Tief oder Hoch?

Die Mutter dieses Forums.
maxemilio
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 31
Registriert: 20. Feb 2014, 18:33
Wohnort: 65321 Heidenrod

Tief oder Hoch?

Beitragvon maxemilio » 28. Jun 2020, 13:14

Hallo,

woran erkenne ich, ob meine Freewind tief gelegt ist oder normal hoch steht? Der Seitenständer ist silbern.

Wenn sie denn nun tief ist, wie setze ich das Moped hoch? Ist das eine Sache ich ich alleine mal so eben machen kann oder eine schwierigere Aktion?

Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar!

Gruß Andreas
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muss man vor allem ein Schaf sein!

Nichtraucher
Profi
Profi
Beiträge: 69
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48
Wohnort: Unna

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon Nichtraucher » 28. Jun 2020, 16:45

Hi, machen ist kein Problem.

Guck mal drunter, die Verbindung von der Umlenkung zur Schwinge. 04F ist Serie, etwas mit KBA Nummer aus dem Zubehör.
11cm Loch zu Loch ist normal, 12cm ist tiefer gelegt.
Am Federbein kannst du auch variieren, die untere Bohrung ist hoch, die obere etwas tiefer.

P1060308.JPG
P1060308.JPG (148.61 KiB) 228 mal betrachtet
P1060309.JPG
P1060309.JPG (228.25 KiB) 228 mal betrachtet


Gruß
Willy
Spartamet - MZ TS 125 - BMW R60/6 - CB 750 Four - XF 650

Benutzeravatar
Animal
Profi
Profi
Beiträge: 54
Registriert: 20. Dez 2019, 11:00
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon Animal » 28. Jun 2020, 19:41

Das ist halt nur die halbe Wahrheit. Die kürzeren Knochen sind z.B. eine Aftermarket-Lösung, die nichts mit der durch Suzuki vorgesehenen Tieferlegung zutun hat.

Von Suzuki aus ist folgendes vorgesehen:

Hinten wird der untere Federanschlag ausgebaut und umgedreht. Dazu muss man das Federbein ausbauen und die Feder weit genug entspannen.
Außerdem wird bei der Tieferlegung die obere Bohrung an der Aufnahme des Federbeins genutzt.

Vorne wird die Gabel zerlegt, die Dämpferkartusche mit Spezialwerkzeug demontiert und die Distanzhülse, die vorher unter der Gabelverschlussschraube war, auf die Dämpferkartusche geschoben. Erst der Spacer, dann die Negativfeder. Das reduziert den Weg, den die Gabel ausfedern kann. Außerdem wird weniger Gabelöl als vorher gefahren. Dazu gibts hier ein paar Fotos.

Anschließend wird der kürzere Seitenständer verbaut und ein Aufkleber mit Hinweis auf die Tieferlegung auf den linken Seitendeckel geklebt.

Ob dein Moped tiefergelegt ist, können wir evtl. an einem Bild deines Mopeds erkennen. :wink:
Wenn dann noch Hilfe beim höherlegen gebraucht wird, kannst du dich ja nochmal melden.

Gruß,
Tobi

Nichtraucher
Profi
Profi
Beiträge: 69
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48
Wohnort: Unna

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon Nichtraucher » 28. Jun 2020, 20:13

Hi,

du hast sicher Recht, doch meine wurde vom Vorbesitzer für die Tieferlegung in die Werkstatt gebracht, die haben dort keine Gabel umgebaut und auch das Federbein nicht zerlegt. Was ich öfter gesehen habe, dass man die Gabel einfach ein Stück durch die Gabelbrücken geschoben hat.

Wenns ans Geld geht, bevorzugen viele Leute den einfachen Weg, beide Möglichkeiten zu kennen kann sicher nicht schaden.

Gruß
Willy
Spartamet - MZ TS 125 - BMW R60/6 - CB 750 Four - XF 650

maxemilio
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 31
Registriert: 20. Feb 2014, 18:33
Wohnort: 65321 Heidenrod

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon maxemilio » 28. Jun 2020, 21:39

Danke euch beiden! Ich schaue morgen mal unter`s Moped und prüfe zuerstmal welches Loch am Federbein gesteckt ist. Ggfs. mache ich dann auch Fotos und stelle die hier rein. Vielleicht ist aber auch mit dem Federbein schon genug erreicht.

Gruß Andreas
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muss man vor allem ein Schaf sein!

Airemperor
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 48
Registriert: 19. Dez 2019, 11:03
Wohnort: 74321

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon Airemperor » 29. Jun 2020, 11:21

Hallo,

gibt es denn Maße für die Gabel was "hoch" und was "tief" ist?
Dann muss ich sie nicht erst zerlegen um festzustellen was ich für eine Einstellung habe.

Gruß,

Markus

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 555
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon takoda » 29. Jun 2020, 14:14

Ich halte später mal ein Maßband an meine Gabel, die ist auf der "tiefen" Einstellung... meines Wissens ist der Abstand zwischen Fender und unterer Gabelbrücke dort kleiner (bei bündigem Abschluß der Gabelstopfen mit der oberen Gabelbrücke) als bei der normalhohen Version.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 555
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon takoda » 29. Jun 2020, 17:21

So, also ich habe ca. 20cm zwischen Gabelbrücke und Anfang Tauchrohr bei der tiefergelegten Version. Ich hoffe das hilft dir weiter.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Nichtraucher
Profi
Profi
Beiträge: 69
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48
Wohnort: Unna

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon Nichtraucher » 29. Jun 2020, 18:44

Bei meiner sind es ca. 23cm.

Gruß
Willy
Spartamet - MZ TS 125 - BMW R60/6 - CB 750 Four - XF 650

Airemperor
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 48
Registriert: 19. Dez 2019, 11:03
Wohnort: 74321

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon Airemperor » 30. Jun 2020, 11:25

Nur zur Verdeutlichung: ihr habt gemessen (siehe Bild) von Anfang Zollstock bis zum Zeigefinger oder?
Tiefe Version 20cm, hohe Version 23cm.

Das hilft mir weiter. Dankeschön.


Bildschirmfoto 2020-06-30 um 11.24.49.png

Nichtraucher
Profi
Profi
Beiträge: 69
Registriert: 2. Jun 2020, 20:48
Wohnort: Unna

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon Nichtraucher » 30. Jun 2020, 13:02

Jepp,

genau so.
Spartamet - MZ TS 125 - BMW R60/6 - CB 750 Four - XF 650

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 555
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Tief oder Hoch?

Beitragvon takoda » 30. Jun 2020, 15:22

Yup, so hab ich auch gemessen.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.