzeiten zu checken...
gruß marko

xf 650 free
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 179
Registriert: 12. Mai 2014, 21:26

Re: Die CCM nervt...Thema Steuerzeiten!??

Beitragvon xf 650 free » 7. Apr 2015, 14:25

hi markus,
ich glaub,wenn du das nockenwellenrad gut auf die nockenwelle bekommen hast,dann wird die kette unten schon richtig auf dem ritzelantrieb gesessen haben...oder die kette wäre so stramm gewesen,das du das beim einbau der gleitschienen hättest merken müssen...
deswegen denke ich, könnte man ein überspringen der kette ausschließen...(ist dir ein mechanisches geräusch oder "pfeifen" einer ewentuell zu strammen kette augefallen?)
die fehlende leistung oben raus liegt nicht am ausgebauten unterdruck-systhem,vorrausgesetzt es ist alles dicht verschlossen und zieht keine nebenluft...
ruckeln im teillastbereich und knallen im auspuff hört sich aber verdammt nach nebenluft an...hattest du zufällig auch die ansaugflansche vom zylinderkopf ab und dir die O-ringe angeschaut?diese O-ringe sind der hitze vom kopf direckt ausgeliefert und können schonmal schlapp machen...könnte sein,das der motor auch über diese flansche falschluft zieht...
gruß marko

Benutzeravatar
MaSc73
Profi
Profi
Beiträge: 107
Registriert: 13. Mär 2015, 11:45
Wohnort: Südpfalz

Re: Die CCM nervt...Thema Steuerzeiten!??

Beitragvon MaSc73 » 7. Apr 2015, 14:36

Servus Marko!

Nein, du hast die volle Punktzahl erreicht, ich danke dir!!
Bei der Vergaserentlüftung/-überlaufleitung war der Schlauch abgeknickt! Der liegt bei der CCM wirklich saublöde unter dem Oberrahmen vorbei über
die Luftfilterkastenstutzen und da zwischen durch. Ich hab den Schlauch jetzt einfach mal auf die Gummis aufgelegt und bin gefahren, alle
Probleme beseitigt. Sie springt kalt sauber an und nimmt auch willig Gas an, die fehlende Leistung obenrum ist wieder vorhanden und vor allem das ruckeln ist weg.
Hab mir das angeschaut: wenn dieser Schlauch nicht penibelst verlegt ist, knickt er ein oder wird zumindest gequetscht.
Ich hole eine Verlängerung und lege ihn seitlich am Rahmen zur Fussraste runter, so wie CCM das gemacht hat, ist Müll.
20150407_110142.jpg


Gruß Markus
Zuletzt geändert von MaSc73 am 7. Apr 2015, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Bild]

xf 650 free
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 179
Registriert: 12. Mai 2014, 21:26

Re: Die CCM nervt...Thema Steuerzeiten!?? -Problem gelöst-

Beitragvon xf 650 free » 7. Apr 2015, 16:25

mensch markus da freu ich mich aber das sie wieder läuft!!!das so ein kleiner schlauch solche großen probleme schaft,hätt ich auch nicht gedacht...aber das grundprinzip des (deines) vergasers war gestört...mit unterdruck in der schwimmerkammer funktionierts nicht mehr richtig...aber das is jetz egal..sie läuft :D
gruß marko

zoppotrump

.

Beitragvon zoppotrump » 15. Apr 2015, 21:22

.
Zuletzt geändert von zoppotrump am 18. Apr 2015, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.

xf 650 free
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 179
Registriert: 12. Mai 2014, 21:26

Re: Die CCM nervt...Thema Steuerzeiten!?? -Problem gelöst-

Beitragvon xf 650 free » 15. Apr 2015, 23:19

DANKE ROBERT!!!
blass werden brauchst du nicht...ich sag nur ventiltrieb vfr...da kann ich nur mitlesen,aber nich mitreden bei dir und markus...
grüße marko