Sitzbankbezug!?

Die Mutter dieses Forums.
Benutzeravatar
OnkelJens
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 7. Apr 2013, 15:29
Wohnort: Braunschweig

Sitzbankbezug!?

Beitragvon OnkelJens » 14. Jul 2019, 12:20

Moinsen,

ich suche für meine Sitzbank nen neuen Bezug, der alte schwächelt langsam und hat schon an einer Seitennaht nen ca. 5cm langen Riss. :(
Meine bisherige suche hat bislang nur unbefriedigende Lösung oder teils zu unverschämten Konditionen geführt, hat da vielleicht jemand nen Tip?

Gruß Der OnkelJens :wink:
Humor ist wenn man trotzdem lacht!

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 96
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon screamsoccer » 14. Jul 2019, 18:42

Hi,

ich habe im Winter meine Sitzbank komplett neu beziehen lassen und ein Gelkissen einbauen lassen.
Beides bei Motea.
Sitzbank einschicken, beziehen lassen, per Post zurück und fertig.
Finde die Qualität super und das Gelkissen verbessert das Sitzgefühl deutlich.
Preislich lag ich da bei 200€, was völlig ok ist finde ich.

Benutzeravatar
OnkelJens
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 7. Apr 2013, 15:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon OnkelJens » 14. Jul 2019, 19:21

Hi screamsoccer,
ja das denke ich auch das der Preis dafür ok ist, aber ich suche nur einen günstigen Bezug da ich überwiegend nur relativ kurze Strecken fahre, aber bei ca. 20 km schläft mir auch schonmal der Allerwerteste ein, tja, das Alter macht halt vor niemandem halt! :lol:
Humor ist wenn man trotzdem lacht!

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 96
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon screamsoccer » 14. Jul 2019, 19:42

Bei Motea gibt es auch die Option, nur den Bezug zu erneuern. Preislich kann ich es dir gerade leider nicht sagen.
Zur Not gibt es im nächsten Profi Fußballvereinsshop auch ein Sitzkissen für das geschundene Sitzbrett :lol:

Möglicherweise kannst du aber auch mal bei einem Sattler in deiner Ecke anfragen, ob derjenige soetwas macht.

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon Doringo » 14. Jul 2019, 21:20

in Polen kostet das beziehen 129 Euro, mit Freewind Logo usw
kann man auch aufpolstern oder abpolstern lassen

bei Gel Einlagen sind die Meinungen sehr unterschiedlich
das es wirklich etwas hilft bei längeren Touren
am besten soll es wohl sein wenn man die Sitzbank individuell
auf sein Körpergewicht anpassen lässt

es gibt ja auch bei Lois solche Gel Auflagen
aber Erfahrungen habe ich da nicht
ich lege mir immer ein Kissen bei längeren Touren drunter
und das hilft bei mir
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 792
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon Doringo » 14. Jul 2019, 21:35

hier noch die Adresse vom polnischen Polsterer
schickt man nach Görlitz was ja an der Grenze liegt
und dann gehts nach Polen
die beziehen alle Typen

https://www.ebay.de/itm/Sitzbank-fuer-S ... .l4275.c10
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2861
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon wbdz14 » 15. Jul 2019, 14:29

ich hab meine sitzbank jetzt zweimal neu bezogen. einfach ein stück kunstleder über´s netz bestellen, die alten klammern entfernen und mit einem tacker neue rein. den bezug so zu spannen, daß er keine falten wirft, ist etwas tricky, aber durchaus machbar. so hält meine sitzbank jetzt schon 297500 km durch.
138865 Sitzbankbezug erneuert (outdoor-online 13,75€) 08.06.2012
286187 Sitzbankbezug erneuert 32,70€ 25.08.2018

z.b. hier: https://www.ledervielfalt.de/de/Kunstleder/Kraftfahrzeugbereich/Motorrad-Sitzbank/
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
OnkelJens
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 7. Apr 2013, 15:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon OnkelJens » 17. Jul 2019, 12:24

Moinsen wbdz14 ,

so werde ich es auch machen, habe mir schon 2 KL Proben geordert! Hast du die in einem Stück gespannt? Hab ja nen Kumpel der näht mir dann die Sitzfläche mit den seiten teilen zusammen, dann geht's einfacher, hätte ja gerne auch aus echt leder, dann kann man die noch schön punzieren, aber hat ja den nachteil bei längerem Regen saugt sich das Leder voll und dann... :(
Humor ist wenn man trotzdem lacht!

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1178
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon Maad » 17. Jul 2019, 12:48

Draußen bei knallender Sonne und mit ein paar Klammern um den Bezug “vorzuformen“ soll es wohl echt gut funktionieren.

Gutes Gelingen!
Marek

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2861
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon wbdz14 » 17. Jul 2019, 14:24

es geht in einem stück, nähen ist aber wohl besser und einfacher. mußt allerdings die nähte abdichten, sonst wird der schaumstoff naß
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
OnkelJens
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 7. Apr 2013, 15:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon OnkelJens » 17. Jul 2019, 17:40

Brauche da nöx abdichten, der Kumpel bördelt das irgendwie um das keen Wasser rein kommt, das hat der schon gut drauf, er macht ja alles in Leder, aber wie gesagt das hat ja den nachteil des Vollsaugens! Er sagt das hat er schon mit ein paar Harleys durch, aber die holen ihren Bock ja nur raus wenn im Umlreis von 500km keene Wolke zu sehen ist :wink: :lol:
Humor ist wenn man trotzdem lacht!

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 509
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon takoda » 17. Jul 2019, 20:08

Eine Freundin von mir hat mit einen Bezug für Sherman's Bank genäht nach dem Schnittmuster des Originals. Für den Regenschutz (es ist schon "Outdoor-Kunstleder", aber dennoch) hat sie einfach einen dicken Müllsack unter dem Bezug mit angetackert. Funktioniert hervorragend.

Achja, geordert haben wir das Leder hier: https://www.polstereibedarf-online.de/m ... unstleder/
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
OnkelJens
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 7. Apr 2013, 15:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon OnkelJens » 26. Jul 2019, 19:19

So, es ist vollbracht, war allerdings ein ganzes Stück arbeit, 2x nähte auftrennen und Sitzbankbezug ändern, hat vorne am Bogen noch fiese Falten gezogen, ganz haben wir sie nicht rausgekriegt, aber es geht, habe auch das Kunstleder Mammut von Polstereibedarf.de genommen, okay, hat den Nachteil es lässt sehr schlecht spannen, andere KL sind da definitiv flexibler, mal'n paar Bilder Anhänge!
Dateianhänge
DSC_0010.JPG
DSC_0008.JPG
DSC_0007.JPG
Humor ist wenn man trotzdem lacht!

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 96
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Sitzbankbezug!?

Beitragvon screamsoccer » 27. Jul 2019, 10:27

Sieht doch gut aus.
Und da du eh die meiste Zeit darauf sitzen solltest, fallen die paar Falten auch nicht auf :D