Freewind mit 100.000 Kilometer - Top Motorrad

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und Deine XF vorzustellen
michaenzo
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 5
Registriert: 27. Mai 2019, 02:18
Wohnort: Kevelaer

Freewind mit 100.000 Kilometer - Top Motorrad

Beitragvon michaenzo » 27. Mai 2019, 02:33

Hallo,
ich wollte die Gelegenheit nutzen euch meine XF 650 vorzustellen. Habe sie mit knapp 100.000 km auf der Uhr für 900€ gekauft inklusive Zubehör. Sie ist mein erstes Motorrad. Ich finde, sie steht sehr gut dar für die Laufleistung. Bisher bin ich knapp 1000 km gefahren und finde das Motorrad echt super! Ich freue mich sehr, mich euch anschliessen zu dürfen hier im XF650 Forum.
Mein Frage wären: Was muss ich tun, um die XF möglichst lange am Leben zu erhalten, ausser Ölwechsel? Welche Wartung sollte ich durchführen, insbesondere am Motor im Bezug auf Ventile etc?
Die Maschine läuft super, aber ich will dass es so bleibt. Ich habe das Gefühl das Motorrad ist noch fur viele viele weitere Kilometer gut :D
Dateianhänge
IMG_20190511_163818-min.jpg
IMG_20190511_163620-min.jpg
IMG_20190509_123841-min.jpg
IMG_20190509_123823-min.jpg

Benutzeravatar
loop
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 550
Registriert: 10. Jul 2007, 19:02
Wohnort: Krems

Re: Freewind mit 100.000 Kilometer - Top Motorrad

Beitragvon loop » 27. Mai 2019, 06:01

Servus
Also erst einmal kannst, du doch nicht ein Kennzeichen das mit KLE beginn auf eine Suzuki XF draufmachen, ich bin entsetzt. :shock:

Ansonsten :welcome:


:mrgreen:
Liebe Grüße
Tom

Und Sie dreht sich doch - Viva la Vespa

Alle Jahre wieder: Der Seiberer Bergpreis, am 26. April 2020.
Alle Infos gibt es unter https://seiberer.at/
Komm, wenn du kannst...

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2861
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Freewind mit 100.000 Kilometer - Top Motorrad

Beitragvon wbdz14 » 27. Mai 2019, 09:32

mein erster motor hatte nach 192000 km einen lagerschaden, der zweite hat jetzt schon wieder ßber 150000 gelaufen. nur die vorgeschriebenen Wartungsarbeiten, Ölwechsel und Ventile einstellen, aber zwischendrin ist halt immer mal wieder was zu reparieren. bin bald bei 300.000 km Laufleistung.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Freewind mit 100.000 Kilometer - Top Motorrad

Beitragvon Doringo » 27. Mai 2019, 10:30

da hast Du alles richtig gemacht für den Preis
da sollte man sich garnicht von den 100 Tsd km abschrecken lassen
regelmässiger Olwechsel und sie wird noch viele km laufen bestimmt
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

michaenzo
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 5
Registriert: 27. Mai 2019, 02:18
Wohnort: Kevelaer

Re: Freewind mit 100.000 Kilometer - Top Motorrad

Beitragvon michaenzo » 30. Mai 2019, 01:28

Ich danke euch für eure Nachrichten und den netten Empfang hier im Forum!

Ja, eine Freewind mit KLE Kennzeichen, das ist schon Verrat irgendwie :D Ich werde es so handhaben wie ihr gesagt habt, Ölwechsel und Ventilspiel prüfen. Denkt ihr ist das mit dem Reparaturhandbuch und einigermaßen vorhandenem handwerklichem Geschick selbst gut machbar oder sollte ich lieber eine Fachwerkstatt, zumindest beim ersten Mal, dafür aufsuchen?

War heute Abend und Nacht wieder mit der Freewind durch Straßen und Feldwege fahren und muss sagen, es ist ein tolles Motorrad. Ich habe gelesen, die XF sei nicht so geländetauglich, aber alles was ich ihr bisher abverlangt habe hat sie mit Bravour geschafft. Ebenso die Lage auf der Straße. Fährt sich super und auch sportlich und bequem.

Liebe Grüße an euch alle!
Michael