Ölverlust nach Ölwechsel

Die Mutter dieses Forums.
screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 120
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon screamsoccer » 7. Mär 2020, 18:51

Hallo Gemeinde,

großer Mist heute nach dem Ölwechsel an meiner Freewind...
Ölwechsel habe ich ganz normal und Vorschriftsmäßig durchgeführt und danach kurz laufen lassen die Maschine.
Nachdem ich alles schön aufgeräumt hatte begab ich mich auf eine geplant kurze Spritztour.
Nach noch nicht einmal 1km bin ich in einer Linkskurve etwas gerutscht und wusste nicht warum.
Nächste Ampel dann das böse Erwachen: die Maschine tropft lauter Öl. Also direkt wieder umgekehrt und vorsichtig nach hause.
Festgestellt, dass der hintere rechte teil (von vorne aus gesehen) alles voller Öl war und kaum mehr Öl im Schauglas zu sehen war. Alles sauber gemacht, Schrauben überprüft, neues Öl eingefüllt und im Stand angeschmissen.
Kurz danach lief eine große Menge Öl hinter dem Motor wieder heraus.
Nach Sicht und Überprüfung konnte ich aber kein Leck feststellen. Anhand der Menge des Öl dürfte es auch kein kleines Leck sein.
Steuerkettenspannerdichtung, Ölfilterdeckel, Ölablasschraube alles in Ordnung.
Es kommt irgendwo hinten in der Nähe vom kleinen Ritzel heraus.
Noch zu sagen ist, dass es erst nach wenigen 100 Metern passiert ist, da vorher auch kein Öl auf der Straße zu sehen ist.
Werde Sie am Montag von der Werkstatt abholen lassen und das Beste hoffen.
Vielleicht hat einer von euch eine Idee was es sein könnte? :cry: :cry:

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 848
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon Doringo » 7. Mär 2020, 19:01

bei mir waren die ventildeckelschrauben mal nicht richtig fest das da Öl rausspritze
während der Fahrt
Steuerkettenspanner Dichtung war bei mir auch schon mal
allerdings ist da dann das Schauglas nicht gleich leer
weil da nur wenig rausläuft

verdächtige Stellen mit Puder einsprühen
oder Zahnpasta und dann kann man bei laufendem Motor bestimmt sehen wo
wo das Öl rausgedrückt wird
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 120
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon screamsoccer » 7. Mär 2020, 19:28

Das komische ist, dass ich vor dem Ölwechsel auch kurz warm gefahren bin und dort alles in Ordnung war.

Bei der Menge Öl, die dort rauskommt, hilft kein Puder o.ä. leider...

Benutzeravatar
sauerländer
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 475
Registriert: 6. Feb 2009, 22:41
Wohnort: 58675 Hemer

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon sauerländer » 7. Mär 2020, 19:37

Simmering ritzelwelle getriebe ausgang könnte es sein .rausgedrückt oder defekt .Schraub mal den deckel ab und nimm das ritzel ab dann kannst du sehen ob das der Fall ist.
Gruß Sauerländer
einmal Freewind ,immer Freewind

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 120
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon screamsoccer » 7. Mär 2020, 19:52

Von der Position her kommt das sehr gut hin. Weil direkt danach auch die ganze Kette und die Seite der Schwinge voll mit Öl war.

Wie gesagt, ich werde es in die Werkstatt geben, weil ich mir selbst solch eine Reparatur alleine nicht zutraue.

Benutzeravatar
Xplorer
Profi
Profi
Beiträge: 63
Registriert: 22. Okt 2018, 08:18
Wohnort: Minden

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon Xplorer » 8. Mär 2020, 18:49

Moin,

ich würde auch auf den Simmerring vom Getriebeausgang tippen. Kam wohl bei Dr650 SP46 Besitzern schon ab und zu mal vor.
Im Zubehör (leider nur aus Übersee soweit ich weiß) gibt's ein Sicherungsblech.
https://procycle.us/product/10-counters ... l-retainer
Keine Erfahrungswerte wie lange eine Bestellung braucht.
Der einspurige Fuhrpark
Cagiva Raptor 1000 - Die Diva
Suzuki XF650 - Die Fun-Fuhre
Hercules Mp4, 50ccm, 1974 - Gang-2-Stroke

Der Zweispurige Fuhrpark
Golf Kombi - Die Alltagshure
Mercedes W201 190E 2.0, Automatik, 1989 - Das Sunshine-Car

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 543
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon takoda » 8. Mär 2020, 19:38

Nee nee, das Ding gibts nicht nur aus Übersee! Das gibt's auch im DR-BIG-Shop! Guggste hier: http://www.dr-big-shop.de/XF_Antrieb_1428.html
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
sauerländer
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 475
Registriert: 6. Feb 2009, 22:41
Wohnort: 58675 Hemer

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon sauerländer » 8. Mär 2020, 20:05

@marisa kann dir so schnell nicht passieren
@all der Einbau ist ratsam und die Kosten sind gering
Mfg
Sauerländer
einmal Freewind ,immer Freewind

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 848
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon Doringo » 8. Mär 2020, 21:17

gibt es den Simmring Ritzelwelle auch zu kaufen
oder ist das Problen dann mit dem Sicherungsblech schon behoben
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
sauerländer
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 475
Registriert: 6. Feb 2009, 22:41
Wohnort: 58675 Hemer

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon sauerländer » 8. Mär 2020, 21:52

Der Simmering ist ein normales Ersatzteil ist der Simmerring ok braucht man nur das Sicherungsblech
Mfg jürgen
einmal Freewind ,immer Freewind

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 543
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon takoda » 8. Mär 2020, 22:35

sauerländer hat geschrieben:@marisa kann dir so schnell nicht passieren

Das will ich hoffen, ansonsten wäre ich mächtig enttäuscht von dem kleinen Ding! :lol:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 848
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon Doringo » 9. Mär 2020, 08:25

habe mir mal so ein Sicherungsblech bestellt
man kann ja nie wissen wenn man mal auf grosseer Tour ist :wink:
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 120
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon screamsoccer » 9. Mär 2020, 09:06

Danke für die Infos und Tipps.
Das vergrößert meine Hoffnung, dass ich aus der ganzen Sache schnell und günstig rauskomme.

Das würde ich mir sogar selbst zutrauen.

Habe mir das Sicherungsblech auch direkt mal bestellt.

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 809
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon Chefschrauber » 9. Mär 2020, 09:55

Mutig, mutig mit einer Öl triefenden Maschine weiter zu fahren! :?
Zum einen hättest du dich schneller lang machen können als dir lieb ist, und zum anderen hast du einen kapitalen Motorschaden aufgrund von Ölverlust riskiert. :shock: :shock:

Das schlimmst, der nächste Motorradfahrer hat eventuell nicht so viel Glück wie Du und rutscht auf dem Öl welches Du verloren hast aus und verunfallt schwer... das ist irgendwo zwischen extrem uncool bis verkehrsgefährdend.

Erinnert mich irgendwie immer an die Horrorgeschichten mit der roten Ölkontrollampe im Auto. wenn die leuchtet und dann noch weiterfährt, ist halt wirklich selbst Schuld... so wie hier auch! :roll:

Ansonsten... alles Gute für die Reparatur beim freundlichen.
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 848
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Ölverlust nach Ölwechsel

Beitragvon Doringo » 9. Mär 2020, 11:13

als meine mal Öl gespritzt hat tropfte es noch auf dem Krümmer
und es kam weisser Rauch vor der Kanzel
daran habe ich es auch erst gemerkt
da bin ich sofort rechts auf dem Bürgersteig, Schauglas war aber noch alles voll, die hatte sogar zu viel Öl vorher drinne,
ich mustte vor einem Regierungsgebäude in Berlin halten wo direkt ne Kamera auf mein Möp gerichtet war und ich eigentlich nie halten durfte
als der Abschleppdienst kam fragte ich ob es nicht besser wäre da etwas Sand auf dem Ölfleck zu schütten
der antwortete, damit machen wir aufmerksam auf uns und dann könnte noch was nachkommen
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop