Welche Fußrasten!?

Die Mutter dieses Forums.
Benutzeravatar
DanBeucha
Profi
Profi
Beiträge: 132
Registriert: 31. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Beucha

Welche Fußrasten!?

Beitragvon DanBeucha » 29. Jan 2018, 15:55

Welche Fußrasten passen denn an die freewind?
Such solche wie an der DR... weil die originalen sind
Mir zu rutschig...

Benutzeravatar
Packeselreiter
Profi
Profi
Beiträge: 66
Registriert: 11. Feb 2017, 10:01
Wohnort: Dresden

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon Packeselreiter » 29. Jan 2018, 20:16

Das mit den Fußrasten ist leider ein leidiges Thema.
Nach meinen Wissensstand, konnte bis jetzt noch keiner alternative Endurofußrasten finden, die ohne großartigen Aufwand passen.
Wenn du jedoch ein paar Kontakte zu einem Metallbauer hast, dann hilft dir bestimmt dieser Thread weiter.

https://www.xf650.de/forum3/viewtopic.php?f=1&t=4526&p=33895&hilit=fu%C3%9Frasten#p33895

Viele Grüße!

Benutzeravatar
DanBeucha
Profi
Profi
Beiträge: 132
Registriert: 31. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Beucha

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon DanBeucha » 30. Jan 2018, 05:36

Moin, und wenn ich die Halterung so lass?? Quasi nur den Stift raus und da neue drauf?

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1178
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon Maad » 30. Jan 2018, 11:04

Die einfache Idee hatten schon viele.
Passt aber nichts von den gängigen Enduros.
Die Suche gibt da auch schon Einiges her.

LG
Marek

Benutzeravatar
DanBeucha
Profi
Profi
Beiträge: 132
Registriert: 31. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Beucha

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon DanBeucha » 30. Jan 2018, 11:39

Das ist ja doof

Benutzeravatar
Brummbär
Technikpapst
Beiträge: 1047
Registriert: 3. Apr 2003, 18:57
Wohnort: Sindelfingen

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon Brummbär » 30. Jan 2018, 12:34

Wenn du dir zutraust ein M8 Gewinde in die vorhanden Fussrastenaufnahme einer Freewind zu schneiden, könnten die Fussrastenaufnahmen der KTM 1190 Adventure für dich eine Lösung bieten.
Lösungsweg:
Die angeschweissten Stahlwinkel vom originalen Halter entfernen (Sägen, flexen, feilen..)
Zwei Bohrungen für die KTM Aufnahme einbringen.
M8 Gewinde schneiden.
KTM Aufnahme anschrauben.
KTM oder kompatible Rasten montieren.
Dateianhänge
KTM FR.JPG
KTM FR.JPG (49.12 KiB) 2304 mal betrachtet
Grüßle

Brummbär

"Man kann eine Freewind nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - eine Freewind braucht Liebe."Bild

Benutzeravatar
StefanRB
ganz neu hier
ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 2. Feb 2018, 07:46
Wohnort: Sankt Kilian
Kontaktdaten:

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon StefanRB » 2. Feb 2018, 07:54

mein Freund Andre hat gemeint, ich könnte mal meine Lösung vorstellen :-)

Originaler Rastenträger, nur das Bolzenloch muss aufgebohrt werden.
angepasste Rasten

Bild

Bild

Benutzeravatar
DanBeucha
Profi
Profi
Beiträge: 132
Registriert: 31. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Beucha

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon DanBeucha » 2. Feb 2018, 09:18

Auch nicht schlecht!

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1178
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon Maad » 2. Feb 2018, 16:56

Gefällt!
Von welchem Modell oder Hersteller sind die Rasten?

Benutzeravatar
DanBeucha
Profi
Profi
Beiträge: 132
Registriert: 31. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Beucha

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon DanBeucha » 2. Feb 2018, 20:31

Schätze mal Dr Shop

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1178
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon Maad » 3. Feb 2018, 10:23

@Stefan :welcome:
Schön, daß die XF nun ins dr-big-shop-Sortiment aufgenommen wurde.

LG
Marek

PS: Die Innensechskantschraube des Schaltwellenhebels die wir vor Jahren beim Dominator-Endurotraining ersetzt haben, weil sie plötzlich fehlte, fährt immer noch durchs Ruhrgebiez. :mrgreen:

Hachtelman
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 6
Registriert: 19. Aug 2014, 22:42

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon Hachtelman » 11. Feb 2018, 20:46

Hatte das selbe Problem und das ähnlich wie StefanRB gelöst. Waren glaube ich die 15€ Universal Enduro Fußrasten von Louis, glaube ich musste das Loch der Halterung etwas größer bohren und ein bisschen an der Fußraste abflexen, da sie etwas zu breit war und das wars. Hat keine 30 Minuten gedauert und man rutscht auch mit nassen Stiefeln nicht. Klappen zwar nicht mehr wirklich hoch, hat mich aber nie gestört.

he-moto
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 11
Registriert: 18. Apr 2019, 22:16

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon he-moto » 7. Aug 2019, 12:30

.
Anbei meine Lösung. Momentan habe ich die Gummiunterlage in der Aufnahme noch drin.

Das gibt mir aber alles zu viel nach. Ich überlege noch eine Version ohne die Unterlage zu bauen.

Rasten Freewind neu.jpg

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2860
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon wbdz14 » 7. Aug 2019, 14:46

mach den stopfen auf die schwingelagerung, sonst kannste das lager bald vergessen.
viewtopic.php?f=1&t=5596 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

he-moto
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 11
Registriert: 18. Apr 2019, 22:16

Re: Welche Fußrasten!?

Beitragvon he-moto » 7. Aug 2019, 15:02

wbdz14 hat geschrieben:mach den stopfen auf die schwingelagerung, sonst kannste das lager bald vergessen.


Danke für den Tipp!