Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Für Beemer, Banditen, GSR-Treiber, Tiger-Bändiger und andere
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 611
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Chefschrauber » 21. Aug 2018, 06:05

Moin,
ich habe mir eine RD 250 mit Baujahr 79 gekauft, der Zustand ist soweit okay, stand halt 12 Jahre, hat nachvollziehbare 6000km gelaufen und hat leider keinen Originallack mehr.
Die hat eine schön spitze Leistungsentfaltung, ist aber aucxh nur zum Spaß haben da.
An der kan ich noch selbst Tunen, mal gucken ob ich das was ich mal über Zweitakter wusste noch abrufen und umsetzen kann, ich war früher mal ein ganz wilder Tuner, kein Kolben, kein Überströmer, kein Zylinderkopf und keine Bedüsung blieb Serie.

Diese RD ist robust und für einen Zweitakter sehr haltbar, sofern alles gut eingestellt ist! Man sagt ihr ungetunt Laufleistungen von rund 70.000km pro Kolbensatz nach.

Gruß
Holger
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 673
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Doringo » 21. Aug 2018, 07:57

sieht ja fast aus wie eine MZ 250 :lol:
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 611
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Chefschrauber » 21. Aug 2018, 18:12

Fährt sich aber 1000x besser und hat deutlich mehr Dampf!

Ich freue mich total auf den Zweitakter! :D
Bin schon ganz im Tuningfieber.

Werkstatthandbuch habe ich bereits.
Bremsenkolben nebst Dichtungen kommen neu, die hat schon hinten eine Scheibenbremse
In das Lenkkopflager kommen Kegelrollenlager, die Gabel bekommt neues Öl und neue Gabeldichtringe
Die Schwingelagerung wird von Kunststoff auf Nadellager umgebaut
Die hinteren Dämpfer kommmen neu.
Lediglich die Ölpumpe wird zerlegt weil lebenswichtig für den Motor
Alle Bowdenzüge kommen neu
Drehzahlmesserwelle wird mit gutem Motorööl geschmiert.
Batterie neu, Getriebeöl neu, Zündkerzen neu...dat wars erstmal. Dann wird gefahren. :mrgreen:

Aufgrund des niedrigen Kilometerstands (6000), werde ich den Motor auf keinen Fall öffnen.

Das tolle an dem Mopped ist, sie hat bereits eine CDI, also die Zündung arbeitet kontaktlos, dass ist viel Wert, weil so Motorschäden durch Frühzündug vermieden werden.
Auch sind bei dem Baujahr die Fußrasten über dem Auspuff befestigt, bei den Vorgängern sind die Halter unter dem Auspuff und viele RD Fahrer wurden deshalb ganz hässlich in Kurven ausgehebelt und es kam zum Sturz. :shock:
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
Isegrim
Moderator
Moderator
Beiträge: 511
Registriert: 14. Apr 2010, 19:39
Wohnort: Obernzell und Regensburg

Re: Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Isegrim » 21. Aug 2018, 20:26

Glückwunsch, so ein Teil hätte ich auch gerne.

Zeig das schöne Stück doch Mal :-)

MfG
Bild
Obacht gem - länga lem...:D

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 611
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Chefschrauber » 31. Aug 2018, 06:59

Hi,
bin zurzeit voll im Stress, Saisonendspurt an der Arbeit! :|
Dafür beginnt ab heute Nachmittag der positive Stress, 3 Wochen Urlaub mit dem Moppeds ist angesagt! :mrgreen:
Alpen, Slowenien, Istrien und die letzten 2 Tage des Urlaubs natürlich das Heizen auf der Rennstrecke in Grobnik/Rijeka! Das erste mal mit 160PS am Hinterrad und mit über 260km/h... :twisted: :mrgreen:

Hier ist der Pflegefall:
IMG-20180822-WA0005_k.jpeg
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
Brummbär
Technikpapst
Beiträge: 1035
Registriert: 3. Apr 2003, 18:57
Wohnort: Sindelfingen

Re: Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Brummbär » 1. Sep 2018, 06:38

Hallo Holger,

die Hoffnung mit der zuvor erwähnten Fußrastenhalterung erfüllt die Maschine auf dem Bild aber definitiv nicht.
Der Bügel geht offensichtlich noch unter dem Auspuff durch.
Das sieht nach viel Arbeit aus. Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg mit deinem "Pflegefall".
Grüßle

Brummbär

"Man kann eine Freewind nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - eine Freewind braucht Liebe."Bild

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 611
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Chefschrauber » 2. Sep 2018, 05:19

Da hast du zu 100% recht. Dafür habe ich eden Pflegefall für beinahe lächerliche 200Euro bekommen, da konnte ich dann nicht anders.
Es war nicht alles so wie ursprünglich vom Verkäufer beschrieben, hat auch einiges an Unmut erzeugt...aber der Preis hats raus gehauen. :wink:

Das blöde, die Erstzulassung gemäß Papieren ist eindeutig 1980, die wurde aber nur bis 79 gebaut. Es muss also eine 76er oder früher sein.
Das Typenschuld ist mit Hand graviert, leider fehlt das Baujahr darauf. :?

Gruß
Holger
Hatte mal ne schöne Freewind

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 611
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Yamaha RD 250 2-t Fieber ist wieder da!

Beitragvon Chefschrauber » 5. Okt 2018, 07:40

Sodele Bestandsaufnahme wurde Anfang der Woche gemacht und habe geguckt was ich an Neuteilen/guten gebrauchten investieren musste....hat mir gar nicht so gut gefallen.
Also ab nach Ebay, vorgestern drin, heute wird sie abgeholt = 600Euro Gewinn erwirtschaftet. :D (Wobei ich zugeben muss das ich ein ganz klein wenig darauf spekuliert habe. Sie stand ja beim Kauf nicht so da wie versprochen und habe sie deshalb für einen Bruchteil bekommen. :wink: )

Diese 600Euro, eventuell auch etwas mehr, werde ich aber auf das was ich ursprünglich ausgeben wollte oben drauf legen, mal gucken was ich dann für ca. 1500 Euro bekomme.

Eine Honda CB400N mit 44 PS würde ich auch nehmen...aber ob ich die so bekomme...puuh
Hatte mal ne schöne Freewind


Zurück zu „Sonstige Maschinen“