Seite 1 von 1

Leo Vince x3

Verfasst: 5. Feb 2020, 09:32
von Airemperor
Hallo,

hat jemand hier eine ABE für den Loe Vince X3 an der Freewind?

Viele Grüße,

Markus

Re: Leo Vince x3

Verfasst: 15. Apr 2020, 18:17
von Bär
Hallo Markus,

ich habe eine ABE für den Leo X3. Ich muss den Admin wahrscheinlich fragen ob ich die hier als .pdf hinterlegen kann.

Bekommst du einen Topf?

Ich gebe vielleicht mein Moped mit dem Auspuff her, ich kann seit 3 Jahren aus gesundheitlichen Gründen eh nicht mehr fahren.

Grüße

Bär

Re: Leo Vince x3

Verfasst: 16. Apr 2020, 17:26
von Airemperor
Topf hab ich. Aber hab mich jetzt umentschieden und mach nen GPR dran.
An der ABE hätte ich trotzdem Interesse.
Können wir ja auch per e-mail machen.

Re: Leo Vince x3

Verfasst: 24. Apr 2020, 19:20
von Bär
Hallo Markus,

anbei 2 Fotos im Anhang von den relevanten Seiten in der ABE.

Viel Spaß mit deinem GPR. Alles ist besser als das unsägliche "Klangerlebnis" des Originaltopfes.

Viele Grüße
Günter

Re: Leo Vince x3

Verfasst: 24. Apr 2020, 23:13
von Airemperor
Vielen herzlichen Dank

Re: Leo Vince x3

Verfasst: 25. Apr 2020, 08:20
von Chefschrauber
Bär hat geschrieben:Hallo Markus,


Viel Spaß mit deinem GPR. Alles ist besser als das unsägliche "Klangerlebnis" des Originaltopfes.

Viele Grüße
Günter


Gut beschrieben!
Der macht nämlich nur pft pft pft... :lol:

Re: Leo Vince x3

Verfasst: 28. Apr 2020, 16:23
von Bär
Hallo Markus,

ich schicke dir noch eine Seite der ABE, den Genehmigungsteil mit den wichtigen Stempel und Unterschriften, habe ich noch vergessen.


Ich wollte neulich meinen Leo auf mal wieder pöttern lassen und hab dazu meine kleine nach 2,5 Jahren Standzeit wieder ausgemottet.

Mit ein bißchen neuen Sprit im Tank und damit die Vergaser über die Abläufe der Schwimmerkammern durch gespült, ein klein wenig Öl in den Zylinder, ein paar mal Orgeln lassen zum Öldruck aufbauen - dann Choke gezogen und sich überraschen lassen beim Starten.
Nach einigem Husten und Spucken wegen dem Öl und dem WD40-Resten in den Vergasern läuft die kleine Anstandslos im Leerlauf und die Gasannahme passt auch.
Richtiges Einmotten spart einiges an Ärger und Aufwand beim Reanimieren.

Viele Grüße an alle !
Günter