Vergaser einstellung nach Umbau

Die Mutter dieses Forums.
Houben
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 17. Okt 2014, 16:04

Re: Vergaser einstellung nach Umbau

Beitragvon Houben » 18. Dez 2018, 18:30

So endlich was lange dauert wird endlich gut. Hatte die Batterie ja nochmal am Ladegerät. Habe dann versucht zu starten wieder nichts. Dann habe ich nochmal den Kontakt vom Kupplungshebel geprüft und siehe da, Sie springt an. Zuerst nur mit choke. Dann ist se nochmal kurz ausgegangen. Danach habe ich nochmal mit Choke gestartet und erst nochmal gewartet. Danach konnte ich den Choke langsam raus nehmen. Die Gasannahme war dann auch gut und keine Fehlzündungen oder so. Zündkerze war trocken und dunkel. Kann sein das se noch ein bisschen zu fett läuft kann aber auch am Choke liegen. Ich freu mich so :D :D :D :D

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2774
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Vergaser einstellung nach Umbau

Beitragvon wbdz14 » 19. Dez 2018, 08:07

hört sich doch alles relativ normal an. kupplungsschalter war allerdings sicher nicht daran schuld, daß der anlasser nur geklackt hat, weil, wenn der kupplungsschalter keinen kontakt hat, wird der anlasserstrom gar nicht geschaltet.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Houben
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 17. Okt 2014, 16:04

Re: Vergaser einstellung nach Umbau

Beitragvon Houben » 19. Dez 2018, 18:53

War mit ein Grund ich muss die Kupplung ziehmlich fest ziehen damit er überhaupt kontakt hat. Irgendwie scheint der nicht richtig runter zu kommen