GSX R 750 und RMZ 250...

Für Beemer, Banditen, GSR-Treiber, Tiger-Bändiger und andere
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon takoda » 6. Nov 2018, 17:56

Wie lang ist so eine Runde?
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 7. Nov 2018, 07:07

Die ist 1,5km lang, mit vielen steilen Abfahrten und Steigungen.

Hier ein Video, unterdessen ist die Strecke aber in den schnellen Passagen modifiziert.
https://www.youtube.com/watch?v=niMM2wFYWSA

Je mehr man über die Buckel springen kann, desto weniger Arbeit ist das Fahren. Fährt man die Kountour der Strecke vollständig ab, man ist also quasi nie in der Luft, muss man jeden einzelnen Buckel kraftraubend mitnehmen und das ist richtig übel.

Aber das beherzte Springen ist bei einigen Buckeln nicht ganz ohne, da traut man sich so schnell nicht ran. Also kraftraubend abfahren... :D
Hatte mal ne schöne Freewind


Zurück zu „Sonstige Maschinen“