GSX R 750 und RMZ 250...

Für Beemer, Banditen, GSR-Treiber, Tiger-Bändiger und andere
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 21. Okt 2018, 07:59

Moin,
wir hatten in den letzten Wochen viel überlegt.
Wir sind irgendwo Speedjunkies geworden, heißt, wir sind echt schnell auf der Straße unterwegs. Geht "zum Glück" auch hier bei uns ziemlich gut. Dennoch ist es ein heißes Eisen, passiert einmal was...dann wars das. Ein zweiter Versuch ist unwahrscheinlich.
Da wir bereits reichlich Rennstreckenerfahrung haben, haben wir uns gestern eine GSX R 750 K4 im Renntrimm gekauft. Mit Öhlinsfahrwerk, Tellert Schaltautomat, R1 Monoblockbremsen uvm. Ein Mopped für die Renne halt. :D

Da wir das aber nur ca. 3x im Jahr fahren können, meine Frau fährt ja auch, musste noch was her was wir regelmäßig bewegen können.

Wir haben hier in der Nähe eine Motocross Verein. Also dort hin und mal eine Honda CRF 450 R Wettbewerbsmaschine gefahren.
Ach du Sch....was eine Power, was zieht die einem die Arme lang. :shock: :shock:
2 Runden habe ich geschafft...halbe Stunde Pause...nochmal 2 Runden, ich war jedes mal klatsch nass geschwitzt. Das ganze habe ich 4x gemacht, heute sitze ich hier und habe Muskelkater an Stellen deren Muskeln ich noch gar nicht kannte. :mrgreen:

Dann, spontan wie immer...mit den Jungs gesprochen, ich habe gesagt 450er geht gar nicht, ist zu stark. Lieber eine 250er für den Anfang. Das raten mir aber auch alle die sich mit dem Maschinen auskennen.
Da kam direkt der Vorschlag das einer aus dem Verein seine quasi neue Maschine verkaufen will...gestern dort hingefahren und die Suzuki RMZ 250 gekauft. Nun ist die Garage richtig voll.
Aber unsere S1000R und die S1000XR werden verkauft werden...so das wir von der Straße weg sind.
Mal gucken wie lange das anhält. 8)
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon takoda » 21. Okt 2018, 08:46

Hmmm... Kann man natürlich machen.
Für mich wär's ehrlich gesagt nix, ich bin lieber auf der Straße unterwegs und sehe Landschaft und Gegend (ohne daß selbige Fäden ziehen), als immer nur "im Kreis" zu fahren. Aber gut, wie sagt man so schön, jeder Jeck ist anders. ;)
Euch auf jeden Fall viel Spaß mit den Neuzugängen!
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 22. Okt 2018, 08:19

Wie gesagt, muss ja nicht für ewig sein.
Jetzt besinnen wir uns erstmal auf das Neue, die neuen Techniken, die neuen Kurse. Da haben wir durchaus ein Ziel vor Augen....eine neue Herausforderung könnte man auch sagen. :mrgreen:

Mit der GSX gehts ums Knieschleifen und das Fahren mit Slicks auf der letzen Rille. Da sind wir halt angekommen, immer auf der Renne mit Serienmaschinen.
In 2017 schliffen bei meiner Frau die Zylinder des Boxers am Boden, mir waren die 122 PS auf der Renne ein wenig knapp und die Bremse hätte besser sein können.
In 2018 waren es die Serienreifen die uns beide in die Grenzen verwiesen haben. Die Schaltung, weil ich da den Fuß in der Kurve nicht mehr unter den Hebel bekommen habe und so in den Begrenzer in voller Schräglage kam usw. Ich musste ja sogar abbrechen weil die Seriengummis kaputt waren. :shock:

Das werden wir mit der GSX nicht mehr haben, perverse Bremse, einen Schaltautomat mit Umkehrschaltung (1. Gang oben, alle anderen unten), 150PS Serie, Slicks, Reifenwärmer, 190kg und last but not least, ein Öhlins Fahrwerk. :mrgreen:
Auf dem Kringel sind viele Leute recht eingebildet, krasse Freaks, ganz anders als im Cross.

Damit wir regelmäßig fahren können kommt eben noch Motocross hinzu. Mich begeistern auch die tollen Leute an der Cross Strecke, total aufgeschlossen, man hat ganz viel Spaß, der Sport in uuunglaublich anstrengend, da kann man sich auspowern wie man will und das quasi in Zeitraffer.
Das ist ja auch das was wir wollen. Zackig, streng und mit viel Gas soll es vorran gehen. :oops:

Und...dort kann man das ganze Jahr hindurch fahren...auch geil!
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 341
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon 110515 » 22. Okt 2018, 11:11

Ja geil! :D


Aber bitte ... nenn die arme Gixxer doch nicht immer GSX. Man könnte sie mit ner GSX-S verwechseln :oops:
Bild

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon takoda » 22. Okt 2018, 18:59

110515 hat geschrieben:Aber bitte ... nenn die arme Gixxer doch nicht immer GSX. Man könnte sie mit ner GSX-S verwechseln :oops:

...oder noch schlimmer, mit der schielenden GSX-F! :lol:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 22. Okt 2018, 19:18

Das ist die Gixxer... :D

Die Cross hole ich morgen ab.

20181022_151938-1612x1209.jpg

20181022_151704-1612x1209.jpg

20181022_151509-1612x1209.jpg

20181022_151441-1612x1209.jpg
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon takoda » 22. Okt 2018, 19:52

So eine beneidenswert große Garage... :P
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 23. Okt 2018, 06:55

Ähm...und Garage Nr. 2 von 2... direkt daneben ist noch eine. :oops:
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 341
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon 110515 » 23. Okt 2018, 07:22

Wow! Du hast es geschafft: Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich Lust auf ne Supersport.... :shock:

*öffnet mobile.de*
Bild

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 23. Okt 2018, 07:34

Ganz ehrlich, so eine Freewind macht wirklich Spaß. Ich hätte gern meine Freewind zurück. Aber der neue Besitzer hat da unterdessen 3500Euro rein gesteckt. :shock:

So ein schnelles Moped macht auch sooo viel Spaß.
Eigentlich macht jedes Moped sooo viel Spaß, das Problem ist, man müsste so 5 verschiedene haben und sich leisten können.

Guck mal nach S1000R, dass ist eine eierlegende Wollmilchsau. Vernünftige Sitzposition, tolles Fahrwerk, kranke Bremsen, und der elastischste Motor den ich kenne. 35kmh..6. Gang...Gas geben bis 200km/h, geht problemlos. Leistung nach oben raus endet gefühlt nie!
Achte aber darauf das die nicht von "jungen Wilden" gefahren wurden, dass sind seeehr oft gequälte Seelen.

So ein Bückstück wie die weiße von mir möchte ich auf der Straße nicht fahren...für die Renne ist das okay, 6x am Tag für je 20 Minuten kann man darauf aushalten. :lol:
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 341
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon 110515 » 23. Okt 2018, 09:11

ich fürchte, S1000R ist weder meine Preis- noch Kompetenzklasse ;)

ne 600er Gixxer um 03/04/05 rum ist wohl realistischer
Bild

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 24. Okt 2018, 07:31

Sodele, die RMZ 250 habe ich gestern abgeholt... :D


20181023_183449-1612x1209.jpg

20181023_183436-1612x1209.jpg

20181023_183425-1612x1209.jpg

20181023_183410-1612x1209.jpg

20181023_183335-1209x1612.jpg
Hatte mal ne schöne Freewind

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 5. Nov 2018, 07:58

Sodele, die erste Fahrt mit dem eigenen Mopped auf der Crossstrecke ist geschafft.
Ich habe 3 Runden je Turn gefahren und bin 4 Turns gefahren. Wir hatten leider nur gut 2 Stunden Zeit.
Die Oberschenkel und die Hände geben nach 3 Runden einfach auf. :D

Ich habe die ersten Sprünge gemacht, bin auch mal im 3. Gang gefahren und konnte auf zwei Passagen sogar kurz Vollgas geben...hach macht die 250er Spaß, die geht deutlich besser vorran als ich dachte! :mrgreen:

Am meinen Haltungsnoten gibts noch viel zu verbessern, es wäre ja auch ein Wunder wenn nicht.
Ich habe jetzt einen schönen Muskelkater, aber längst nicht so wie beim ersten mal auf der 450iger Maschine und meiner ersten Fahrt überhaupt.

Ich brauche vor allem noch jede Menge mehr Kraft in den Oberschenkeln, da fehlt mir gefühlt das meiste. Stehen fällt mir recht schnell, ziemlich schwer.
Diese Woche geht das Federbein erstmal weg zum umbauen/einstellen, es ist auf 75kg abgestimmt, brauche aber fahrfertig über ...räusper...etwas über... 100 :oops:

Auf den Bildern gehts 2x steil den Berg hoch, beim ersten Steilhang kann ich noch gut stehen, beim 2. kurzen Steilhang (Bilder) komme ich nicht gegen die Beschleunigung an und schaffe es nicht mehr richtig zu stehen. :?
...kommt noch! :D

20181104_140730_069_01-1008x756.jpg
20181104_140730_069_01-1008x756.jpg (182.84 KiB) 209 mal betrachtet

20181104_140730_059_01-1008x756.jpg
20181104_140730_059_01-1008x756.jpg (187.28 KiB) 209 mal betrachtet

20181104_140730_048_01-1008x756.jpg
20181104_140730_048_01-1008x756.jpg (209.92 KiB) 209 mal betrachtet
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon takoda » 5. Nov 2018, 08:07

Stelle ich mir ganz witzig vor. Aber ob ich das jemals selbst ausprobiere, weiß ich nicht... ich bin ungefähr so sportlich wie ein Sack Sülze, von daher wären meine Haltungsnoten ganz sicher auch unterirdisch... :oops:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 613
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: GSX R 750 und RMZ 250...

Beitragvon Chefschrauber » 5. Nov 2018, 21:11

Das ist sooo anstrengend, das glaubst du gar nicht.
Nach den 3 Runden komme ich völlig außer Puste und geschwitzt zurück. Dann brauche ich für die nächsten 5-10 Minuten ein Handtuch für den Schweiß.

Motocross ist richtiger Sport. :shock:

Mein Muskelkater in den Oberschenkeln ist auch ganz und gar nicht ohne. Aber egal, am Mittwoch wird wieder gefahren. :mrgreen:
Arme und Nacken hat auch Muskeln die sich melden, hält man aber sehr gut aus. :lol:

Mir macht das unglaublichen Spaß und es ist eine echte Herausforderung!
Hatte mal ne schöne Freewind


Zurück zu „Sonstige Maschinen“