Reisegeschwindigkeit

Die Mutter dieses Forums.
Phlummi
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 20. Aug 2019, 09:24
Wohnort: Flensburg

Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Phlummi » 22. Aug 2019, 13:14

Hey zusammen,
Am Wochende werde ich mehr erste längere Tour mit der FW starten.
Leider muss ich ein ganzes Stück Autobahn fahren..
Was wäre eine angenehme und vor allem für die Lady gesunde Reisegeschwindigkeit?
Mit kommt es nicht darauf an ob ich zwei Stunden eher da bin oder nicht.. erste Etappe soll Flensburg - Hattingen sein..
Dort übernachte ich und es ist ein Treffen mit Freunden geplant.
Wichtig ist mir, die Lady zu schonen...
Lg

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Doringo » 22. Aug 2019, 14:43

angenehme Reisgeschwndigkeit
auf der Autobahn so um die 110-120 kmh
zum überholen kann man auch mal 130-140 kmh fahren
aber auf Dauer eher nicht
paar Ohrstöpsel würde ich auf jeden Fall empfehlen
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 509
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon takoda » 22. Aug 2019, 17:02

Es soll warm werden am Wochenende, von daher empfiehlt es sich, auch die eine oder andere Pause einzuplanen! Für dich zum Flüssigkeitshaushalt auffüllen, und für die Maschine zum abkühlen.
Ich bin kürzlich noch eine ähnliche Strecke (Kiel-Wuppertal) gefahren und war, nachdem ich Hamburg endlich hinter mir hatte, die meiste Zeit sobei 100-110 unterwegs (es war allerdings auch abends/nachts, daher gutes Durchkommen und angenehm temperiert fürs Mopped, aber wegen der Dunkelheit wollte ich nicht unbedingt schneller). Da du auf große Tour gehst, vermute ich mal entsprechend Gepäck auf dem Mopped... mit Gepäck überschreite ich persönlich die 120 nicht oder nur sehr selten und eher ungern. Aber so bei 100-110 ist es auch noch ganz angenehm zu fahren.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 365
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon 110515 » 22. Aug 2019, 19:23

eine Freewind macht so ziemlich jedes Tempo klaglos mit - auch auf Dauer! Um die Kühlung brauchst du dir bei so hohen Windgeschwindigkeiten absolut keine Gedanken machen. Fahr einfach so schnell, wie du dich wohl fühlst.

viewtopic.php?f=2&t=5689
Zuletzt geändert von 110515 am 23. Aug 2019, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Doringo » 22. Aug 2019, 19:37

110515 hat geschrieben:eine Freewind macht so ziemlich jedes Tempo klaglos mit - auch auf Dauer! Um die Kühlung brauchst du dir bei so hohen Windgeschwindigkeiten absolut keine Gedanken machen. Fahr einfach so schnell, wie du dich wohl fühlst.

viewtopic.php?f=2&t=5689&p=43498#p43498



ich habe mal irgendwo hier gelesen das man die Freewind nicht auf Dauer über 140 kmh fahren sollte
wenn man nicht den Motor schroten möchte
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Phlummi
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 20. Aug 2019, 09:24
Wohnort: Flensburg

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Phlummi » 22. Aug 2019, 20:20

Dann ist alles gut...
100 bis 110 hatte ich mir auch überlegt..
Muss noch bischen schauen wegen dem Gepäck.
Danke dann passt es ja.

Benutzeravatar
Xplorer
Profi
Profi
Beiträge: 52
Registriert: 22. Okt 2018, 08:18
Wohnort: Minden

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Xplorer » 22. Aug 2019, 23:46

Moin,

ich bin im Juni etwa 800km nach München gefahren. Nur Autobahn. Und ne, war nicht geil aber musste schnell gehen.
Bin mit 110-140 gefahren, 140 auch schon längere Strecken. Macht eine vernünftig gepflegt FW ohne Probleme mit würde ich sagen. Der XF Einzylinder ist unter den luftgekühlten schon mit das Haltbarste was man kaufen kann. Bequem ist es etwa bis 120 finde ich selbst.
Was dem Motor eher zu schaffen macht sind hohe Temperaturen bei viel Stop and Go in der Stadt. Dann leiden Kopfdichtung und Co.
Der einspurige Fuhrpark
Cagiva Raptor 1000 - Die Diva
Suzuki XF650 - Die Fun-Fuhre
Hercules Mp4, 50ccm, 1974 - Gang-2-Stroke

Der Zweispurige Fuhrpark
Golf Kombi - Die Alltagshure
Mercedes W201 190E 2.0, Automatik, 1989 - Das Sunshine-Car

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 733
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Chefschrauber » 23. Aug 2019, 06:42

Sehe ich genauso, der XF Motor it ganz klar Vollgasfest.
Ich war damit 2 Tage in Rijeka auf der Rennstrecke und die war auf 500 echten Rennstreckenkilometern nur als knapp vor dem roten Bereich. Garantiert nix anderes als Vollgas. :lol:
Das hat der nix ausgemacht und die läuft noch heute beim neuen Besitzer 1A

20150901_170710_001_k.jpg
20150901_170710_001_k.jpg (183.66 KiB) 832 mal betrachtet

OBY_0616_k.JPG
OBY_0616_k.JPG (190.13 KiB) 832 mal betrachtet
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Doringo » 23. Aug 2019, 07:46

auf jeden Fall würde ich Dir sowas empfehlen bei langer Fahrt auf der Autobahn
gibts ja auch noch andere Varianten

das schont die rechte Hand
stellst das Gas auf die gewünschte Geschwindigkeit und machst den Hebel nach vorne
dann kannst Du die rechte Hand ganz entspannen
ich möchte es nicht mehr missen
aber natürlich nur auf der Autobahn bei freier Fahrt nutzen

https://www.timetoride.de/shop/motorrad ... dtempomat/
Dateianhänge
Freewind.jpg
Freewind.jpg (221.46 KiB) 829 mal betrachtet
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 509
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon takoda » 23. Aug 2019, 09:37

Chefschrauber hat geschrieben:Sehe ich genauso, der XF Motor it ganz klar Vollgasfest.
Ich war damit 2 Tage in Rijeka auf der Rennstrecke und die war auf 500 echten Rennstreckenkilometern nur als knapp vor dem roten Bereich. Garantiert nix anderes als Vollgas. :lol:
Das hat der nix ausgemacht und die läuft noch heute beim neuen Besitzer 1A

Die Frage war ja auch nach angenehmer Reisegeschwindigkeit... ;)
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2860
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon wbdz14 » 23. Aug 2019, 10:44

angenehm auf der autobahn empfinde ich den geschwindigkeitsbereich 120 bis 140, und auf der landstraße oft auch. da hat man auch noch reserven zum überholen, darüber wird´s dann etwas zäh. kommt allerdings auch drauf an, welche scheibe du drauf hast usw. ich denke, die frage muß wohl jeder selbst für sich beantworten. für das motörchen jedenfalls ist´s völlig unproblematisch.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 733
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Chefschrauber » 23. Aug 2019, 15:29

takoda hat geschrieben:
Die Frage war ja auch nach angenehmer Reisegeschwindigkeit... ;)


Richtig, doch es wurden aber auch Zweifel zur Motorhaltbarkeit bei schneller Fahrt angemeldet, dem wollte ich halt deutlich entgegen wirken. :wink:

Wie schnell er fahren will und was für ihn angenehm ist, ist seine Sache und sein Gefühl.
Ich empfinde auf einem Naked auch 150km/h noch angenehm...ganz ohne Scheibe. :mrgreen:
Hatte mal ne schöne Freewind

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 365
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon 110515 » 23. Aug 2019, 21:22

Chefschrauber hat geschrieben:
Richtig, doch es wurden aber auch Zweifel zur Motorhaltbarkeit bei schneller Fahrt angemeldet, dem wollte ich halt deutlich entgegen wirken. :wink:

wbdz14 hat geschrieben:die frage muß wohl jeder selbst für sich beantworten. für das motörchen jedenfalls ist´s völlig unproblematisch.





Danke, genau darauf wollte ich auch hinaus! Aber es gibt Leute, die mal irgendwo gelesen haben.... Da zählen Erfahrungen über mehrere Hunderttausend Kilometer natürlich wenig im Vergleich ;-)
Bild

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Doringo » 24. Aug 2019, 08:21

na dann bin ich ja beruhigt das man die Suzi auf der Autobahn
auch bis zum Anschlag auf Dauer fahren kann ohne das es dem Motor schadet
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Lily
Profi
Profi
Beiträge: 83
Registriert: 29. Mär 2003, 19:41
Wohnort: 20 km von Darmstadt

Re: Reisegeschwindigkeit

Beitragvon Lily » 25. Aug 2019, 10:32

"auf jeden Fall würde ich Dir sowas empfehlen bei langer Fahrt auf der Autobahn
gibts ja auch noch andere Varianten

das schont die rechte Hand
stellst das Gas auf die gewünschte Geschwindigkeit und machst den Hebel nach vorne
dann kannst Du die rechte Hand ganz entspannen
ich möchte es nicht mehr missen
aber natürlich nur auf der Autobahn bei freier Fahrt nutzen"


Die Benutzung des Cruisy EVO Motorrad Tempomat auf öffentlichen Straßen in Deutschland ist nicht zugelassen. In welchen Ländern der Cruisy EVO auf öffentlichen Straßen zugelassen ist, obliegt der Überprüfung durch den Fahrer/Benutzer. Im Zweifelsfall ist der Cruisy EVO nicht auf öffentlichen Straßen zu verwenden.


Fair wäre es, wenn man solche Tipps gibt, darauf hinzuweisen, dass das Ding im Bereich der StVZO/StVO keine Zulassung hat.

Gruß
Nur fliegen ist schöner....

VIELLEICHT ;-)