Wieder mal abgeschossen worden

Die Mutter dieses Forums.
Benutzeravatar
Silberschnell
Profi
Profi
Beiträge: 119
Registriert: 24. Jun 2013, 18:20
Wohnort: Potsdam

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon Silberschnell » 5. Aug 2018, 18:14

110515 hat geschrieben:
Silberschnell hat geschrieben:Pahh, typisch schwarzer BMW. Ist wohl das Auto, das im Gangsterrap am meisten besungen wird.


Seit spätestens 2006 ist der 63er AMG das Szene-Auto Nummer 1 ;)
.


Danke, dass du mich auf den neusten Infornationsstand gebracht hast, hatte die Szene nicht mehr richtig im Blick. :D

Benutzeravatar
Frank Röcher
Profi
Profi
Beiträge: 139
Registriert: 11. Okt 2009, 20:48
Wohnort: Siegen

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon Frank Röcher » 6. Aug 2018, 22:31

Gute Besserung !

Wir hatten letzte Woche in Kroatien eine sehr ähnliche Situation. Nur war der BMW blau und es kam glücklicherweise kein Gegenverkehr.
Gerade so eben nochmal gut ausgegangen.

Alles Gute !

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 724
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon Doringo » 20. Aug 2018, 16:13

wie hat denn der Unfall geendet , sind Deine Schäden alle reguliert worden
zahlt die gegnerische Versicherung alles wie Arbeitsausfall usw
oder sollte man sich für diese Fälle noch ne eigene Versicherung zulegen
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 98
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2802
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon wbdz14 » 20. Aug 2018, 16:59

naja, die gegnerische versicherung ist die huk, und die ist bekannt dafür, daß sie an allem rumstreicht. z.b. wollen sie die gutachterkosten nicht ganz zahlen, weil es angeblich günstigere gutachter gibt. da mein knie immer noch näßt, kann ich auch noch keinen abschließenden arztbericht liefern. jedenfalls bin ich froh, daß ich rechtsschutz habe und die sache dem anwalt übergeben konnte.
bisher beglichen haben sie nur die wiederbeschaffungskosten abz. restwert - da muß ich suzi minestens noch ein halbes jahr fahren, um den restwert einzuklagen, von 439€ gutachterkosten nur 369,--
suzi läuft ja wieder, die optischen schäden stören mich erstmal nicht, und was ich dann och gekomme, nehm ich als goody.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 724
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon Doringo » 20. Aug 2018, 17:16

ich habe für dies Fälle auch extra eine Rechtsschutz abgeschlossen
und auch eine kleine Unfallversicherung

bei mir war die gegnerische Versicherung die VHV
den Gutachter hat mir die Versicherung geschickt, der war noch grosszügiger als ich dachte
der restwert wude auch so auf ca 450 Euro festgelegt


die VHV hat es aber dann auch clever gemacht und haben mir einen Restwertankäufer genannt
der 800 Euro zahlen wollte
und sich den Differenz Betrag der Auszahlung damit gekürtzt
na zum verkaufen hatte ich keine Lust denn die Maschine läuft ja sehr gut
und ausgezahlt wurden immer noch ca 1200 Euro
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 98
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 352
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon 110515 » 21. Aug 2018, 09:32

Und wie sieht es mit Schmerzensgeld aus, lieber Winfried?
Bild

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2802
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon wbdz14 » 21. Aug 2018, 13:50

da ich noch nicht wiederhergestellt bin, gibt´s auch noch keinen abschließenden arztbericht. danach bemißt sich dann die schmerzensgeldforderung
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
110515
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 352
Registriert: 21. Mai 2015, 12:21

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon 110515 » 21. Aug 2018, 13:52

klar, logisch. Hatte das erst so verstanden, dass du drauf verzichtest.
Bild

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 409
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Wieder mal abgeschossen worden

Beitragvon takoda » 21. Aug 2018, 14:11

wbdz14 hat geschrieben:da ich noch nicht wiederhergestellt bin...

Autsch, das zieht sich aber ganz schön... :?
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.