Hallöchen aus der Voreifel :)

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und Deine XF vorzustellen
Heliumoxid
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 24. Feb 2018, 15:40
Wohnort: Aachen

Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon Heliumoxid » 25. Apr 2018, 23:23

Hallo liebes Freewind-Forum,

nach nun den ersten 6000km im Sattel der '97er Freewind (mein erstes Motorrad) bin auch ich bereit mich vorzustellen.
Mein Name ist Alex, komme aus der Eifel (mehr oder weniger) und habe mich in Motorradfahren und auch ins Motorrad selbst verliebt :D

Mein Vater hat vor 2 Jahren (damals gerade mit dem Abitur fertig) beschlossen, sein Motorradhobby nach langer Pause wiederzubeleben...
Und wie das mit jungen Hüpfern nunmal so ist, wollte ich natürlich mit. Ich fand Motorräder klasse, nur war nie genügend Patte vorhanden um damit anzufangen... :oops:
Also zum ersten mal als Sozius mitgefahren - schon passiert. Abi fertig - Pause bis zum Studium genutzt zum Geld anreichern - Schein gemacht (A2).....

Alte, verrostete und schlecht gewartete Freewind mit 21.000km gekauft. Über die nächsten Monate hab ich mich immer mehr in den Einzylinder verguckt. Mein Motorrad muss Charakter haben, das hat die XF allemal :lol:
Meine Suzi ist mittlerweile, verglichen mit dem Kaufzustand, nicht wiederzuerkennen.(viel foliert, neue Blinker, Fotos häng ich an)
Geplant sind: Miniblinker hinten, GPR Furore Auspuffanlage, evtl Handschoner und Heizgriffe...

Ich fahre gelegentlich in der Eifel spazieren (wer hätte es gedacht), mit der Freundin nach Belgien die Welt erkunden und JEDEN Tag zur Uni ...
(auch bei -14° :shock: ... "ja Papa ich bin vorsichtig" - "ja Papa, das Salz mach ich weg" - "Nein Papa es ist nicht glatt")

Ölwechsel ist frisch gemacht und ich freu mich jetzt tierisch auf den Sommer und somit meine erste richtige Saison :D

Mfg,
Alex 8)

Kleine Tour durch den Wald:
Bild
Bild
Bild
Bild von letztem Jahr:
Bild
Bild von den "Restaurationsarbeiten":
Bild

Slaaprijder

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon Slaaprijder » 26. Apr 2018, 05:03

Willkommen im Forum

und viel Spaß mit der Freewind. Da ich selbst erst Freewind-Neuling bin, kann ich nichts zu dem Mopped sagen, ich denke aber mit dem Mopped macht man am Anfang nichts falsch.

Benutzeravatar
DäKowelenzer
Profi
Profi
Beiträge: 122
Registriert: 25. Dez 2016, 11:55
Wohnort: Westerwald

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon DäKowelenzer » 26. Apr 2018, 06:09

:welcome: und weiterhin viel Spaß ob mit dem Moped oder im Forum!
DlzG vom Westerwald

DäKowelenzer

Benutzeravatar
Packeselreiter
Profi
Profi
Beiträge: 52
Registriert: 11. Feb 2017, 10:01
Wohnort: Dresden

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon Packeselreiter » 26. Apr 2018, 07:38

Herzlich Willkommen im Forum!
Deine Maschine schaut ja wirklich ganz schick aus.

Heliumoxid hat geschrieben:Geplant sind: Miniblinker hinten, GPR Furore Auspuffanlage, evtl Handschoner und Heizgriffe...

Ich fahre gelegentlich in der Eifel spazieren (wer hätte es gedacht), mit der Freundin nach Belgien die Welt erkunden und JEDEN Tag zur Uni ...


Die nachgerüsteten Eintöpfe haben leider alle kein Hitzeschild wie der Originale. Wenn du also nicht willst, dass sich deine Freundin beim Absteigen versehentlich den rechten Schenkel verbrennt, bleib lieber beim Originalen. Ausserdem ist die erhöhte Lautstärke bei recht langen Ausfahren manchmal nervig...gut dagegen helfen Ohrstöpsel, aber wer will das schon?

Ich fahre selber lange Touren zu zweit mit dem originalen Endtopf und bin zufrieden.

Viele Grüße
Packeselreiter

Benutzeravatar
Tron
Vaterkradsverräter
Beiträge: 766
Registriert: 15. Mai 2003, 12:04
Wohnort: B - Hergenrath
Kontaktdaten:

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon Tron » 26. Apr 2018, 08:20

Herzlich willkommen :welcome:
Tja, so ne bordeauxrote XF ... (Schluss jetzt, bevor ich ins Schwärmen bezügl. meines ersten "großen" Motorrads komme).
Hab viel Spaß mit der Maschine, in Eifel, Venn, Ardennen und ggf. Luxembourg.

Gruß aus Hergenrath,

Tron
Wenn Reifen nicht greifen, müssen Rasten tasten!

Hergenrath
(Royaume de Belgique, province Liège, arrondissement Verviers, communauté germanophone)

BildBild

Benutzeravatar
Peter
Profi
Profi
Beiträge: 62
Registriert: 15. Jan 2016, 12:13
Wohnort: Regio Freiburg

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon Peter » 27. Apr 2018, 09:42

Herzlich willkommen!

Als "Papa" freut es mich, wenn "Söhne und Töchter" das Hobby mit den Eltern teilen. So auch bei uns. Darum steht auch eine rote Freewind neben Varadero und Transalp in der Garage. Und die werde ich auch nicht verkaufen, wenn "Sohn" den offenen A macht und vielleicht selbst was Größeres kaufen mag. Fahre immer wieder gerne mit dem Eintopf!
Gratuliere zu Wahl und super Aufarbeitung!

Noch viel Spaß mit der Roten!
Gruß - Peter

Larry
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 24
Registriert: 25. Dez 2015, 19:27

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon Larry » 6. Jul 2018, 22:21

Schöne Grüsse von der anderen Seite der Eifel (ebenfalls Voreifel :D ) und allzeit gute Fahrt

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 341
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon 110515 » 10. Jul 2018, 08:49

Herzlich Willkommen!

Ich denke, die Freewind war die absolut richtige Wahl für deine Vorhaben. Tägliches Pendeln, Wochenendtouren, mal in den Wald und das mit "so viel Leistung wie du haben darfst". Ich habe damals genauso angefangen wie du und habe den Kauf meiner (zugegeben damals eigentlich zu teuren) Freewind niemals bereut.

Inzwischen darf ich seit 8 Monaten auch große Maschinen fahren, aber irgendwie wäre es schade um meine 20 Jahre alte Antonia. Bald mache ich mit ihr die 50tkm voll :D

Im Prinzip braucht man im Leben nicht "mehr" Motorrad. Ein ABS wäre manchmal hilfreich und am Fahrwerk kann man ggf noch ein wenig verbessern.
Bild

suzu_treiber
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 6
Registriert: 9. Jul 2018, 12:53

Re: Hallöchen aus der Voreifel :)

Beitragvon suzu_treiber » 14. Sep 2018, 18:28

Hallo Heliumoxid,

da hast du die Freewind schön hergerichtet :D Da ich auch die rot-schwarze Variante habe, interessiert es mich, mit welcher Folie du den Auspuff Hitzeschutz und die seitliche (bei mir noch silberne) Verkleidung foliert hast. Ist dies ohne Folier-Erfahrung selber gut umsetzbar?

Liebe Grüße,

suzu_treiber


Zurück zu „Vorstellung - Das bin ich ...“