Gabelfedern

Die Mutter dieses Forums.
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 663
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Gabelfedern

Beitrag von takoda »

könich hat geschrieben: 1. Aug 2021, 08:30Muss die Feder eingetragen werden? Die hat doch ABE… 😳
"Die hat doch ABE" ist leider kein pauschaler Grund, daß ein Bauteil nicht eingetragen werden muß.

Wenn du zB in die ABE von der Feder schaust, würde darin vermutlich stehen, daß die ABE gültig ist für eine XF650 bzw XF650U mit ABE/EG-Typgenehmigung H674. Hat deine Freewind aber in ihrem Leben irgendwann mal - warum auch immer - eine Einzelabnahme hinter sich, kann es sein, daß im Papier dieses H674 nicht mehr drin steht. Damit wäre die ABE der Gabelfedern für deine spezielle Maschine NICHT mehr gültig und die Federn müßten eingetragen werden.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ~ 1994 GS500E ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.
könich
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 7
Registriert: 8. Apr 2019, 13:56
Wohnort: Aachen

Re: Gabelfedern

Beitrag von könich »

Dankeschön. Wieder was gelernt… 👍🏼
Man sitzt allgemein viel zu wenig am Meer...
Antworten