Freewind geht während der Fahrt aus, Anlasser dreht nicht mehr...

Die Mutter dieses Forums.
Saar XF
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 6. Jun 2018, 22:25
Wohnort: Saarland

Freewind geht während der Fahrt aus, Anlasser dreht nicht mehr...

Beitragvon Saar XF » 18. Jun 2018, 13:12

Hallo Freewind-Gemeinde.... :D

Ich habe bei meiner Freewind (98er mit rund 43000 km) seit kurzem ein mieses Problem.

Vor zwei Wochen ging meine FW einfach bei voller Fahrt auf der Landstraße aus. Zum glück war ein Parkplatz in Rollweite. Meine Startversuche blieben erfolglos. Der Anlasser machte keinen Mucks. Es kam mir vor, als wäre der Zündunterbrecher aktiv. Zusammen mit meinem Bruder, der mit Werkzeug erschien hab ich dann erst mal alle Kabel und Sicherungen geprüft. Den Unterbrechungsschalter am Seitenständer, den Kupplungsschalter und den Stopschalter auseinander und wieder zusammengebaut. Alles ohne Erfolg. Dann haben wir zum Testen den Anlasser mittels Überbrückung zum drehen gebracht. Sie sprang dennoch nicht an. Zündkerze raus und wieder den Anlasser drehen lassen. Kein Zündfunke. Da uns so langsam die Ideen ausgingen, hab ich dann die gelben Engel gerufen. Nach einer Stunde kam der dann und checkte erst mal die Sicherungen und die Batterie. Alles bestens....aber der Anlasser drehte immer noch nicht. Dann wollte der Engel eine Messung am Anlasser durchführen und bat mich doch noch einmal zu Starten. Und siehe da, sie sprang direkt an. Fazit des Engels: kein Fehler gefunden, sprang bei Fehlersuche wieder an. Also führ ich weiter nach Hause. Nach knapp 20 km gleiches Problem, einfach aus. Kein Starten mehr. Hab dann etwas über eine Stunde gewartet und es wieder und wieder versucht. Plötzlich startet sie wieder. Endlich zu Hause hab ich sie dann gereinigt und alles nochmal kontrolliert. Hab dann sicherheitshalber den Kupplungsschalter gegen einen neuen ersetzt, da der schon übel aussah.

Gestern wollte ich dann wieder ne Tour drehen...nach 25 km schon wieder aus. Wieder alles kontrolliert, ohne Erfolg. Nach gut einer Stunde warten sprang sie wieder an....nach weiteren 15 km wieder aus :evil: Der Anlasser dreht wieder nicht... Nach Wartezeit sprang sie wieder ohne Probleme an.

Vielleicht hatte ja jemand schon mal dieses Problem oder hat eine Idee was es sein könnte....Ich tippe ja auf was thermisches - elektrisches. Ich hoffe auf eure Hilfe.

VG Mirko

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2783
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Freewind geht während der Fahrt aus, Anlasser dreht nicht mehr...

Beitragvon wbdz14 » 18. Jun 2018, 14:01

hört sich nach einem kabelbruch an. da der lenker und damit das zündschloß bewegt wird, bricht da gern dias +kabel zum zündschloß innerhalb des stranges unter dem tank. manchmal berühren sich die enden und manchmal nicht.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Saar XF
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 6. Jun 2018, 22:25
Wohnort: Saarland

Re: Freewind geht während der Fahrt aus, Anlasser dreht nicht mehr...

Beitragvon Saar XF » 18. Jun 2018, 14:12

Vielen Dank für die schnelle Antwort....dann werd ich mir mal den Kabelstrang vornehmen...

Saar XF
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 6. Jun 2018, 22:25
Wohnort: Saarland

Re: Freewind geht während der Fahrt aus, Anlasser dreht nicht mehr...

Beitragvon Saar XF » 6. Jul 2018, 12:29

Hallöchen nochmal...

und vor allem vielen Dank für den Tipp. Ich hab die Kabel kontrolliert und einen Wackler nahe der Sicherungsbox gefunden. Problem gelöst :D

VG Mirko

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 691
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Freewind geht während der Fahrt aus, Anlasser dreht nicht mehr...

Beitragvon Doringo » 8. Jul 2018, 09:18

immer gut wenn man nachträglich noch lesen kann wie dieses oder jenes Problem gelösst wurde
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind Bj 98
Suzuki XF 650 Freewind Bj 2003
Suzuki GSF 1200 Pop