mein Tempomat für die Suzi

Alles was nicht in die anderen Bereiche passt
Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon Doringo » 25. Jul 2017, 17:18

meine neuste Anschaffung für die Freewind habe ich heute angebaut und auch gleich getestet
Cruisy-EVO-Motorrad-Tempomat

funktioniert ganz einfach
wenn man die Geschwindigkeit hat die man beibehalten möchte drückt man den Hebel bis an den Bremshebel
und das Gas bleibt in der Stellung
möchte man wieder weniger Gas dreht man einfach den Gasgriff wie immer zurück
natürlich nicht für die Stadt sondern nur auf längerer Strecke wenn
die rechte Hand schon schmertzt
ich finde es super
Dateianhänge
20170725_145739.jpg
20170725_145739.jpg (221.46 KiB) 365 mal betrachtet
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
DäKowelenzer
Profi
Profi
Beiträge: 86
Registriert: 25. Dez 2016, 11:55
Wohnort: Westerwald

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon DäKowelenzer » 25. Jul 2017, 19:35

:shock: Guude, haste mal den Link zu dem schicken Teil :?:
Gruß vom Westerwald

DäKowelenzer

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon Doringo » 25. Jul 2017, 20:21

gibts für 2 verschiedene Durchmesser
bei mir sind die Griffe recht breit im Durchmesser durch die Griffheizung
ich habe die breitere Variante gewählt und die sitzt stramm drauf

http://www.ebay.de/itm/Cruisy-EVO-Motor ... 2574705055

http://www.ebay.de/itm/Cruisy-EVO-Motor ... Swax5Yt~3p
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
Bernd der Zweite
Profi
Profi
Beiträge: 68
Registriert: 7. Nov 2015, 08:29
Wohnort: Südliches Münsterland

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon Bernd der Zweite » 26. Jul 2017, 07:04

Habe ich auch gerade bestellt. Mal schauen ob das Teil wirklich zu gebrauchen ist! Jedenfalls die Idee ist nicht schlecht!

Gruß

Bernd
Meine Motorräder:
1) Honda VFR 1200F 172 PS
2) Yamaha XJ 600 N 61 PS
3) Suzuki Freewind 650 48 PS
4) Yamaha TW 125 12 PS


Arbeitsplatz zur Zeit: Kaeng Khoi District Saraburi Thailand

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 207
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon takoda » 26. Jul 2017, 19:09

Das sieht ja pfiffig aus! Darüber denke ich auch mal nach!
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Benutzeravatar
DäKowelenzer
Profi
Profi
Beiträge: 86
Registriert: 25. Dez 2016, 11:55
Wohnort: Westerwald

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon DäKowelenzer » 26. Jul 2017, 19:48

Also geh ich recht in der Annahme das ohne Griffheizung der kleinere reicht :?:
Gruß vom Westerwald

DäKowelenzer

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon Doringo » 27. Jul 2017, 07:15

DäKowelenzer hat geschrieben:Also geh ich recht in der Annahme das ohne Griffheizung der kleinere reicht :?:


wenn die orginalen Griffe noch angebaut sind reicht die schmalere Variante

nur bei meiner sind die Griffe sehr breit mit der Griffheizung
da geht nur die breitere Variante
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
DäKowelenzer
Profi
Profi
Beiträge: 86
Registriert: 25. Dez 2016, 11:55
Wohnort: Westerwald

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon DäKowelenzer » 4. Aug 2017, 16:24

Hätte dann gerne noch ein paar Erfahrungsberichte :!: :wink:
Gruß vom Westerwald

DäKowelenzer

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon Doringo » 3. Dez 2017, 13:49

jetzt erst gesehen

ja ich bin damit sehr zufrieden
das erste mal auf einer großen Tour hatte ich es ja zum Einsatz zum Jahrestreffen nach Hadamar
das waren von Berlin über 650 km
und es war dabei eine echte Erleichterung
ich benutze es nur auf der Autobahn , die rechte Hand kann dann völlig entspannt sein
und kommt mal eine Situation mit erhöhtem Verkehr wird am Gas kurz zurückgedreht
und man kann es wieder manuell bedienen,
es funktionierte immer so wie es sein musste
auf kurvigen Landstrassenoder im Stadtverkehr kann man das natürlich nicht verwenden

habe mir noch ein zweites für meine Bandit zugelegt
denn da musste die schmale Variante ran
und auch da funtzt es einwandfrei
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
DäKowelenzer
Profi
Profi
Beiträge: 86
Registriert: 25. Dez 2016, 11:55
Wohnort: Westerwald

Re: mein Tempomat für die Suzi

Beitragvon DäKowelenzer » 3. Dez 2017, 13:52

Danke fürs Feedback!! 8)
Gruß vom Westerwald

DäKowelenzer


Zurück zu „Dies & Das“