Ölverlust am Zylindergehäuse

Die Mutter dieses Forums.
TillOhneSkill
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 13. Jul 2018, 20:14

Ölverlust am Zylindergehäuse

Beitragvon TillOhneSkill » 13. Jul 2018, 20:27

Wie bereits im Betreff zu lesen ist verliert meine Freewind Öl am Zylindergehäuse.
Sobald sie warm gelaufen ist tritt das an den unteren und mittleren Rippen des Zylinders aus.
Die Maschine ist aus dem Baujahr 2001 und hat knapp 23000 km runter. Der vorbesitzer hatte sie lange rum stehen und ich bin auch nicht so viel mit ihr gefahren.
Habe sie am anfang der Woche zu einem Suzuki Händler in die Wekstatt geschickt. Die meinten sofort das muss die Fußdichtung sein.
Nun habe ich einen Anruf bekommen, dass sie Kopf und Fußdichtung getauscht haben aber die Maschine immer noch ölt.
Bilder kann ich leider nicht dazu geben, da sie ja wie gesagt in der Werkstatt ist.
Hat hier jemand eventuell noch eine Erklärung wo das Leck sitzen könnte?
Ich bin relativ ratlos und die Werkstatt wirkte auch nicht wirklich so als hätte sie jetzt noch viele andere ansätze :/

screamsoccer
Profi
Profi
Beiträge: 70
Registriert: 19. Aug 2016, 10:48
Wohnort: Mainz

Re: Ölverlust am Zylindergehäuse

Beitragvon screamsoccer » 13. Jul 2018, 20:36

Schon einmal den Steuerkettenspanner geprüft?
Die Dichtung dort ist auch oftmals ein Problem.
Ich tippe mal, aufgrund deiner Erklärung, wo das Öl hinläuft, dass es die Steuerkettenspannerdichtung ist.

Du kannst auch mal Mehl auf den Motor stäuben und dann schauen wo das Öl genau herkommt. Das sollte man dann recht genau sehen können.