Erfahrung mit Mitas e08 ?

Die Mutter dieses Forums.
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 331
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Erfahrung mit Mitas e08 ?

Beitragvon takoda » 13. Sep 2018, 13:38

Altobelli... *kopphau* :x
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Benutzeravatar
DanBeucha
Profi
Profi
Beiträge: 131
Registriert: 31. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Beucha

Re: Erfahrung mit Mitas e08 ?

Beitragvon DanBeucha » 15. Sep 2018, 09:14

Kn den Kurven geht der Reifen zu schnell weg bzw. Rutscht weg..
Dateianhänge
A0907CCA-4DCD-468C-95F4-D51DE79A3A01.jpeg
1F31BC26-E286-42B2-94B3-C9AC47560696.jpeg

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1140
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Erfahrung mit Mitas e08 ?

Beitragvon Maad » 15. Sep 2018, 10:51

Das würde ich nicht unbedingt dem Reifen ankreiden.
Von der Abnutzung her würde ich behaupten, daß da aussen noch die Schutzschicht drauf ist oder das Gummi durch Unbenutzung gealtert ist.

Ich fahre gelegentlich offroad. Dazwischen mit bissl Straße. Es sind dort häufig K60, TKC80 und noch grobstölligere Reifen unterwegs. Bin immer gut überrascht was an Schräglage geht.

Bin selbst mal mit dem K60 auf einen abgesperrten Asphaltrundkurs im Regen gefahren und habe mit dem Stiefel am Asphalt gekratzt. Was so grobstoligere Reifen nur manchmal haben, sind so “knickpunkte“ in der schräglage. Sind die aber mal überschritten, fährt.es sich wieder ganz sicher. :mrgreen:

Un zum Thema zurückzukehren. Ich glaube so mies kann der Reifen nicht sein, getestet habe ich ihn aber (noch) nicht.

LG
Marek

Benutzeravatar
DanBeucha
Profi
Profi
Beiträge: 131
Registriert: 31. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Beucha

Re: Erfahrung mit Mitas e08 ?

Beitragvon DanBeucha » 15. Sep 2018, 11:58

Der ist erst nen Jahr drauf. Vorn der ist wie neu.. also in
Den Kurven hubbelt es schnell und die Karre geht weg.

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2744
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Erfahrung mit Mitas e08 ?

Beitragvon wbdz14 » 15. Sep 2018, 14:07

Das ist aber eher psychologie, das der reifen weggeht, du hast den äußeren stollen ja noch nicht mal auf der straße gehabt, da geht deutlich mehr.
viewtopic.php?f=1&t=5485 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 651
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Erfahrung mit Mitas e08 ?

Beitragvon Doringo » 15. Sep 2018, 17:52

DanBeucha hat geschrieben:Der ist erst nen Jahr drauf. Vorn der ist wie neu.. also in
Den Kurven hubbelt es schnell und die Karre geht weg.



meiner E 07 hat jetzt 6000 km runter der sieht noch wie neu aus
und nur Strasse gefahren

welchen Luftdruck haste da drauf gehabt ?
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop


Zurück zu „Suzuki XF650 Freewind“